FC Carl Zeiss Jena (Frauenfußball)

Frauenabteilung des FC Carl Zeiss Jena

Der FC Carl Zeiss Jena ist ein Fußballverein aus Jena. Die Frauenfußballabteilung entstand im Jahre 2017. Im Jahr 2020 kam es zur Übertragung des Spielrechts vom FF USV Jena (vollständiger Name: Frauenfußball Universitätssportverein Jena e. V.), seitdem wird höherklassiger Fußball gespielt.

FC Carl Zeiss Jena
Frauenfußball
Vereinswappen des FC Carl Zeiss Jena
Basisdaten
Name Fußballclub Carl Zeiss Jena e. V.
Sitz Jena, Thüringen
Gründung 2017 (Abteilung)
Farben Blau-Weiß
Präsident Torsten Rödiger
Website [1]
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Anne Pochert
Spielstätte Ernst-Abbe-Sportfeld
Plätze 10.445
Liga Frauen-Bundesliga
2020/21 1. Platz   (2. Bundesliga Nord)
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Kooperationen mit dem USF JenaBearbeiten

Seit dem Sommer 2014 kooperierte der FF USV Jena im Nachwuchsbereich des FC Carl Zeiss Jena und dem Nachwuchsleistungszentrum des Johann Christoph Friedrich GutsMuths Sportgymnasium Jena.[1] Daneben wurde Trainer Daniel Kraus in den Vorstand des FC Carl Zeiss Jena berufen[2], bei dem über eine Eingliederung des Frauenfußballvereines zum FC Carl Zeiss Jena gedacht wurde.

Nach zehnjähriger Zugehörigkeit zur höchsten deutschen Spielklasse schloss der FF USV Jena die Saison 2017/18 auf dem letzten Tabellenplatz ab und stieg somit aus der Bundesliga ab. Der Vertrag mit Trainerin Katja Greulich wurde nach dem Abstieg nicht verlängert. Stattdessen wurde Steffen Beck zum Cheftrainer der ersten Mannschaft befördert, die in der Saison 2018/2019 in der eingleisigen 2. Bundesliga spielte.[3]

Ende 2018 geriet man in finanzielle Not. Zum Saisonetat von 300.000 Euro fehlte laut Presse ein Drittel.[4][5] Fans starteten eine Sammelaktion um die aktuelle Saison beenden zu können.[6] Wenn der Wiederaufstieg verpasst würde, sei eine Insolvenz aber unvermeidbar.[7] In diesem Fall würde erwogen das Spielrecht auf einen anderen Verein zu übertragen.[8] Am Ende der Saison 2018/19 wurde der angestrebte Wiederaufstieg trotz eines 4. Tabellenplatzes erreicht, weil die beiden Erstplatzierten, die Zweitvertretungen der Bundesligisten Bayern München und VfL Wolfsburg, nicht aufstiegsberechtigt waren.

Gründung der AbteilungBearbeiten

Nachdem der USV Jena seine dritte Frauenmannschaft nach der Saison 2016/17 vom Spielbetrieb abgemeldet hatte, bemühte sich Carl Zeiss Jena um die Aufnahme im Verein. Die Mannschaft fungierte nun als Carl Zeiss Jena I und spielte in der viertklassigen Thüringenliga.[9] Die dritte Saison dort beendete man auf dem ersten Platz.[10]

Übernahme der Spiellizenz vom USV JenaBearbeiten

Am 26. Mai 2020 gab der Verein bekannt, zum 1. Juli das Spielrecht für alle Mannschaften an den FC Carl Zeiss Jena abzugeben.[11] Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde die 2. Bundesliga in zwei Staffeln aufgeteilt. Jena spielte in der Nordstaffel und belegte bis zum 11. Spieltag den 2. Platz.

PersönlichkeitenBearbeiten

Kader Saison 2020/21Bearbeiten

(Stand: 10. Mai 2021)[12]

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
01 Sarah Hornschuch Deutschland 
24 Laura Kiontke Deutschland 
27 Mailin Wichmann Deutschland 
31 Inga Schuldt Deutschland 
12 Jana Sedláčková Tschechien 
15 Svenja Paulsen Deutschland 
16 Lisa Gora Deutschland 
23 Nelly Juckel Deutschland 
17 Lisa Seiler Deutschland 
26 Tina Kremlitschka Deutschland 
29 Annalena Breitenbach Deutschland 
04 Denise Landmann Deutschland 
09 Donika Grajqevci Deutschland  Kosovo 
08 Vanessa Fudalla Deutschland 
13 Julia Arnold Deutschland  (C) 
14 Anja Heuschkel Deutschland 
16 Pia Große Deutschland 
18 Annika Graser Deutschland 
21 Anna Weiß Deutschland 
22 Any Adam Deutschland 
08 Josefine Schlichting Deutschland 
11 Hannah Mesch Deutschland 
19 Christin Meyer Deutschland 

StatistikBearbeiten

Grün unterlegte Spielzeiten markieren einen Aufstieg, rot unterlegte Spielzeiten einen Abstieg.

Saison Liga Platz S U N Tore Punkte DFB-Pokal
2017/18[13] Thüringenliga (4. Liga) 7 9 5 8 52:30 32 -
2018/19[14] Thüringenliga 2 16 1 3 82:19 63 -
2019/20[15] Thüringenliga 1 7 0 0 31:11 21 -
2020/21 2. Bundesliga Nord 1 10 5 1 29:11 35 2. Runde
2021/22 Bundesliga

WeblinksBearbeiten

Commons: FF USV Jena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fußball - weiblich - Sportgymnasium Jena
  2. FC Carl Zeiss Jena hat neues Präsidium: FF USV-Trainer dabei
  3. Steffen Beck ist neuer Cheftrainer beim FF USV Jena. Ostthüringer Zeitung, 12. Juni 2018, abgerufen am 12. Juni 2018.
  4. https://www.mdr.de/sport/fussball_2bl/steht-ff-usv-jena-vor-dem-aus-100.html
  5. https://www.nw.de/sport/lokalsport/kreis_guetersloh/amateurfussball_im_kreis_guetersloh/22312858_FF-USV-Jena-droht-die-Insolvenz.html
  6. https://www.womensoccer.de/2018/11/29/fans-starten-spendenaktion-fuer-den-ff-usv-jena/
  7. mdr.de - FF USV Jena: Aufstieg oder Untergang?
  8. https://www.campusradio-jena.de/2018/12/25/der-sportteil-die-lage-des-ff-usv-jena/
  9. https://www.fc-carlzeiss-jena.de/news/club-profis/details/erste_frauenmannschaft_des_fc_carl_zeiss_jena.html
  10. https://www.fupa.net/team/fc-carl-zeiss-jena-w1-2020-21/history
  11. FF USV Jena überträgt Spielrechte auf Carl Zeiss. In: kicker. 26. Mai 2020, abgerufen am 26. Mai 2020.
  12. SPIELERKADER / TRAINER- & FUNKTIONSTEAM. FC Carl Zeiss Jena, abgerufen am 5. Mai 2021.
  13. https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/verbandsliga-thueringen-frauen-verbandsliga-frauen-saison1718-thueringen/-/staffel/020AJQ023K000001VS54898EVSHNKASV-G#!/
  14. https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/verbandsliga-thueringen-frauen-verbandsliga-frauen-saison1819-thueringen/-/staffel/024184HL74000004VS54898DVSE4SAI6-G#!/
  15. https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/verbandsliga-thueringen-frauen-verbandsliga-frauen-saison1920-thueringen/-/staffel/027N56VIDS000003VS5489B4VTN1DS1I-G#!/