Ballon d’Or 2022

Der 66. Ballon d’Or (französisch für Goldener Ball) wird am 17. Oktober 2022 von der Zeitschrift France Football im Pariser Théâtre du Châtelet an den Weltfußballer des Jahres verliehen. Gleichzeitig werden der 4. Ballon d’Or féminin für die Weltfußballerin des Jahres, die 4. Kopa-Trophäe für den weltbesten U21-Spieler des Jahres, die 3. Jaschin-Trophäe für den Welttorhüter des Jahres und die 2. Müller-Trophäe für den Torjäger des Jahres vergeben. Erstmals richtet sich der Bewertungszeitraum nicht nach dem Kalenderjahr, sondern nach der abgelaufenen Spielzeit, der Saison 2021/22.

AbstimmungsmodiBearbeiten

Am 12. und 13. August 2022 wurden von der France-Football-Redaktion die nominierten Spieler für den Ballon d’Or (30)[1], Ballon d’Or féminin (20)[2], die Jaschin-Trophäe (10)[3] und die Kopa-Trophäe (10)[4] veröffentlicht. Die Gewinner werden am 17. Oktober 2022 in Paris im Théâtre du Châtelet geehrt.[5]

Nach Kritik an der Vergabe 2021 wurde der Modus geändert: Der maßgebliche Zeitraum ist seit dieser Verleihung nicht mehr das Kalenderjahr, sondern die abgelaufene europäische Fußballsaison 2021/22. Somit fällt die im November und Dezember 2022 ausgetragene Weltmeisterschaft in Katar in den Bewertungszeitraum des Ballon d’Or 2023. Wahlberechtigt ist je ein Journalist pro Land aus der Top-100 der FIFA-Weltrangliste der Männer bzw. Top-50 der FIFA-Weltrangliste der Frauen.[6] Die Gesamtkarriere der Spieler wird bei der Wahl nicht mehr berücksichtigt; relevant sind die individuellen Leistungen der Nominierten, das Abschneiden ihrer Mannschaften sowie ihr Talent und Sportsgeist.[7]

Gewählt wird in folgenden Modi:

  • Ballon d’Or: Jeder der 100 Journalisten vergibt an fünf Spieler eine Punktzahl von 6, 4, 3, 2 oder 1. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt; bei Gleichstand gewinnt derjenige, der öfter auf den 1. Platz (6 Punkte) gesetzt wurde.
  • Ballon d’Or féminin: Jeder der 50 Journalisten vergibt an fünf Spielerinnen eine Punktzahl von 6, 4, 3, 2 oder 1. Die Spielerin mit der höchsten Punktzahl gewinnt; bei Gleichstand gewinnt diejenige, die öfter auf den 1. Platz (6 Punkte) gesetzt wurde.
  • Jaschin-Trophäe: Dieselben Journalisten, die den Ballon-d’Or-Gewinner wählen, vergeben an drei Torhüter eine Punktzahl von 5, 3, oder 1. Der Torhüter mit der höchsten Punktzahl gewinnt; bei Gleichstand gewinnt derjenige, der öfter auf den 1. Platz (5 Punkte) gesetzt wurde.
  • Kopa-Trophäe: Wahlberechtigt sind ausschließlich frühere Ballon-d’Or-Gewinner. Diese vergeben an drei Spieler eine Punktzahl von 5, 3, oder 1. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt; bei Gleichstand gewinnt derjenige, der öfter auf den 1. Platz (5 Punkte) gesetzt wurde.
  • Müller-Trophäe: Hier erfolgt keine Abstimmung. Es gewinnt der Spieler, der im Verein (Pflichtspiele) und in der Nationalmannschaft die meisten Tore erzielt hat.

ErgebnisseBearbeiten

Ballon d’OrBearbeiten

Der Rekordgewinner und Vorjahressieger Lionel Messi zählt erstmals seit 2005 nicht zu den Nominierten.[8]

Platz Spieler Nationalität Verein(e) 2021/22 Punkte
Trent Alexander-Arnold England  England England  FC Liverpool
Karim Benzema Frankreich  Frankreich Spanien  Real Madrid
João Cancelo Portugal  Portugal England  Manchester City
Casemiro Brasilien  Brasilien Spanien  Real Madrid
Thibaut Courtois Belgien  Belgien Spanien  Real Madrid
Cristiano Ronaldo Portugal  Portugal Italien  Juventus Turin / England  Manchester United
Kevin De Bruyne Belgien  Belgien England  Manchester City
Luis Díaz Kolumbien  Kolumbien Portugal  FC Porto / England  FC Liverpool
Fabinho Brasilien  Brasilien England  FC Liverpool
Phil Foden England  England England  Manchester City
Erling Haaland Norwegen  Norwegen Deutschland  Borussia Dortmund
Sébastien Haller Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Niederlande  Ajax Amsterdam
Harry Kane England  England England  Tottenham Hotspur
Joshua Kimmich Deutschland  Deutschland Deutschland  FC Bayern München
Rafael Leão Portugal  Portugal Italien  AC Mailand
Robert Lewandowski Polen  Polen Deutschland  FC Bayern München
Riyad Mahrez Algerien  Algerien England  Manchester City
Mike Maignan Frankreich  Frankreich Italien  AC Mailand
Sadio Mané Senegal  Senegal England  FC Liverpool
Kylian Mbappé Frankreich  Frankreich Frankreich  Paris Saint-Germain
Luka Modrić Kroatien  Kroatien Spanien  Real Madrid
Christopher Nkunku Frankreich  Frankreich Deutschland  RB Leipzig
Darwin Núñez Uruguay  Uruguay Portugal  Benfica Lissabon
Antonio Rüdiger Deutschland  Deutschland England  FC Chelsea
Mohamed Salah Agypten  Ägypten England  FC Liverpool
Bernardo Silva Portugal  Portugal England  Manchester City
Heung-min Son Korea Sud  Südkorea England  Tottenham Hotspur
Virgil van Dijk Niederlande  Niederlande England  FC Liverpool
Vinícius Júnior Brasilien  Brasilien Spanien  Real Madrid
Dušan Vlahović Serbien  Serbien Italien  AC Florenz / Italien  Juventus Turin

