Hauptmenü öffnen

Liste von Datendiebstählen

Wikimedia-Liste

Diese Liste ist eine Zusammenstellung von relevanten Datendiebstählen, mit Informationen zum Zeitpunkt sowie zu den betroffenen Nutzern und Unternehmen. Als relevant für die hier geführte Liste gilt ein Datendiebstahl, wenn er mindestens eines der folgenden Merkmale aufweist:

  • Mehr als 10.000 betroffene Nutzer
  • Wirtschaftlicher Schaden in Millionenhöhe
  • Berichterstattung in Massenmedien

ListeBearbeiten

Die Liste ist in absteigender chronologischer Reihenfolge sortiert:

Zeitraum Vorfall
Januar 2019 Collection #1 mit über 1,16 Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern[1]
Januar 2019 Hack und Veröffentlichung privater Daten deutscher Politiker und Prominenter 2018/2019.
September 2018 Der Hotelkette Starwood Hotels & Resorts Worldwide des Hotelunternehmens Marriott International wurden personenbezogene Daten von einer halben Milliarde Hotelgästen entwendet, die vor dem 10. September 2018 eine Hotelreservierung vorgenommen hatten. Zu den entwendeten Datensätzen zählten auch zahlreiche Bezahldaten.[2][3]
Ende September 2018 Dem Sozialen Netzwerk Facebook wurden von unbekannten Angreifern durch eine Sicherheitslücke Zugangsdaten von 50 Millionen Benutzerkontos entwendet.[4]
September 2018 Hacker stahlen von British Airways persönliche und finanzielle Daten zu 380.000 Kreditkarten.[5]
Dezember 2017 Gesammelte persönliche Daten von mehr als 31 Millionen Nutzern der mobilen App für eine virtuelle Tastatur des Unternehmens Ai.Type waren versehentlich im Internet zugänglich und konnten von allen Interessenten aus der entsprechenden, falsch konfigurierten Datenbank heruntergeladen werden.[6]
Juli 2017 Hacker verschafften sich unrechtmäßigen Zugriff auf Sozialversicherungsnummern, Geburtsdaten, Adressen, Führerscheinnummern und Kreditkartennummern von bis zu 143 Millionen Kunden des Finanzdienstleistungsunternehmens Equifax in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und im Vereinigten Königreich.[7]
Ende 2016 Vom Internet-Dienst Uber wurden in der Cloud Datensätze von rund 50 Millionen Nutzer gestohlen, die gegen eine Lösegeldzahlung in Höhe von 100.000 Dollar nicht veröffentlicht wurden. Die Betroffenen und die Öffentlichkeit wurden erst am 21. November 2017 informiert.[8]
Dezember 2015 Hacker stahlen mehrere Millionen Nutzerdaten des in Hongkong ansässigen Lernspiele- und Lerncomputer-Anbieters VTech.[9]
2015 bis 2016 Bei einer Serie von Cyberattacken auf das SWIFT-Netzwerk wurden mehrere Millionen US-Dollar erbeutet.[10][11]
August 2014 Hacker erhielten über Sicherheitslücken und mit Hilfe von Botnets Zugriff über mehr als eine Milliarde Nutzerkonten im Internet.[12]
April 2014 Datendiebstahl von 18 Millionen E-Mail-Adressen samt Kennwörtern in Deutschland.[13]
Februar bis März 2014 Das US-amerikanische Internet-Auktionshaus Ebay wurde Opfer einer umfangreichen Hackerattacke. Sämtliche Nutzer wurden Ende Mai 2014 aufgefordert, ihre Kennwörter zu ändern.[14]
Januar 2014 Datendiebstahl von 16 Millionen E-Mail-Adressen samt Kennwörtern in Deutschland.[15]
August 2013 Yahoo! wurden die Zugangsdaten von ungefähr drei Milliarden Konten gestohlen. Dies war bis September 2017 der umfangreichste Datendiebstahl überhaupt.[16]
2013 Edward Snowden kopierte 1,7 Millionen geheime Dateien der National Security Agency auf einen USB-Stick und brachte diesen aus dem Sicherheitsbereich der Agentur.
Juli 2012 Yahoo! Voices wurden 400.000 E-Mail-Adressen und Kennwörter gestohlen.[17]
Juni 2012 Das Soziale Netzwerk LinkedIn wurde gehackt, wobei von russischen Cyberkriminellen Kennwörter von fast 6,5 Millionen Nutzern erbeutet wurden.[18]
