Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Mexiko (2004)

Wikimedia-Liste
Singles
  • Thalía - Cerca De Ti
    • 11 Wochen (16. Dezember 2003 – 28. Februar 2004)
  • Belinda - Vivir
    • 3 Wochen (29. Februar – 20. März)
  • Nelly Furtado - Try
    • 5 Wochen (21. März – 24. April)
  • Paulina Rubio - Te Quise Tanto
    • 1 Woche (25. April – 1. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Hoobastank - The Reason
    • 1 Woche (2. Mai – 8. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • Avril Lavigne - Don't Tell Me
    • 2 Wochen (9. Mai – 22. Mai)
  • Paulina Rubio - Te Quise Tanto
    • 1 Woche (23. Mai – 29. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Hoobastank - The Reason
    • 1 Woche (30. Mai – 5. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • Julieta Venegas - Andar Conmigo
    • 3 Wochen (6. Juni – 12. Juni)
  • Hoobastank - The Reason
    • 3 Wochen (13. Juni – 3. Juli, insgesamt 5 Wochen)
  • Avril Lavigne - My Happy Ending
    • 1 Woche (4. Juli – 10. Juli insgesamt 2 Wochen)
  • Tiziano Ferro - Tardes Negras
    • 1 Woche (11. Juli – 17. Juli)
  • Avril Lavigne - My Happy Ending
    • 1 Woche (18. Juli – 24. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • Ana Torroja feat. Aleks Syntek - Duele El Amor
    • 2 Wochen (25. Juli – 7. August, insgesamt 8 Wochen)
  • Julieta Venegas - Lento
    • 1 Woche (8. August – 14. August)
  • Ana Torroja feat. Aleks Syntek - Duele El Amor
    • 6 Wochen (15. August – 25. September, insgesamt 8 Wochen)
  • Juanes - Nada Valgo Sin Tu amor
    • 6 Wochen (26. September – 23. Oktober, insgesamt 13 Wochen)
  • Belinda - Ángel
    • 5 Wochen (24. Oktober – 27. November, insgesamt 7 Wochen)
  • Juanes - Nada Valgo Sin Tu amor
    • 1 Woche (28. November – 4. Dezember, insgesamt 13 Wochen)
  • Belinda - Ángel
    • 2 Wochen (3. Dezember – 18. Dezember, insgesamt 7 Wochen)
  • Juanes - Nada Valgo Sin Tu amor
    • 6 Wochen (19. Dezember 2004 – 11. Februar 2005, insgesamt 13 Wochen)

 

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2004 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.