Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Mexiko (2006)

Wikimedia-Liste
Singles
  • MadonnaHung Up
    • 7 Wochen (18. Dezember 2005 – 11. Februar 2006)
  • James BluntYou're Beautiful
    • 2 Wochen (12. Februar – 25. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Daddy YankeeRompe
    • 1 Woche (26. Februar – 4. März, insgesamt 2 Wochen)
  • Sin BanderaSuelta mi mano
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • James BluntYou're Beautiful
    • 1 Woche (12. März – 18. März, insgesamt 4 Wochen)
  • ReikNoviembre sin tí
    • 2 Wochen (19. März – 1. April)
  • Daddy YankeeRompe
    • 1 Woche (2. April – 8. April, insgesamt 2 Wochen)
  • James BluntYou're Beautiful
    • 1 Woche (9. April – 15. April, insgesamt 4 Wochen)
  • MadonnaSorry
    • 2 Wochen (16. April – 29. April, insgesamt 3 Wochen)
  • ShakiraDía de enero
    • 2 Wochen (30. April – 6. Mai)
  • MadonnaSorry
    • 2 Wochen (7. Mai – 13. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • Shakira feat. Wyclef JeanHips Don't Lie
    • 17 Wochen (14. Mai – 9. September, insgesamt 18 Wochen)
  • ManáLabios compartidos
    • 2 Wochen (10. September – 23. September insgesamt 12 Wochen)
  • Shakira feat. Wyclef JeanHips Don't Lie
    • 1 Woche (24. September – 30. September, insgesamt 18 Wochen)
  • ManáLabios Compartidos
    • 10 Wochen (1. Oktober – 9. Dezember insgesamt 12 Wochen)
  • Paulina RubioNi una sola palabra
    • 4 Wochen (10. Dezember 2006 – 6. Januar 2007)

 

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2006 in Australien , Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.