Kanton Rouvroy

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Rouvroy war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Lens, im Département Pas-de-Calais und in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sein Hauptort war Rouvroy. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2001 bis 2015 Dominique Watrin (PCF).

Ehemaliger
Kanton Rouvroy
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Lens
Hauptort Rouvroy
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 19.419 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 1.119 Einw./km²
Fläche 17,35 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 6267

Der Kanton Rouvroy schied wie der Kanton Avion mit Ablauf des Jahres 2006 aus dem Arrondissement Arras aus und gehörte ab dem 1. Januar 2007 dem Arrondissement Lens an.

Der Kanton Rouvroy lag im Mittel 52 Meter über Normalnull, zwischen 31 Metern in Méricourt und 68 Metern in Drocourt.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus einem Teil der Stadt Méricourt (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton lebten davon etwa 7.900 Einwohner) und weiteren zwei Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Drocourt 2.973 (2013) 3,4 874 Einw./km² 62277 62320
Méricourt 11.708 (2013) –  –  Einw./km² 62570 62680
Rouvroy 8.604 (2013) 6,42 1340 Einw./km² 62724 62320