Kanton Aubigny-en-Artois

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Aubigny-en-Artois ist ein ehemaliger, bis 2015 bestehender französischer Wahlkreis im Arrondissement Arras, im Département Pas-de-Calais und in der Region Hauts-de-France; sein Hauptort war Aubigny-en-Artois. Vertreter im Generalrat des Départements war ab 1994 Jean-Michel Desailly.

Ehemaliger
Kanton Aubigny-en-Artois
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Hauptort Aubigny-en-Artois
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 12.650 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 73 Einw./km²
Fläche 173,00 km²
Gemeinden 30
INSEE-Code 6205

Der Kanton Aubigny-en-Artois war 173,00 km² groß und hatte im Jahr 1999 11.541 Einwohner. Er lag im Mittel 127 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 70 Meter in La Comté und 193 Meter in La Comté.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 30 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Agnières 249 (2013) –  –  Einw./km² 62012 62690
Ambrines 254 (2013) –  –  Einw./km² 62027 62127
Aubigny-en-Artois 1.399 (2013) –  –  Einw./km² 62045 62690
Averdoingt 285 (2013) –  –  Einw./km² 62061 62127
Bailleul-aux-Cornailles 274 (2013) –  –  Einw./km² 62070 62127
Bajus 367 (2013) –  –  Einw./km² 62077 62150
Berles-Monchel 494 (2013) –  –  Einw./km² 62113 62690
Béthonsart 156 (2013) –  –  Einw./km² 62118 62690
Cambligneul 331 (2013) –  –  Einw./km² 62198 62690
Camblain-l’Abbé 632 (2013) –  –  Einw./km² 62199 62690
Capelle-Fermont 202 (2013) –  –  Einw./km² 62211 62690
Chelers 273 (2013) –  –  Einw./km² 62221 62127
La Comté 858 (2013) –  –  Einw./km² 62232 62150
Frévillers 251 (2013) –  –  Einw./km² 62362 62127
Frévin-Capelle 370 (2013) –  –  Einw./km² 62363 62690
Gouy-en-Ternois 157 (2013) –  –  Einw./km² 62381 62127
Hermaville 533 (2013) –  –  Einw./km² 62438 62690
Izel-lès-Hameau 698 (2013) –  –  Einw./km² 62477 62690
Magnicourt-en-Comte 619 (2013) –  –  Einw./km² 62536 62127
Maizières 176 (2013) –  –  Einw./km² 62542 62127
Mingoval 229 (2013) –  –  Einw./km² 62574 62690
Monchy-Breton 434 (2013) –  –  Einw./km² 62580 62127
Penin 462 (2013) –  –  Einw./km² 62651 62127
Savy-Berlette 949 (2013) –  –  Einw./km² 62785 62690
La Thieuloye 477 (2013) –  –  Einw./km² 62813 62130
Tilloy-lès-Hermaville 226 (2013) –  –  Einw./km² 62816 62690
Tincques 859 (2013) –  –  Einw./km² 62820 62127
Villers-Brûlin 298 (2013) –  –  Einw./km² 62856 62690
Villers-Châtel 140 (2013) –  –  Einw./km² 62857 62690
Villers-Sir-Simon 122 (2013) –  –  Einw./km² 62860 62127

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010
9501 10.056 9.871 10.572 11.526 11.541 12.607