Flughafen A Coruña

Flughafen in Spanien

Der Flughafen A Coruña (spanisch Aeropuerto de La Coruña, galicisch Aeroporto de A Coruña; IATA-Code: LCG, ICAO-Code LECO) ist ein Verkehrsflughafen in Galicien (Spanien) im äußersten Nordwesten der iberischen Halbinsel. Er liegt 8 Kilometer südlich der Stadt A Coruña bei Alvedro und wird daher auch Aeroporto de Alvedro genannt.

Aeropuerto de La Coruña
Aeroporto de A Coruña
Aena A Coruña logo.png
Alvedro.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LECO
IATA-Code LCG
Koordinaten

43° 18′ 10″ N, 8° 22′ 55″ WKoordinaten: 43° 18′ 10″ N, 8° 22′ 55″ W

Höhe über MSL 100 m  (328 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km südlich von A Coruña
Straße A6 AP9
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Eröffnung 1953[1]
Betreiber Aena
Terminals 1[2]
Passagiere 436.775[3] (2020)
Luftfracht 84 t[3] (2020)
Flug-
bewegungen
11.190[3] (2020)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
1,3 Mio.[2]
Start- und Landebahn
03/21 2188 m × 45 m Asphalt

FlughafenanlagenBearbeiten

Start- und LandebahnBearbeiten

Der Flughafen A Coruña verfügt über eine Start- und Landebahn. Sie trägt die Kennung 03/21, ist 2.188 Meter lang, 45 Meter breit und hat einen Belag aus Asphalt.[2][4]

PassagierterminalBearbeiten

 
Abflughalle

Das Passagierterminal des Flughafens hat eine Kapazität von 1,3 Millionen Passagieren pro Jahr. Es ist mit sechs Flugsteigen und zwei Fluggastbrücken ausgestattet.[2]

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

Der Flughafen A Coruña wird von den Fluggesellschaften Air Europa, Iberia, Volotea und Vueling Airlines genutzt. Er wird nicht nonstop aus deutschsprachigen Ländern angeflogen, sondern ist vor allem via Madrid und Barcelona erreichbar. Iberia und Air Europa bieten Flüge ab Madrid an, während Vueling Airlines ab Barcelona fliegt.[5][6]

VerkehrszahlenBearbeiten

Quelle: Aena[3][7]
Verkehrszahlen des Aeropuerto de La Coruña 2000–2020[3][7]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht (Tonnen) Flugbewegungen
2020 436.775 84 11.190
2019 1.352.584 152 17.199
2018 1.225.754 165 17.551
2017 1.141.389 157 16.075
2016 1.063.291 184 15.636
2015 1.025.688 141 14.683
2014 989.153 61 14.812
2013 839.837 67 13.306
2012 845.451 196 13.693
2011 1.012.800 252 16.283
2010 1.101.208 245 17.378
2009 1.068.823 240 16.236
2008 1.174.970 284 17.719
2007 1.266.795 291 18.730
2006 1.014.839 554 17.406
2005 852.322 423 15.625
2004 586.239 539 12.945
2003 549.871 542 12.621
2002 532.298 482 11.488
2001 654.092 701 14.380
2000 589.000 870 12.447

ZwischenfälleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Flughafen A Coruña – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. History. Aena.es, abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  2. a b c d Introduction. Aena.es, abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  3. a b c d e Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 11. August 2021 (spanisch).
  4. AIP ESPAÑA AD 2-LECO 1 WEF 27-FEB-20. AIS.Enaire.es, 27. Februar 2020, abgerufen am 10. Januar 2021 (englisch).
  5. Airlines. Aena.es, abgerufen am 11. August 2021 (englisch).
  6. Airport destinations. Aena.es, abgerufen am 11. August 2021 (englisch).
  7. a b Estadísticas de tráfico aéreo. Aena.es, abgerufen am 3. Januar 2019 (spanisch).
  8. Unfallbericht Caravelle 10R EC-BIC, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 2. August 2020.
  9. ICAO Aircraft Accident Digest 21, Circular 132-AN/93 (englisch), S. 91–97.