IIHF Women’s Challenge Cup of Asia 2010

IIHF Women’s Challenge Cup of Asia 2010
Anzahl Nationen 4
Erster China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Zweiter JapanJapan Japan
Dritter Korea NordNordkorea Nordkorea
 
Austragungsort(e) Shanghai, Volksrepublik China
Eröffnung 10. April 2010
Endspiel 14. April 2010
Tore 64 (8,00 pro Spiel)

Der IIHF Women’s Challenge Cup of Asia 2010 war die erste Austragung des durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF durchgeführten Wettbewerbs. Das Turnier wurde vom 10. bis 14. April 2010 in der chinesischen Millionenmetropole Shanghai ausgetragen. Gespielt wurde in der Eislaufhalle der Shanghai-Universität.

Den Titel sicherte sich die Volksrepublik China, die sich im Finalspiel knapp mit 2:1 gegen Japan durchsetzte.

ModusBearbeiten

Es nahmen vier Mannschaften teil. Nach einer Vorrunde im Rundensystem wurden Finalspiele um die Medaillen ausgetragen.

AustragungsortBearbeiten

Shanghai, Volksrepublik China
Shanghai-Universität
Kapazität:
Austragungsort des Wettbewerbs

TurnierverlaufBearbeiten

VorrundeBearbeiten

10. April 2010
15:00 Uhr
(Ortszeit)
Japan  Japan
7:2
(4:0, 0:1, 3:1)
Spielbericht
China Volksrepublik  Volksrepublik China II
Shanghai-Universität, Shanghai
10. April 2010
19:30 Uhr
China Volksrepublik  Volksrepublik China
8:3
(6:0, 0:1, 2:2)
Spielbericht
Korea Nord  Nordkorea
Shanghai-Universität, Shanghai
11. April 2010
15:00 Uhr
Korea Nord  Nordkorea
6:3
(4:0, 0:2, 2:1)
Spielbericht
China Volksrepublik  Volksrepublik China II
Shanghai-Universität, Shanghai
11. April 2010
19:30 Uhr
China Volksrepublik  Volksrepublik China
8:0
(2:0, 2:0, 4:0)
Spielbericht
Japan  Japan
Shanghai-Universität, Shanghai
13. April 2010
15:00 Uhr
Korea Nord  Nordkorea
2:5
(1:0, 1:3, 0:2)
Spielbericht
Japan  Japan
Shanghai-Universität, Shanghai
13. April 2010
19:30 Uhr
China Volksrepublik  Volksrepublik China
13:1
(2:0, 4:1, 7:0)
Spielbericht
China Volksrepublik  Volksrepublik China II
Shanghai-Universität, Shanghai
Pl. Sp S U N Tore Punkte
1. China Volksrepublik  Volksrepublik China 3 3 0 0 29:04 9
2. Japan  Japan 3 2 0 1 12:12 6
3. Korea Nord  Nordkorea 3 1 0 2 11:16 3
4. China Volksrepublik  Volksrepublik China II 3 0 0 3 06:26 0

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

FinalrundeBearbeiten

Spiel um Platz 3
14. April 2010
15:00 Uhr
(Ortszeit)
Korea Nord  Nordkorea
3:0
(1:0, 2:0, 0:0)
Spielbericht
China Volksrepublik  Volksrepublik China II
Shanghai-Universität, Shanghai
Finale
14. April 2010
19:30 Uhr
China Volksrepublik  Volksrepublik China
2:1
(0:0, 0:0, 2:1)
Spielbericht
Japan  Japan
Shanghai-Universität, Shanghai

WeblinksBearbeiten