Kanton Divion

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Divion ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender französischer Kanton im Arrondissement Béthune, im Département Pas-de-Calais und in der früheren Region Nord-Pas-de-Calais. Sein Hauptort war Divion. Vertreter im Generalrat des Départements war ab 1992 André Delcourt (PCF).

Ehemaliger
Kanton Divion
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Hauptort Divion
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 18.117 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 900 Einw./km²
Fläche 20,12 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 6272

GeografieBearbeiten

Der Kanton Divion lag im Mittel 54 Meter über Normalnull, zwischen 37 und 138 Metern. Die höchste und die niedrigste Erhebung lagen jeweils in Divion.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus drei Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Calonne-Ricouart 5.563 (2013) 4,61 1207 Einw./km² 62194 62470
Divion 6.775 (2013) 10,96 618 Einw./km² 62270 62460
Marles-les-Mines 5.732 (2013) 4,55 1260 Einw./km² 62555 62540