22. März 2012 Der Online-Musikdienst last.fm wurde gehackt, wobei Kennwörter von fast 43,6 Millionen Nutzern erbeutet wurden.[19][20][21]
Oktober 2011 93.000 Nutzerkonten des Elektronikkonzerns Sony wurden geknackt.[22]
Mai 2011 Dem Elektronikkonzern Sony wurden Informationen von über 100 Millionen Nutzern seiner Online-Dienste gestohlen.[23]
Januar 2010 Chelsea Manning lud 400.000 den Irakkrieg betreffende Dokumente aus einer Datenbank des US-amerikanischen Militärs herunter.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.spiegel.de/netzwelt/web/collection-1-datensatz-mit-ueber-772-millionen-mail-adressen-aufgetaucht-a-1248455.html
  2. Martin Holland: Marriott: Daten von 500 Millionen Hotelgästen abgegriffen, heise.de vom 30. November 2018, abgerufen am 3. Dezember 2018
  3. Starwood Guest Reservation Database Security Incident - Marriott International, Kroll / Duff&Phleps vom 30. November 2018, abgerufen am 3. Dezember 2018
  4. Hacker hatten Zugriff auf Daten von 50 Millionen Facebooknutzern, Die Zeit vom 28. September 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018
  5. Angriff auf British Airways: Hacker stehlen Daten von 380.000 Kreditkarten. In: FAZ.NET. ISSN 0174-4909 (faz.net [abgerufen am 11. September 2018]).
  6. Bob Diachenko: 31 Million Client Registration Files Leaked by Personalized Keyboard Developer., mackeepersecurity.com vom 5. Dezember 2017, abgerufen am 11. Dezember 2017
  7. Daniel A. J. Sokolov: Nach kolossalem Hack bei Wirtschaftsauskunftei: Schiefe Optik bei Equifax, heise.de vom 9. September 2017, abgerufen am 12. September 2017
  8. 57 Millionen Daten gestohlen - Uber hielt massiven Hacker-Angriff geheim, Rheinische Post von 21. November 2017, abgerufen am 22. November 2017
  9. Datenklau bei VTech: Millionen Kunden betroffen, test.de vom 22. Dezember 2015, abgerufen am 12. September 2017
  10. Michael Corkery: Once Again, Thieves Enter Swift Financial Network and Steal, New York Times vom 12. Mai 2016, abgerufen am 12. September 2017
  11. Tom Bergin, Nathan Layne: Special Report - Cyber thieves exploit banks' faith in SWIFT transfer network, Reuters vom 20. Mai 2016, abgerufen am 12. September 2017
  12. So lief der Mega-Datenklau, Süddeutsche Zeitung vom 6. August 2014, abgerufen am 12. September 2017
  13. 18 Millionen gestohlene E-Mail-Passwörter entdeckt, faz.net vom 3. April 2014, abgerufen am 12. September 2017
  14. Datenklau bei Ebay: Passwort ändern, test.de vom 26. Juni 2014, abgerufen am 12. September 2017
  15. Kriminelle stehlen Passwörter von 16 Millionen Benutzerkonten, faz.net vom 21. Januar 2014, abgerufen am 12. September 2017
  16. Drei Milliarden Accounts von Datenklau betroffen, FAZ.net vom 4. Oktober 2017, abgerufen am 4. Oktober 2017
  17. Yahoo hack steals 400,000 passwords. Is yours on the list? Christian Science Monitor vom 29. Juli 2012, abgerufen am 12. September 2017
  18. Breaches of dating, music sites after LinkedIn passwords stolen, Herald on Sunday vom 8. Juni 2012, abgerufen am 12. September 2017
  19. last.fm-Hack: 43 Mio. Nutzer-Konten veröffentlicht, Macwelt vom 5. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  20. Erbeutete Daten von Last.fm-Kunden kursieren offenbar im Netz, Heise online vom 3. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  21. 43 million passwords hacked in Last.fm breach, TechCrunch vom 1. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  22. Rita Deutschbein, dpa: Hacker-Angriff: Erneut tausende Nutzer-Konten bei Sony geknackt, teltarif.de, vom 12. Oktober 2011, abgerufen am 12. September 2017
  23. Datenklau im Playstation-Netzwerk - Sony verdächtigt Anonymous, n-tv vom 5. Mai 2011, abgerufen am 12. September 2017