Hauptmenü öffnen

Fabinho

brasilianischer Fußballspieler (* 1993)

Fabinho, bürgerlich Fábio Henrique Tavares (* 23. Oktober 1993 in Campinas), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er wird meist im defensiven Mittelfeld eingesetzt und steht beim FC Liverpool unter Vertrag.

Fabinho
Fabinho (43934382122) (cropped).jpg
Fabinho (2018)
Personalia
Name Fábio Henrique Tavares
Geburtstag 23. Oktober 1993
Geburtsort CampinasBrasilien
Größe 188 cm
Position Defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2006–2011 Paulínia FC
2011–2012 Fluminense
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 Rio Ave FC 0 0(0)
2012–2013 → Real Madrid Castilla (Leihe) 30 0(2)
2013 → Real Madrid (Leihe) 1 0(0)
2013–2018 AS Monaco 167 (23)
2018– FC Liverpool 28 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Brasilien U-20 6 (0)
2015– Brasilien 8 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 26. März 2019

Inhaltsverzeichnis

VereinskarriereBearbeiten

Fabinho begann seine Laufbahn bei Paulínia FC, einem Verein aus der gleichnamigen Stadt. 2011 verpflichtete der brasilianische Spitzenklub Fluminense den jungen Außenverteidiger. In den Kader der ersten Mannschaft des Klubs wurde er erstmals am 20. Mai 2012 für ein Ligaspiel gegen Corinthians berufen, kam jedoch letztlich nicht zum Einsatz. Im Sommer 2012 unterschrieb Fabinho einen bis 2018 laufenden Vertrag beim portugiesischen Erstligisten Rio Ave FC, wurde jedoch für die Saison 2012/13 an Real Madrids Zweitmannschaft Real Madrid Castilla verliehen.[1] Am 17. August 2012 feierte er gegen den FC Villarreal sein Debüt in der Segunda División. Am 8. Mai 2013 spielte er unter Trainer José Mourinho erstmals auch für Real Madrid in der Primera División.[2]

Zur Saison 2013/14 wechselte Fabinho auf Leihbasis in die französische Ligue 1 zur AS Monaco.[3] Dort konnte er sich als Rechtsverteidiger durchsetzen und kam auf 26 Einsätze. In der Saison 2014/15 verpasste Fabinho lediglich zwei Ligaspiele und stand in 35 seiner 36 Einsätze in der Startelf. Zudem spielte der erstmals in der Champions League (zehn Einsätze, ein Tor). Zur Saison 2015/16 wurde Fabinho fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2019 ausgestattet.[4] In der Saison 2016/17 wurde er mit der AS Monaco französischer Meister.

Zur Saison 2018/19 wechselte Fabinho in die englische Premier League zum von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Fabinho bestritt mit der brasilianischen U-20 Nationalmannschaft das Cape Town International Challenge im südafrikanischen Kapstadt. Sein Team gewann das Turnier durch ein 2:0 im Endspiel gegen Argentinien.[6]

Von Nationaltrainer Tite (Fußballtrainer) wurde Fabinho am 17. August 2018 in den Kader für die Freundschaftsspiele am 7. September 2018 gegen die Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Staaten und am 11. September 2018 gegen die Fußballnationalmannschaft von El Salvador in den Vereinigte Staaten berufen.[7]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. El Madrid ficha al lateral derecho Fabinho para el filial. In: As. 18. Juli 2012, abgerufen am 8. September 2012 (spanisch).
  2. Fabinho, el 18º mirlo de Mourinho. In: Marca. 8. Mai 2013, abgerufen am 8. Mai 2013 (spanisch).
  3. Fabinho new ASM FC recruit. (Nicht mehr online verfügbar.) In: asm-fc.com. 19. August 2013, archiviert vom Original am 19. Juli 2013; abgerufen am 19. August 2013 (englisch).
  4. AS Monaco: Fabinho commits to the club until 2019, 19. Mai 2015, abgerufen am 16. Juli 2015.
  5. Reds agree deal to sign Fabinho, liverpoolfc.com, 28. Mai 2018, abgerufen am 18. Januar 2019.
  6. Eight Nations Challenge. (Nicht mehr online verfügbar.) In: 8nationschallenge.com. Archiviert vom Original am 29. August 2012; abgerufen am 8. September 2012 (englisch).
  7. Auswahl für Freundschaftsspiele im September 2018, abgerufen am 20. August 2018