German Open 1997 (Snooker)

Snookerturnier
German Open 1997
Billard Picto 2-black.svg

Turnierart: Weltranglistenturnier
Austragungsort: Bingen am Rhein
Eröffnung: 8. Dezember 1997
Endspiel: 14. Dezember 1997

Sieger: SchottlandSchottland John Higgins
Finalist: EnglandEngland John Parrott
Höchstes Break: 130 (SchottlandSchottland Stephen Hendry)
1996
 
1998

Die German Open 1997 waren ein Snooker-Turnier, das vom 8. bis 14. Dezember im Atlantis-Rhein-Hotel in Bingen am Rhein ausgetragen wurde. Zum dritten Mal in Folge war es als Weltranglistenturnier Bestandteil der Snooker-Saison 1997/98. Der Weltranglistenzweite John Higgins gewann das Finale gegen John Parrott. Es war sein zweiter Sieg bei German Open nach 1995.

Im folgenden Jahr wurde das Turnier in German Masters umbenannt und verlor seinen Status als Weltranglistenturnier.

PreisgeldBearbeiten

Gegenüber den ersten beiden Turnieren stieg das Preisgeld erheblich an. Insgesamt wurden 48.000 £ mehr für die Teilnehmer von Hauptrunde und Qualifikation ausgeschüttet. Die Siegprämie erhöhte sich um 10.000 £.

Preisgeld[1]
Sieger 50.000 £
Finalist 26.000 £
Halbfinalist 13.000 £
Viertelfinalist 7500 £
Achtelfinalist 3700 £
Höchstes Finalrunden-Break 3000 £
Insgesamt 278.400 €

HauptrundeBearbeiten

Das Hauptturnier begann mit dem Achtelfinale.[2][3]

  Achtelfinale
Best of 9 frames
Viertelfinale
Best of 9 frames
Halbfinale
Best of 11 frames
Finale
Best of 17 frames
                             
 England  Ronnie O’Sullivan 5                  
 Thailand  James Wattana 2  
 England  Ronnie O’Sullivan 5
 
   Malta  Tony Drago 4  
 Malta  Tony Drago 5
 Australien  Quinten Hann 3  
 England  Ronnie O’Sullivan 4
   Schottland  John Higgins 6  
 England  Anthony Hamilton 5    
 England  Jason Ferguson 2  
 England  Anthony Hamilton 4
 
   Schottland  John Higgins 5  
 Schottland  John Higgins 5
 England  Martin Clark 2  
 Schottland  John Higgins 9
   England  John Parrott 4
 Schottland  Stephen Hendry 5        
 
 England  Jimmy White 2  
 Schottland  Stephen Hendry 3
 
   England  John Parrott 5  
 England  John Parrott 5
 England  Stephen Lee 3  
 England  John Parrott 6
   Irland  Ken Doherty 4  
 Schottland  Jamie Burnett 5    
 England  Gary Wilkinson 4  
 Schottland  Jamie Burnett 4
 
   Irland  Ken Doherty 5  
 Irland  Ken Doherty 5
 Pakistan  Shokat Ali 2  

FinaleBearbeiten

Zweimal war John Higgins in dieser Saison bereits im Finale gestanden, im dritten Anlauf holte er seinen ersten Sieg. Bis zur Sessionpause führte er etwas glücklich mit 5:3 gegen Parrott, am Abend vergab der Engländer dann seine Chancen wieder heranzukommen. Lediglich der vorletzte Frame ging noch an ihn, bevor Higgins mit dem höchsten Break des Tages den 9:4-Endstand perfekt machte.

Finale: Best of 17 Frames
Schiedsrichter/in: Jan Verhaas
Atlantis-Rhein-Hotel, Bingen am Rhein, Deutschland, 14. Dezember 1997
John Parrott England  4:9 Schottland  John Higgins
Nachmittagsession: 28:83, 92:1 (86), 67:14, 21:69, 44:72 (52), 27:57, 102:0 (102), 48:59
Abendsession: 5:80 (80), 49:80 (54), 14:80, 67:53, 25:109 (105)
102 Höchstes Break 105
1 Century-Breaks 1
2 50+-Breaks 4

Century BreaksBearbeiten

Schottland  Stephen Hendry 130
Schottland  John Higgins 121, 105
England  Ronnie O’Sullivan 116
England  John Parrott 105, 103, 102
Irland  Ken Doherty 103

QuellenBearbeiten

  1. 1997 German Open - Finishes, CueTracker, abgerufen am 9. Oktober 2015
  2. German Open 1997 bei snooker.org
  3. 1997 German Open bei CueTracker