Hauptmenü öffnen

Laurent Brossoit

kanadischer Eishockeyspieler
KanadaKanada  Laurent Brossoit Eishockeyspieler
Laurent Brossoit
Geburtsdatum 23. März 1993
Geburtsort Port Alberni, British Columbia, Kanada
Größe 191 cm
Gewicht 92 kg
Position Torwart
Nummer #39
Fanghand Links
Draft
NHL Entry Draft 2011, 6. Runde, 164. Position
Calgary Flames
Karrierestationen
2009–2010 Cowichan Valley Capitals
2010–2013 Edmonton Oil Kings
2013 Abbotsford Heat
Alaska Aces
2013–2014 Bakersfield Condors
2014–2015 Oklahoma City Barons
2015–2018 Edmonton Oilers
Bakersfield Condors
seit 2018 Winnipeg Jets

Laurent Brossoit (* 23. März 1993 in Port Alberni, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2018 bei den Winnipeg Jets aus der National Hockey League unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Brossoit verbrachte seine Juniorenzeit in der British Columbia Hockey League bei den Cowichan Valley Capitals sowie in der Western Hockey League bei den Edmonton Oil Kings. Für letztere war er zwischen 2010 und 2013 aktiv. In der Saison 2011/12 führte er das Team zum Gewinn des Ed Chynoweth Cup, während er zusätzlich mit der Auszeichnung zum WHL Playoff MVP bedacht wurde. Bereits im Sommer zuvor war er von den Calgary Flames aus der National Hockey League im NHL Entry Draft 2011 in der sechsten Runde an 164. Stelle ausgewählt worden.

Nach Beendigung seiner Juniorenkarriere unterzeichnete der Torwart einen Vertrag bei den Flames und wurde zunächst in der American Hockey League und ECHL eingesetzt, ehe er im November 2013 gemeinsam mit dem Tschechen Roman Horák zu den Edmonton Oilers transferiert. Im Tausch gingen Torwart Olivier Roy und Ladislav Šmíd nach Calgary. Brossoit kehrte damit in die Stadt zurück, in der er seine erfolgreiche Karriere im Juniorenbereich verbracht hatte. Zunächst spielte der Schlussmann aber weiterhin in der ECHL und sporadisch in der AHL für die Farmteams der Oilers. Erst zur Saison 2014/15 gelang ihm der dauerhafte Sprung in die AHL, wo er Stammtorwart der Oklahoma City Barons war. Im Verlauf der Spielzeit debütierte der Torhüter auch in der NHL für Edmonton. Die Spielzeit 2015/16 verbrachte er dann bei den Bakersfield Condors, dem neuen Kooperationspartner der Edmonton Oilers. Erneut bestritt er einige NHL-Begegnungen, zur Beförderung zum Back-up von Cam Talbot im Kader Edmontons musste Brossoit allerdings bis Mitte Januar 2017 warten.

Nach fünf Jahren in der Organisation der Oilers erhielt der Kanadier keinen weiterführenden Vertrag, sodass er sich im Juli 2018 als Free Agent den Winnipeg Jets anschloss.

InternationalBearbeiten

Brossoit hütete für das Team Canada Pacific bei der World U-17 Hockey Challenge 2010 das Tor. Dort stand er in zwei von fünf Partien im Tor der Mannschaft, die das Turnier auf dem fünften Rang abschloss.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp S N OTN Min GT SO GTS Sv% Sp S N Min GT SO GTS Sv%
2008/09 Edmonton Oil Kings WHL 1 0 0 0 37 5 0 8,20 77,3
2009/10 Cowichan Valley Capitals BCHL 21 10 8 0 999 61 2 3,66 90,1 5 1 3 259 17 0 3,94 91,2
2009/10 Edmonton Oil Kings WHL 2 0 1 0 86 4 0 2,80 94,4
2010/11 Edmonton Oil Kings WHL 34 13 12 2 1664 92 2 3,32 88,7 2 0 2 117 7 0 3,58 87,5
2011/12 Edmonton Oil Kings WHL 61 42 13 5 3574 147 3 2,47 91,4 20 16 4 1204 41 2 2,04 93,3
2012 Edmonton Oil Kings Memorial Cup 4 1 3 237 16 0 4,04 87,1
2012/13 Edmonton Oil Kings WHL 49 33 8 6 2854 107 5 2,25 91,7 22 14 8 1322 40 5 1,82 93,5
2013/14 Abbotsford Heat AHL 2 0 1 0 94 9 0 5,72 82,4
2013/14 Alaska Aces ECHL 3 2 0 0 126 0 2 0,00 100,0
2013/14 Oklahoma City Barons AHL 8 2 5 0 416 25 0 3,60 88,8
2013/14 Bakersfield Condors ECHL 35 24 9 2 2079 74 6 2,14 92,3 16 10 6 976 37 3 2,27 92,1
2014/15 Oklahoma City Barons AHL 53 25 22 4 3049 130 4 2,56 91,8 2 1 0 87 5 0 3,46 90,9
2014/15 Edmonton Oilers NHL 1 0 1 0 60 2 0 2,00 96,1
2015/16 Bakersfield Condors AHL 31 18 9 3 1807 80 3 2,66 92,0
2015/16 Edmonton Oilers NHL 5 0 4 1 300 18 0 3,60 87,3
2016/17 Bakersfield Condors AHL 21 9 8 3 1189 53 2 2,67 90,8
2016/17 Edmonton Oilers NHL 8 4 1 0 333 11 0 1,99 92,8 1 0 0 28 2 0 4,44 75,0
2017/18 Bakersfield Condors AHL 29 15 10 4 1768 79 0 2,68 91,2
2017/18 Edmonton Oilers NHL 14 3 7 1 741 40 0 3,24 88,3
2018/19 Winnipeg Jets NHL 21 13 6 2 1166 49 1 2,52 92,5
WHL gesamt 147 88 34 13 8215 355 10 2,64 90,8 44 30 14 2643 98 7 2,00 93,1
AHL gesamt 144 69 55 14 8323 376 9 2,71 91,3 2 1 0 87 5 0 3,46 90,9
NHL gesamt 49 20 19 4 2598 120 1 2,77 91,1 1 0 0 28 2 0 4,44 75,0

InternationalBearbeiten

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp S N OTN Min GT SO GTS Sv%
2010 Canada Pacific U17-WHC 5. Platz 2 2 0 0 120 4 1 2,02 90,2
Junioren gesamt 2 2 0 0 120 4 1 2,02 90,2

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten