Kanton Saint-Omer

Der Kanton Saint-Omer ist ein Kanton im französischen Département Pas-de-Calais. Er entstand 2015 durch ein Dekret vom 17. Februar 2014.

Kanton Saint-Omer
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Saint-Omer
Hauptort Saint-Omer
Einwohner 35.882 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 222 Einw./km²
Fläche 161,91 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 6237

Lage des Kantons Saint-Omer im
Département Pas-de-Calais

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus 16 Gemeinden mit insgesamt 35.882 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 161,91 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bayenghem-lès-Éperlecques 1.002 4,58 219 62087 62910
Clairmarais 606 18,21 33 62225 62500
Éperlecques 3.696 25,82 143 62297 62910
Houlle 1.147 6,51 176 62458 62910
Mentque-Nortbécourt 637 10,90 58 62567 62890
Moringhem 557 9,98 56 62592 62910
Moulle 1.131 5,46 207 62595 62910
Nordausques 1.315 5,98 220 62618 62890
Nort-Leulinghem 258 3,52 73 62622 62890
Saint-Martin-lez-Tatinghem 5.923 10,40 570 62757 62500
Saint-Omer 14.903 16,50 903 62765 62500
Salperwick 479 3,94 122 62772 62500
Serques 1.151 10,52 109 62792 62910
Tilques 1.084 7,24 150 62819 62500
Tournehem-sur-la-Hem 1.400 18,39 76 62827 62890
Zouafques 593 3,96 150 62904 62890
Kanton Saint-Omer 35.882 161,91 222 6237 – 

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2016: Fusion Saint-Martin-au-Laërt und TatinghemSaint-Martin-lez-Tatinghem