Prag 11 ist ein Verwaltungsbezirk sowie ein Stadtteil der tschechischen Hauptstadt Prag. Der Verwaltungsbezirk liegt am südlichen Rand der Stadt.

Praha 11
Wappen von Prag 11 Lage von Prag 11
Basisdaten
Staat: TschechienTschechien Tschechien
Region: Hlavní město Praha
Gemeinde: Praha
Geographische Lage: 50° 2′ N, 14° 32′ OKoordinaten: 50° 1′ 43″ N, 14° 31′ 54″ O
Einwohner: 77.175 (31. Dezember 2015)
Postleitzahl: 148 00, 149 00
Struktur
Status: Stadtteil (městská část)
Verwaltung
Bürgermeister: Jiří Štyler (Stand: 2016)
Adresse: Ocelíkova 67
149 41 Praha 4-Háje
Website: www.praha11.cz

StrukturBearbeiten

Der Verwaltungsbezirk Prag 11 umfasst die vier Stadtteile Prag 11, Křeslice, Šeberov und Újezd u Průhonic.

Der Stadtteil Prag 11 wiederum umfasst die beiden Katastralgemeinden Chodov und Háje. Der Stadtteil gehört zu den am dichtest besiedelten der Stadt. Einen großen Anteil an der Fläche beider Gemeinden nimmt die Großwohnsiedlung Jižní Město („Südstadt“) ein, welche von der Autobahn D1 in zwei Teile (Jižní Město I und II) geteilt wird. Das Gebiet ist durch vier Stationen der Metrolinie C (Roztyly, Chodov, Opatov und Háje) an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

 
Die Großwohnsiedlung Jižní Město