Nordamerikanische Meisterschaften im Sommerbiathlon 2008

Die Nordamerikanischen Meisterschaften im Sommerbiathlon 2008 wurden vom 4. September bis zum 7. September des Jahres im kanadischen Canmore, Alberta ausgetragen.

Die kontinentalen Titelkämpfe wurden von den Sportlern aus dem Gastgeberland dominiert. Athleten aus den USA waren fast nicht am Start, die wenigen entsandten Starter zählten auch nicht zur Spitze der US-Biathleten. Mit dem Franzosen Ferréol Cannard und der Neuseeländerin Sarah Murphy waren zwei Sportler aus Gastländern am Start. Es gab Wettbewerbe auf Skirollern und im Crosslauf.

Männer RollerskiBearbeiten

Einzel 20 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Scott Perras 0-3-1-1 57.37
2 Kanada  Maxime Leboeuf 2-0-1-1 58.14
3 Kanada  Patrick Côté 1-2-0-2 58.51
4 Kanada  David Johns 0-1-1-0 59.02
5 Kanada  Brendan Green 2-2-1-0 59.13
6 Frankreich  Ferréol Cannard 0-2-0-2 59.16
7 Kanada  Nathan Smith 3-2-1-1 1:00:15
8 Kanada  François Leboeuf 0-1-2-1 1:00:20
9 Kanada  Tyson Smith 1-1-2-1 1:00:55
10 Kanada  Jaime Robb 1-3-1-2 1:01:46
11 Kanada  Marc Andrè Bédard 1-1-3-1 1:02:07
12 Kanada  Mateusz Stachura 2-3-0-2 1:03.14
13 Kanada  Daniel Robb 1-0-2-1 1:07:34
14 Kanada  Jon Skinstad 1-2-2-2 1:10:19
15 Kanada  Alexander Dumond 2-4-1-3 1:13:02
16 Kanada  Philip Eriksson 1-1-2-3 1:13:11
17 Kanada  Paul Wolochuk 0-3-1-2 1:15:47
18 Kanada  Johnathan Forward 0-1-3-4 1:17:04

Datum: Donnerstag, 4. September 2008
Es starteten 18 von 19 gemeldeten Athleten aus drei Ländern.

Bei den gleichzeitigen Rennen der Junioren gewann der US-Amerikaner Leif Nordgren vor dem Kanadier Kurtis Wenzel und Wynn Roberts (USA).

Sprint 10 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Jean-Philippe Leguellec 0-1 25:45
2 Frankreich  Ferréol Cannard 0-1 26:03
3 Kanada  Patrick Côté 0-2 26:42
4 Kanada  Marc Andrè Bédard 0-1 26:44
5 Kanada  Scott Perras 1-3 26:45
6 Kanada  Tyson Smith 0-1 27:1
7 Kanada  Jaime Robb 1-2 27:14
8 Kanada  François Leboeuf 1-0 27:24
9 Kanada  Maxime Leboeuf 1-0 27:36
10 Kanada  Nathan Smith 1-3 27:44
11 Kanada  Robin Clegg 0-3 27:57
12 Kanada  Mateusz Stachura 1-2 28:21
13 Kanada  Brendan Green 3-2 28:29
14 Kanada  David Johns 1-2 28:36
15 Kanada  Yannick Letailleur 0-2 28:47
16 Kanada  Joel Pacas 3-0 30:25
17 Kanada  Daniel Robb 0-2 30:52
18 Kanada  Alexandre Dumond 2-1 31:05
19 Kanada  Stuart Lodge 1-4 31:11
20 Kanada  Philip Eriksson 1-2 33:19
21 Kanada  Johnny Forward 2-1 34:12
22 Kanada  Jon Skinstad 2-4 34:29
23 Vereinigte Staaten  Aaron Scott 1-3 37:22

Datum: Samstag, 6. September 2008
Es starteten 23 Athleten aus drei Ländern. Jon Skinstad erhielt eine Zeitstrafe von zwei Minuten.

Beim gleichzeitigen Wettbewerb der Junioren gewann der Kanadier Matt Neumann vor den US-Amerikanern Wynn Roberts und Leif Nordgren.

Verfolgung 12,5 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Jean-Philippe Leguellec 1-0-0-0 36:40
2 Frankreich  Ferréol Cannard 0-1-0-0 37:26
3 Kanada  Patrick Côté 1-0-1-1 37:51
4 Kanada  Scott Perras 2-2-1-3 38:32
5 Kanada  Jaime Robb 1-1-2-2 38:52
6 Kanada  Marc Andrè Bédard 2-1-1-2 39:03
7 Kanada  Tyson Smith 1-1-0-1 39:06
8 Kanada  Nathan Smith 3-1-1-0 39:08
9 Kanada  Maxime Leboeuf 1-1-3-1 39:17
10 Kanada  Robin Clegg 2-0-1-0 39:35
11 Kanada  Mateusz Stachura 0-1-3-1 39:43
12 Kanada  Brendan Green 0-1-3-2 39:48
13 Kanada  Yannick Letailleur 1-0-1-1 40:18
14 Kanada  David Johns 0-0-1-1 40:36
15 Kanada  Joel Pacas 1-1-3-2 43:19
16 Kanada  Stuart Lodge 0-1-3-2 43:40
17 Kanada  Daniel Robb 0-0-1-2 45:04
18 Kanada  Alexandre Dumond 0-1-3-1 45:58
19 Kanada  Jon Skinstad 4-3-3-1 48:55
20 Kanada  Philip Eriksson 1-2-0-5 49:07
21 Vereinigte Staaten  Aaron Scott 1-1-4-3 55:23
Kanada  François Leboeuf 3-0-1-3 DNF
Kanada  Johnny Forward 3-2-0- DNF

Datum: Sonntag, 7. September 2008
Es starteten 23 Athleten aus drei Ländern.

Beim gleichzeitigen Juniorenrennen traten drei Sportler an. Leif Nordgren gewann vor Wynn Roberts (beide USA) und Matt Neumann (Kanada).

Männer CrosslaufBearbeiten

Sprint 4 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Vereinigte Staaten  Aaron Scott 1-2 19:59
2 Kanada  Andrew Lyon 2-4 25:24

Datum: Samstag, 6. September 2008
Es starteten 2 von 2 gemeldeten Athleten aus zwei Ländern.

Verfolgung 5 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Philip Eriksson 3-2-4-2 33:36
2 Vereinigte Staaten  Aaron Scott 1-3-3-2 37:55
3 Kanada  Ian Beales 1-1-1-1 39:08
4 Kanada  Andrew Lyon 2-3-0-3 43:23

Datum: Sonntag, 7. September 2008
Es starteten 4 von 4 gemeldeten Athleten aus zwei Ländern.

Frauen RollerskiBearbeiten

Einzel 20 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Zina Kocher 0-3-0-1 50:19
2 Kanada  Megan Imrie 1-2-2-1 53:25
3 Kanada  Megan Tandy 1-1-1-2 54:06
4 Kanada  Claude Godbout 3-0-1-0 55:33
5 Neuseeland  Sarah Murphy 1-0-3-0 56:07
6 Kanada  Jessica Sedlock 2-2-2-2 57:24
7 Kanada  Melanie Schultz 2-2-1-1 58:37
8 Vereinigte Staaten  Brynden Manbeck 0-0-0-2 59:20
9 Kanada  Alicia Hurley 1-2-1-1 1:02:17
10 Kanada  Tana Chesham 0-2-1-1 1:02:50
11 Kanada  Tatiana Vukadinovic 2-0-2-1 1:06:36
12 Kanada  Kathryn Stone 2-1-4-2 1:07:06
13 Kanada  Jytte Apel 1-3-0-3 1:10:10
14 Kanada  Betsy Mawdsley 4-0-4-2 1:14:42
15 Kanada  Annik Levesque 3-2-4-3 1:16:23
Kanada  Lindsey Bolivar 1-1- DNF

Datum: Donnerstag, 4. September 2008
Es starteten 17 Athleten aus drei Ländern.

Sprint 10 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Megan Imrie 0-1 25:31
2 Kanada  Megan Tandy 3-0 26:04
3 Kanada  Melanie Schultz 2-0 27:33
4 Kanada  Jessica Sedlock 4-1 27:36
5 Neuseeland  Sarah Murphy 2-3 28:49
Kanada  Jodi Etcheverry 0-2 28:49
7 Kanada  Lindsey Bolivar 2-0 28:56
8 Kanada  Claude Godbout 4-1 29:02
9 Kanada  Rosanna Crawford 2-1 29:20
10 Kanada  Alicia Hurley 2-0 29:57
11 Vereinigte Staaten  Brynden Manbeck 1-1 30:33
12 Kanada  Annik Levesque 0-1 30:34
13 Kanada  Tatiana Vukadinovic 0-3 31:08
14 Kanada  Jytte Apel 1-1 31:51

Datum: Samstag, 6. September 2008
Es starteten 14 von 15 gemeldeten Athletinnen aus drei Ländern.

Beim gleichzeitigen Juniorinnenrennen gewann Tana Chesham aus Kanada vor ihren Landsfrauen Kathryn Stone und Carly Shiell.

Verfolgung 12,5 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Megan Imrie 1-0-1-2 38:05
2 Kanada  Zina Kocher 2-0-3-2 39:24
3 Kanada  Megan Tandy 1-1-1-2 40:01
4 Neuseeland  Sarah Murphy 0-2-1-1 40:42
5 Kanada  Jessica Sedlock 2-2-2-2 41:15
6 Kanada  Melanie Schultz 1-3-1-1 41:35
7 Kanada  Rosanna Crawford 0-1-1-1 41:41
8 Kanada  Claude Godbout 2-2-3-2 42:55
9 Kanada  Jodi Etcheverry 1-1-1-3 43:10
10 Kanada  Lindsey Bolivar 1-1-1-1 44:24
11 Kanada  Alicia Hurley 0-2-1-1 45:41
12 Kanada  Tatiana Vukadinovic 0-1-1-1 47:36
13 Kanada  Jytte Apel 1-1-2-2 48:45
14 Kanada  Annik Levesque 3-1-1-2 49:39

Datum: Sonntag, 7. September 2008
Es starteten 14 von 15 gemeldeten Athletinnen aus drei Ländern.

Frauen CrosslaufBearbeiten

Sprint 3 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Annik Levesque 0-2 18:23
2 Kanada  Jacqueline Akerman 3-1 20:31
3 Kanada  Chantal Prosser 3-2 25:23

Datum: Samstag, 6. September 2008
Es starteten 3 von 3 gemeldeten Athletinnen aus einem Land.

Verfolgung 4 kmBearbeiten

Platz Sportler Schieß-
fehler
Zeit
1 Kanada  Annik Levesque 1-2-3-0 33:46
2 Kanada  Kathryn Stone 4-2-5-4 36:00
3 Kanada  Chantal Prosser 1-3-3-4 44:03

Datum: Sonntag, 7. September 2008
Es starteten 3 von 3 gemeldeten Athletinnen aus einem Land.

WeblinksBearbeiten