Kanton Les Pieux

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Les Pieux ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Cherbourg, im Département Manche und in der Region Normandie. Sein Hauptort ist Les Pieux.

Kanton Les Pieux
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Hauptort Les Pieux
Einwohner 20.988 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 80 Einw./km²
Fläche 261,68 km²
Gemeinden 28
INSEE-Code 5017

Lage des Kantons Les Pieux im
Département Manche

Der Kanton Les Pieux hatte zum 1. Januar 2017 insgesamt 20.988 Einwohner.

GemeindenBearbeiten

Zum Kanton Les Pieux gehören die folgenden 28 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Barneville-Carteret 2231 10,29 217 50031 50270
Baubigny 145 6,41 23 50033 50270
Benoîtville 617 8,29 74 50045 50340
Bricquebosq 588 8,05 73 50083 50340
Fierville-les-Mines 339 7,44 46 50183 50580
Flamanville 1759 7,22 244 50184 50340
Grosville 787 13,15 60 50222 50340
Héauville 468 10,83 43 50238 50340
Helleville 525 5,88 89 50240 50340
La Haye-d’Ectot 257 7,32 35 50235 50270
Le Mesnil 219 3,45 63 50299 50580
Le Rozel 252 5,52 46 50442 50340
Les Moitiers-d’Allonne 690 17,21 40 50332 50270
Les Pieux 3223 15,25 211 50402 50340
Pierreville 735 10,11 73 50401 50340
Port-Bail-sur-Mer [A 1] 2588 30,26 86 50412 50580
Saint-Christophe-du-Foc 428 3,58 120 50454 50340
Saint-Georges-de-la-Rivière 278 3,79 73 50471 50270
Saint-Germain-le-Gaillard 748 13,83 54 50480 50340
Saint-Jean-de-la-Rivière 350 3,57 98 50490 50270
Saint-Maurice-en-Cotentin 257 7,46 34 50522 50270
Saint-Pierre-d’Arthéglise 140 5,36 26 50536 50270
Sénoville 201 7,22 28 50572 50270
Siouville-Hague 1033 6,37 162 50576 50340
Sortosville-en-Beaumont 313 10,24 31 50577 50270
Sotteville 470 6,13 77 50580 50340
Surtainville 1180 14,61 81 50585 50270
Tréauville 735 12,84 57 50604 50340
Kanton Les Pieux 20988 261,68 80 5017 – 
  1. Ohne die Fläche der ehemaligen Gemeinde Denneville, diese gehört zum Kanton Créances.

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Les Pieux aus den 15 Gemeinden Benoîtville, Bricquebosq, Flamanville, Grosville, Héauville, Helleville, Pierreville, Les Pieux, Le Rozel, Saint-Christophe-du-Foc, Saint-Germain-le-Gaillard, Siouville-Hague, Sotteville, Surtainville und Tréauville. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 141,66 km2.

Veränderungen im Gemeindebestand seit der landesweiten Neuordnung der KantoneBearbeiten

2019: Fusion Denneville (Kanton Créances), Portbail und Saint-Lô-d’OurvillePort-Bail-sur-Mer