Hauptmenü öffnen

Olympische Winterspiele 2006/Teilnehmer (Weißrussland)

Teilnehmer an den Olympischen Winterspielen 2006 für Weißrussland

FlaggenträgerBearbeiten

Der Biathlet Aljaksandr Papou trug die Flagge Weißrusslands während der Eröffnungsfeier, bei der Schlussfeier wurde sie vom Skilangläufer Aljaksandr Lasutkin getragen.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

BiathlonBearbeiten

Damen:

  • Ljudmila Ananka
    Sprint (7,5 km): 42. Platz; 24:36,1 min.; +2:04,7 min.
    Verfolgung (10 km): hat das Ziel nicht erreicht
    Staffel (4 × 6 km): 4. Platz
  • Kazjaryna Iwanowa
    Sprint (7,5 km): 37. Platz; 24:30,8 min.; +1:59,4 min.
    Verfolgung (10 km): 29. Platz; +5:31,9 min.
    Einzel (15 km): 44. Platz; 56:09,7 min.; +6:45,6 min.
    Staffel (4 × 6 km): 4. Platz
  • Wolha Nasarawa
    Sprint (7,5 km): 8. Platz; 22:53,2 min.; +21,8 s
    Verfolgung (10 km): 7. Platz; +2:26,1 min.
    Massenstart (12,5 km): 6. Platz; +1:14,0 min.
    Einzel (15 km): 7. Platz; 51:59,6 min.; +2:35,5 min.
    Staffel (4 × 6 km): 4. Platz
  • Ksenija Sikunkowa
    Einzel (15 km): 76. Platz; 1:02:17,5 h; +12:53,4 min.
  • Alena Subrylawa
    Sprint (7,5 km): 5. Platz; 22:40,5 min.; +9,1 s
    Verfolgung (10 km): 25. Platz; +4:59,3 min.
    Massenstart (12,5 km): 16. Platz; +2:35,8 min.
    Einzel (15 km): 14. Platz; 52:55,6 min.; +3:31,5 min.
    Staffel (4 × 6 km): 4. Platz

Herren:

  • Uladsimer Dratschou
    Sprint (10 km): 63. Platz; 29:48,3 min.; +3:36,7 min.
    Einzel (20 km): 43. Platz; 59:59,5 min.; +5:36,5 min.
  • Sjarhej Nowikau
    Verfolgung (12,5 km): 32. Platz; +3:29,4 min.
    Staffel (4 × 7,5 km): 11. Platz
  • Aleh Ryschankou
    Sprint (10 km): 30. Platz; 28:15,9 min.; +2:04,3 min.
    Verfolgung (12,5 km): 29. Platz; +3:17,6 min.
    Staffel (4 × 7,5 km): 11. Platz
  • Aljaksandr Syman
    Einzel (20 km): 72. Platz; 1:03:31,4 h; +9:08,4 min.
    Staffel (4 × 7,5 km): 11. Platz
  • Rustam Waliulin
    Sprint (10 km): 25. Platz; 28:08,4 min.; +1:56,8 min.
    Verfolgung (12,5 km): 28. Platz; +3:12,5 min.
    Einzel (20 km): 46. Platz; 1:00:04,1 h; +5:41,1 min.
    Staffel (4 × 7,5 km): 11. Platz

EiskunstlaufBearbeiten

EisschnelllaufBearbeiten

Damen:

ShorttrackBearbeiten

Damen:

  • Julija Jelsakawa
    500 m: im Vorlauf ausgeschieden
    1000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden

Ski FreestyleBearbeiten

Herren:

Damen:

  • Assol Sliwez
    Springen: 5. Platz; 177,75 Punkte im Finale
  • Ala Zuper
    Springen: 10. Platz; 137,84 Punkte im Finale

Ski NordischBearbeiten

LanglaufBearbeiten

Damen:

Herren:

SkispringenBearbeiten