Ballon d’Or fémininBearbeiten

Platz Spielerin Nationalität Verein(e) 2021/22 Punkte
Selma Bacha Frankreich  Frankreich Frankreich  Olympique Lyon
Aitana Bonmatí Spanien  Spanien Spanien  FC Barcelona
Millie Bright England  England England  FC Chelsea
Lucy Bronze England  England England  Manchester City
Kadidiatou Diani Frankreich  Frankreich Frankreich  Paris Saint-Germain
Christiane Endler Chile  Chile Frankreich  Olympique Lyon
Ada Hegerberg Norwegen  Norwegen Frankreich  Olympique Lyon
Marie-Antoinette Katoto Frankreich  Frankreich Frankreich  Paris Saint-Germain
Sam Kerr Australien  Australien England  FC Chelsea
Catarina Macário Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Frankreich  Olympique Lyon
Beth Mead England  England England  FC Arsenal
Vivianne Miedema Niederlande  Niederlande England  FC Arsenal
Alex Morgan Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Orlando Pride / Vereinigte Staaten  San Diego Wave
Lena Oberdorf Deutschland  Deutschland Deutschland  VfL Wolfsburg
Asisat Oshoala Nigeria  Nigeria Spanien  FC Barcelona
Alexandra Popp Deutschland  Deutschland Deutschland  VfL Wolfsburg
Alexia Putellas Spanien  Spanien Spanien  FC Barcelona
Wendie Renard Frankreich  Frankreich Frankreich  Olympique Lyon
Trinity Rodman Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Washington Spirit
Fridolina Rolfö Schweden  Schweden Spanien  FC Barcelona

Jaschin-TrophäeBearbeiten

Thibaut Courtois und Mike Maignan wurden auch für den Ballon d’Or nominiert.

Platz Torhüter Nationalität Verein(e) 2021/22 Punkte
Alisson Brasilien  Brasilien England  FC Liverpool
Bono Marokko  Marokko Spanien  FC Sevilla
Thibaut Courtois Belgien  Belgien Spanien  Real Madrid
Ederson Brasilien  Brasilien England  Manchester City
Hugo Lloris Frankreich  Frankreich England  Tottenham Hotspur
Mike Maignan Frankreich  Frankreich Italien  AC Mailand
Édouard Mendy Senegal  Senegal England  FC Chelsea
Manuel Neuer Deutschland  Deutschland Deutschland  FC Bayern München
Jan Oblak Slowenien  Slowenien Spanien  Atlético Madrid
Kevin Trapp Deutschland  Deutschland Deutschland  Eintracht Frankfurt

Kopa-TrophäeBearbeiten

Platz Spieler (Jhg.) Nationalität Verein(e) 2021/22 Punkte
Karim Adeyemi (2002) Deutschland  Deutschland Osterreich  FC Red Bull Salzburg
Jude Bellingham (2003) England  England Deutschland  Borussia Dortmund
Eduardo Camavinga (2002) Frankreich  Frankreich Frankreich  Stade Rennes / Spanien  Real Madrid
Gavi (2004) Spanien  Spanien Spanien  FC Barcelona
Ryan Gravenberch (2002) Niederlande  Niederlande Niederlande  Ajax Amsterdam
Joško Gvardiol (2002) Kroatien  Kroatien Deutschland  RB Leipzig
Nuno Mendes (2002) Portugal  Portugal Portugal  Sporting Lissabon / Frankreich  Paris Saint-Germain
Jamal Musiala (2003) Deutschland  Deutschland Deutschland  FC Bayern München
Bukayo Saka (2001) England  England England  FC Arsenal
Florian Wirtz (2003) Deutschland  Deutschland Deutschland  Bayer 04 Leverkusen

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ballon d'Or 2022 : la liste complète des nommés avec quatre Français, sans Messi, lequipe.fr, 13. August 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  2. La liste complète des 20 nommées pour le Ballon d'Or féminin 2022, lequipe.fr, 12. August 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  3. Ballon d'Or 2022 : la liste complète des nommés pour le Trophée Yachine de meilleur gardien, lequipe.fr, 12. August 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  4. Ballon d'Or 2022 : la liste complète des nommés pour le Trophée Kopa du meilleur jeune, lequipe.fr, 13. August 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  5. Ballon d'Or, Verleihung 2022: Modus, Datum, Termin, Ort, spox.com, 24. Mai 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  6. Siehe diesen Tweet vom 20. September 2022, abgerufen am 20. September 2022.
  7. Neue Regeln für den Ballon d'Or - und ein glücklicher Vietnamese, kicker.de, 11. März 2022, abgerufen am 13. August 2022.
  8. Ballon d'Or: Messi erstmals seit 2005 nicht nominiert, kicker.de, 12. August 2022, abgerufen am 13. August 2022.