Kunratice (Prag)

Kunratice (deutsch Kunratitz) ist eine Katastralgemeinde sowie ein Stadtteil (Praha-Kunratice) am südlichen Rand der tschechischen Hauptstadt Prag und gehört zum Verwaltungsbezirk Prag 4.

Praha-Kunratice
Wappen von Kunratice Lage von Praha-Kunratice
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Hlavní město Praha
Gemeinde: Praha
Verwaltungsbezirk: Prag 4
Fläche: 810 ha
Geographische Lage: 50° 1′ N, 14° 29′ OKoordinaten: 50° 0′ 48″ N, 14° 29′ 8″ O
Einwohner: 9.428 (31. Dezember 2015)
Postleitzahl: 148 00
Struktur
Status: Stadtteil (městská část)
Verwaltung
Bürgermeister: Lenka Alinčová (Stand: 2016)
Adresse: K Libuši 7
148 00 Praha-Kunratice
Website: www.praha-kunratice.cz

GeschichteBearbeiten

Kunratice wurde erstmals im Jahr 1287 schriftlich erwähnt. Die Bezeichnung leitet sich vom Namen Kunrat (Konrad) ab. 1968 wurde die Gemeinde Kunratice nach Prag eingegliedert und 1990 zu einem eigenen Stadtteil.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Wenzelsburg (Nový hrad)
  • Kirche des Hl. Jakobus des Älteren, Barock, 18. Jahrhundert
  • Schloss Kunratice

PersönlichkeitBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kunratice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien