Hauptmenü öffnen

Moussa Diaby

französischer Fußballspieler

Moussa Diaby (* 7. Juli 1999 in Paris) ist ein französischer Fußballspieler. Der Flügelspieler steht derzeit beim Erstligisten Paris Saint-Germain unter Vertrag.

Moussa Diaby
Francia-usa-63.jpg
Moussa Diaby (2019)
Personalia
Geburtstag 7. Juli 1999
Geburtsort ParisFrankreich
Größe 170 cm
Position Flügel
Junioren
Jahre Station
2009–2013 Espérance Paris
2013–2017 Paris Saint-Germain
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2018 Paris Saint-Germain B 14 (2)
2018 → FC Crotone (Leihe) 2 (0)
2018– Paris Saint-Germain 22 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016–2017 Frankreich U18 11 (2)
2017–2018 Frankreich U19 16 (5)
2016–2017 Frankreich U20 11 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 18. April 2019

2 Stand: 19. Januar 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Moussa Diaby entstammt der Jugend von Paris Saint-Germain und unterschrieb am 22. November 2017 seinen ersten Profivertrag beim Hauptstadtverein.[1] Im Januar 2018 wurde er für die verbleibende Saison 2017/18 an den italienischen Erstligisten FC Crotone ausgeliehen.[2] Sein Debüt für die Pitagorici bestritt er am 14. April, als er bei der 0:1-Niederlage gegen den FC Genua in der Schlussphase eingewechselt wurde.[3] Vier Tage später stand er beim 1:1-Unentschieden gegen Juventus Turin bereits in der Startformation Crotones.[4] Danach absolvierte er für die erste Mannschaft kein Spiel mehr und kehrte im Sommer 2018 nach dem Abstieg Crotones wieder zu Paris Saint-Germain zurück.

Nach guten Leistungen in den Vorbereitungsspielen zur Saison 2018/19 wurde er vom neuen Trainer Thomas Tuchel in die erste Mannschaft befördert. Bereits am ersten Spieltag debütierte er für den amtierenden Meister. Beim 3:0-Heimsieg gegen SM Caen wurde er in der 70. Minute für Lassana Diarra eingewechselt.[5] Im Spiel gegen die AS Saint-Étienne am 14. September traf er zum ersten Mal für PSG, als er in der 84. Minute den Treffer zum 4:0-Endstand erzielen konnte.[6]

NationalmannschaftBearbeiten

Diaby nahm mit der französischen U-19-Nationalmannschaft an der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2018 teil, in dem man im Halbfinale an Italien scheiterte. Durch seine starken Leistungen, er erzielte einen Treffer und konnte drei weitere vorbereiten, wurde er für die Mannschaft des Turniers nominiert.[7]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Moussa Diaby signe son premier contrat professionnel au PSG In: eurosport.fr vom 22. November 2017 (abgerufen am 30. September 2018)
  2. DIABY È ROSSOBLU. BENVENUTO MOUSSA! In: FC Crotone vom 1. Februar 2018 (abgerufen am 30. September 2018)
  3. GENOA VS. CROTONE 1 - 0 In: soccerway.com vom 14. April 2018 (abgerufen am 30. September 2018)
  4. CROTONE VS. JUVENTUS 1 - 1 In: soccerway.com vom 18. April 2018 (abgerufen am 30. September 2018)
  5. PSG VS. CAEN 3 - 0 In: soccerway.com vom 12. August 2018 (abgerufen am 30. September 2018)
  6. Teenager Moussa Diaby on target as PSG cruise to 4-0 win over Saint-Etienne In: eurosport.fr vom 14. September 2018 (abgerufen am 30. September 2018)
  7. U19-EURO: Mannschaft des Turniers In: UEFA vom 1. August 2018 (abgerufen am 30. September 2018)