Panamerikanische Spiele 1959

Multisportveranstaltung
III. Panamerikanischen Spiele
Stadt Vereinigte Staaten Chicago, USA
Stadion Soldier Field
Teilnehmende Länder 25
Teilnehmende Athleten 2.263
Wettbewerbe 166 in 18 Sportarten
Eröffnung 27. August 1959
Schlusstag 7. September 1959
Eröffnet durch Milton S. Eisenhower
Chronik
Mexiko City 1955 São Paulo 1963

Die III. Panamerikanischen Spiele wurden vom 27. August bis 7. September 1959 in der US-amerikanischen Stadt Chicago ausgetragen. Ursprünglich war Cleveland (Ohio) als Ausrichter vorgesehen. Eine Kürzung des Budgets um fünf Millionen US-Dollar durch den US-Kongress zwang die Stadt jedoch zum Verzicht. Auf Betreiben von Bürgermeister Richard J. Daley erhielt darauf Chicago den Zuschlag.

An den Spielen nahmen 2.263 Athleten teil. Zentrale Wettkampfstätte war das Soldier Field. Die Schwimmwettbewerbe wurden im Portage Park durchgeführt.

Während der Panamerikanischen Spiele wurden Wettbewerbe in 18 Sportarten veranstaltet. Erstmals stand Segeln im Programm. Erfolgreichste Nation wurden die Vereinigten Staaten mit insgesamt 236 Medaillen.

Medaillenspiegel Bearbeiten

Erfolgreichste Nation wurden die Vereinigten Staaten.

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Vereinigte Staaten 49  Vereinigte Staaten 115 69 52 236
02 Argentinien  Argentinien 9 19 11 39
03 Brasilien 1889  Brasilien 8 8 6 22
04 Mexiko 1934  Mexiko 6 11 12 29
05 Kanada 1957  Kanada 5 19 24 48
06 Chile  Chile 5 2 6 13
07 Jamaika 1906  Jamaika 2 4 8 14
08 Kuba  Kuba 2 4 4 10
09 Bahamas 1953  Bahamas 2 0 0 2
10 Venezuela 1954  Venezuela 1 7 7 15
11 Uruguay  Uruguay 1 3 4 8
12 Panama  Panama 0 4 4 8
13 Peru  Peru 0 2 5 7
14 Puerto Rico  Puerto Rico 0 2 4 6
15 Ecuador  Ecuador 0 1 1 2
16 Britisch-Guayana 1954  Britisch-Guayana 0 0 3 3
17 Guatemala  Guatemala 0 0 1 1
Niederlande  Niederländische Antillen 0 0 1 1

Resultate Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten