Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

European Rugby Champions Cup 2015/16

Der European Rugby Champions Cup 2015/16 ist die zweite Ausgabe des European Rugby Champions Cup, des wichtigsten europäischen Pokalwettbewerbs im Rugby Union. Dieser Wettbewerb ist der Nachfolger des von 1995 bis 2014 existierenden Heineken Cup. Es sind 20 Teams aus sechs Ländern beteiligt. Der Wettbewerb begann am 13. November 2015 und das Finale fand am 14. Mai 2016 im Parc Olympique Lyonnais in Décines-Charpieu, einer Nachbargemeinde der Stadt Lyon, zwischen Racing 92 und Saracens statt. Dabei konnte sich Saracens zum ersten Mal den European Rugby Champions Cup gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

Teilnahmeberechtigt waren folgende Teams:

  • die sechs Bestplatzierten der English Premiership in England
  • die sechs Bestplatzierten der Top 14 in Frankreich
  • von der Pro12 jeweils das bestplatzierte Team aus Italien, Irland, Schottland und Wales
  • zusätzlich von der Pro12 die drei besten, noch nicht berücksichtigten Teams gemäß Tabellenplatz
  • der Gewinner eines Play-offs, in dem der Achtplatzierte der Premiership und Pro12, sowie der Siebtplatzierte der Top 14 teilnehmen

ModusBearbeiten

Es gab fünf Gruppen mit je vier Teams. Jedes Team spielte je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. In der Gruppenphase erhielten die Teams:

  • vier Punkte für einen Sieg
  • zwei Punkte für ein Unentschieden
  • einen Bonuspunkt bei vier oder mehr Versuchen
  • einen Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Differenz

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die fünf Gruppensieger (nach Anzahl gewonnener Punkte auf den Plätzen 1-5 klassiert) und die drei besten Gruppenzweiten (auf den Plätzen 6-8 klassiert). Teams auf den Plätzen 1-4 hatten im Viertelfinale Heimrecht. Es spielten der Erste gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften.

Play-offBearbeiten

Die erste Runde findet zwischen dem Achtplatzierten der Premiership und dem Achtplatzierten der Pro12, weil die französische Top 14 noch nicht beendet hat. Dieses Jahr hat aber der Neuntplatzierte Gloucester RFC an dem Play-Off teilgenommen, weil der Klub den European Rugby Challenge Cup im letzten Saison gewonnen hat.

24. Mai 2015
15:30 WESZ
England  Gloucester RFC 40 : 32 n. V. Irland  Connacht Rugby Kingsholm Stadium, Gloucester
Zuschauer: 7.633
Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
Bericht

Der Sieger der ersten Runde trifft der Siebtplatzierte der Top14, um den 20. Teilnehmer zu ermitteln.

31. Mai 2015
17:00 WESZ
England  Gloucester RFC 22 : 23 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Sixways Stadium, Worcester
Zuschauer: 5.447
Schiedsrichter: Leighton Hodges (Wales)
Bericht

AuslosungBearbeiten

Die Teilnehmer werden am 17. Juni 2015 im Stade de la Maladière in Neuchâtel den Vorrundengruppen zugelost. Die Setzreihenfolge basierte auf der Leistung in den jeweiligen Meisterschaften.

Topf 1 England  Saracens Frankreich  Stade Français Schottland  Glasgow Warriors Frankreich  ASM Clermont Auvergne England  Bath Rugby
Topf 2 England  Northampton Saints Frankreich  RC Toulon Wales  Ospreys Irland  Munster Rugby Irland  Ulster Rugby
Topf 3 England  Exeter Chiefs Frankreich  Racing 92 Irland  Leinster Rugby Frankreich  Stade Toulousain England  Leicester Tigers
Topf 4 England  Wasps RFC Frankreich  US Oyonnax Wales  Scarlets Italien  Benetton Rugby Treviso Frankreich  Union Bordeaux Bègles

GruppenphaseBearbeiten

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Drei beste Gruppenzweite, für Viertelfinale qualifiziert
  • Gruppe 1Bearbeiten

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. England  Saracens 6 6 0 0 220:73 + 147 4 28
    2. Irland  Ulster Rugby 6 4 0 2 169:109 + 60 2 18
    3. Frankreich  US Oyonnax 6 1 0 5 99:218 − 119 3 7
    4. Frankreich  Stade Toulousain 6 1 0 5 85:173 − 88 1 5
    14. November 2015
    17:15 WEZ
    England  Saracens 32 : 7 Frankreich  Stade Toulousain Allianz Park, London
    Zuschauer: 9.674
    Bericht

    20. November 2015
    19:45 WEZ
    Irland  Ulster Rugby 9 : 27 England  Saracens Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 17.209
    Bericht

    21. November 2015
    16:15 MEZ
    Frankreich  Stade Toulousain 24 : 18 Frankreich  US Oyonnax Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 10.469
    Bericht

    11. Dezember 2015
    19:45 WEZ
    Irland  Ulster Rugby 38 : 0 Frankreich  Stade Toulousain Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 16.016
    Bericht

    13. Dezember 2015
    14:00 MEZ
    Frankreich  US Oyonnax 10 : 45 England  Saracens Stade Charles-Mathon, Oyonnax
    Zuschauer: 8.800
    Bericht

    19. Dezember 2015
    13:00 WEZ
    England  Saracens 55 : 13 Frankreich  US Oyonnax Allianz Park, London
    Zuschauer: 9.207
    Bericht

    20. Dezember 2015
    14:00 MEZ
    Frankreich  Stade Toulousain 23 : 25 Irland  Ulster Rugby Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 13.852
    Bericht

    10. Januar 20161
    14:00 MEZ
    Frankreich  US Oyonnax 23 : 24 Irland  Ulster Rugby Stade Charles-Mathon, Oyonnax
    Zuschauer: 7.500
    Bericht

    16. Januar 2016
    15:15 WEZ
    England  Saracens 33 : 17 Irland  Ulster Rugby Allianz Park, London
    Zuschauer: 9.642
    Bericht

    16. Januar 2016
    16:15 MEZ
    Frankreich  US Oyonnax 32 : 14 Frankreich  Stade Toulousain Stade Charles-Mathon, Oyonnax
    Zuschauer: 7.200
    Bericht

    23. Januar 2016
    13:00 WEZ
    Irland  Ulster Rugby 56 : 3 Frankreich  US Oyonnax Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 15.108
    Bericht

    23. Januar 2016
    14:00 MEZ
    Frankreich  Stade Toulousain 17 : 28 England  Saracens Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 12.498
    Bericht
    1 Das Spiel sollte ursprünglich am 14. November 2015 ausgetragen werden. Aufgrund der Terroranschläge in Paris wurde das Spiel aus Sicherheitsgründen abgesagt und für ein neues Datum gelegt.

    Gruppe 2Bearbeiten

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. England  Exeter Chiefs 6 3 0 3 148:151 − 3 4 16
    2. Frankreich  Union Bordeaux Bègles 6 3 0 3 149:163 − 14 4 16
    3. Wales  Ospreys 6 3 0 3 138:142 − 4 4 16
    4. Frankreich  ASM Clermont Auvergne 6 3 0 3 159:138 + 21 3 15
    15. November 2015
    17:15 WEZ
    Wales  Ospreys 25 : 13 England  Exeter Chiefs Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 7.969
    Bericht

    21. November 2015
    19:15 WEZ
    England  Exeter Chiefs 34 : 19 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 9.577
    Bericht

    22. November 2015
    14:00 MEZ
    Frankreich  ASM Clermont Auvergne 34 : 29 Wales  Ospreys Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 16.838
    Bericht

    12. Dezember 2015
    17:15 WEZ
    England  Exeter Chiefs 31 : 14 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 10.930
    Bericht

    12. Dezember 2015
    17:15 WEZ
    Wales  Ospreys 19 : 16 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 8.733
    Bericht

    19. Dezember 2015
    18:15 MEZ
    Frankreich  Union Bordeaux Bègles 33 : 27 Wales  Ospreys Stade Jacques-Chaban-Delmas, Bordeaux
    Zuschauer: 20.152
    Bericht

    20. Dezember 2015
    16:15 MEZ
    Frankreich  ASM Clermont Auvergne 42 : 10 England  Exeter Chiefs Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 16.768
    Bericht

    8. Januar 20161
    20:45 MEZ
    Frankreich  Union Bordeaux Bègles 10 : 28 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Stade Jacques-Chaban-Delmas, Bordeaux
    Zuschauer: 28.483
    Bericht

    15. Januar 2016
    19:45 WEZ
    Wales  Ospreys 21 : 13 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 9.479
    Bericht

    16. Januar 2016
    14:00 MEZ
    Frankreich  Union Bordeaux Bègles 34 : 27 England  Exeter Chiefs Stade Jacques-Chaban-Delmas, Bordeaux
    Zuschauer: 17.233
    Bericht

    24. Januar 2016
    15:15 WEZ
    England  Exeter Chiefs 33 : 17 Wales  Ospreys Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 11.415
    Bericht

    24. Januar 2016
    16:15 MEZ
    Frankreich  ASM Clermont Auvergne 28 : 37 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 15.702
    Bericht
    1 Das Spiel sollte ursprünglich am 15. November 2015 ausgetragen werden. Aufgrund der Terroranschläge in Paris wurde das Spiel aus Sicherheitsgründen abgesagt und für ein neues Datum gelegt.

    Gruppe 3Bearbeiten

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Frankreich  Racing 92 6 4 1 1 174:70 + 104 4 22
    2. England  Northampton Saints 6 4 1 1 94:93 + 1 1 19
    3. Schottland  Glasgow Warriors 6 3 0 3 114:96 + 18 2 14
    4. Wales  Scarlets 6 0 0 6 59:182 − 123 2 2
    14. November 2015
    19:45 WEZ
    England  Northampton Saints 15 : 11 Wales  Scarlets Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 14.512
    Bericht

    21. November 2015
    17:15 WEZ
    Schottland  Glasgow Warriors 15 : 26 England  Northampton Saints Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 6.800
    Bericht

    21. November 2015
    17:15 WEZ
    Wales  Scarlets 12 : 29 Frankreich  Racing 92 Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 8.512
    Bericht

    12. Dezember 2015
    13:00 WEZ
    Schottland  Glasgow Warriors 43 : 6 Wales  Scarlets Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 6.576
    Bericht

    12. Dezember 2015
    16:15 MEZ
    Frankreich  Racing 92 33 : 3 England  Northampton Saints Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 8.733
    Bericht

    18. Dezember 2015
    19:45 WEZ
    England  Northampton Saints 9 : 9 Frankreich  Racing 92 Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 15.064
    Bericht

    19. Dezember 2015
    19:45 WEZ
    Wales  Scarlets 6 : 9 Schottland  Glasgow Warriors Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 5.767
    Bericht

    9. Januar 20161
    14:00 MEZ
    Frankreich  Racing 92 34 : 10 Schottland  Glasgow Warriors Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 8.133
    Bericht

    17. Januar 2016
    14:00 MEZ
    Frankreich  Racing 92 64 : 14 Wales  Scarlets Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 6.931
    Bericht

    17. Januar 2016
    17:30 WEZ
    England  Northampton Saints 19 : 15 Schottland  Glasgow Warriors Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 14.874
    Bericht

    23. Januar 2016
    17:30 WEZ
    Schottland  Glasgow Warriors 22 : 5 Frankreich  Racing 92 Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 9.063
    Bericht

    23. Januar 2016
    17:30 WEZ
    Wales  Scarlets 10 : 22 England  Northampton Saints Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 6.823
    Bericht
    1 Das Spiel sollte ursprünglich am 14. November 2015 ausgetragen werden. Aufgrund der Terroranschläge in Paris wurde das Spiel aus Sicherheitsgründen abgesagt und für ein neues Datum gelegt.

    Gruppe 4Bearbeiten

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. England  Leicester Tigers 6 5 0 1 185:91 + 94 3 23
    2. Frankreich  Stade Français 6 4 0 2 186:118 + 68 3 19
    3. Irland  Munster Rugby 6 3 0 3 118:100 + 18 3 15
    4. Italien  Benetton Rugby Treviso 6 0 0 6 53:233 − 180 0 0
    13. November 2015
    19:45 WEZ
    England  Leicester Tigers 33 : 20 Frankreich  Stade Français Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 20.286
    Bericht

    14. November 2015
    17:15 WEZ
    Irland  Munster Rugby 32 : 7 Italien  Benetton Rugby Treviso Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 17.763
    Bericht

    21. November 2015
    14:00 MEZ
    Italien  Benetton Rugby Treviso 3 : 36 England  Leicester Tigers Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 2.300
    Bericht

    12. Dezember 2015
    16:15 MEZ
    Italien  Benetton Rugby Treviso 17 : 50 Frankreich  Stade Français Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 4.600
    Bericht

    12. Dezember 2015
    19:45 WEZ
    Irland  Munster Rugby 19 : 31 England  Leicester Tigers Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 22.261
    Bericht

    19. Dezember 2015
    16:15 MEZ
    Frankreich  Stade Français 40 : 14 Italien  Benetton Rugby Treviso Stade Jean-Bouin, Paris
    Zuschauer: 9.785
    Bericht

    20. Dezember 2015
    17:15 WEZ
    England  Leicester Tigers 17 : 6 Irland  Munster Rugby Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 21.645
    Bericht

    9. Januar 20161
    17:45 MEZ
    Frankreich  Stade Français 27 : 7 Irland  Munster Rugby Stade Jean-Bouin, Paris
    Zuschauer: 13.820
    Bericht

    16. Januar 2016
    13:00 WEZ
    Irland  Munster Rugby 26 : 13 Frankreich  Stade Français Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 18.884
    Bericht

    16. Januar 2016
    19:45 WEZ
    England  Leicester Tigers 47 : 7 Italien  Benetton Rugby Treviso Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 19.076
    Bericht

    24. Januar 2016
    14:00 MEZ
    Italien  Benetton Rugby Treviso 5 : 28 Irland  Munster Rugby Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 3.200
    Bericht

    24. Januar 2016
    14:00 MEZ
    Frankreich  Stade Français 36 : 21 England  Leicester Tigers Stade Jean-Bouin, Paris
    Zuschauer: 12.073
    Bericht
    1 Das Spiel sollte ursprünglich am 22. November 2015 ausgetragen werden. Aufgrund der Terroranschläge in Paris hat sich Stade Français entschieden, das Spiel aus Sicherheitsgründen zu verschieben.

    Gruppe 5Bearbeiten

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. England  Wasps RFC 6 4 0 2 186:72 + 114 4 20
    2. Frankreich  RC Toulon 6 5 0 1 96:91 + 5 0 20
    3. England  Bath Rugby 6 2 0 4 88:131 − 43 2 10
    4. Irland  Leinster Rugby 6 1 0 5 82:158 − 76 2 6
    15. November 2015
    13:00 WEZ
    Irland  Leinster Rugby 6 : 33 England  Wasps RFC RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 16.791
    Bericht

    21. November 2015
    15:15 WEZ
    England  Bath Rugby 19 : 16 Irland  Leinster Rugby Recreation Ground, Bath
    Zuschauer: 13.480
    Bericht

    22. November 2015
    17:15 WEZ
    England  Wasps RFC 32 : 6 Frankreich  RC Toulon Ricoh Arena, Coventry
    Zuschauer: 20.050
    Bericht

    13. Dezember 2015
    16:15 MEZ
    Frankreich  RC Toulon 24 : 9 Irland  Leinster Rugby Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 12.590
    Bericht

    13. Dezember 2015
    17:15 WEZ
    England  Wasps RFC 23 : 25 England  Bath Rugby Ricoh Arena, Coventry
    Zuschauer: 11.319
    Bericht

    19. Dezember 2015
    15:15 WEZ
    England  Bath Rugby 10 : 36 England  Wasps RFC Recreation Ground, Bath
    Zuschauer: 12.961
    Bericht

    19. Dezember 2015
    17:15 WEZ
    Irland  Leinster Rugby 16 : 20 Frankreich  RC Toulon Aviva Stadium, Dublin
    Zuschauer: 44.925
    Bericht

    10. Januar 20161
    16:15 MEZ
    Frankreich  RC Toulon 12 : 9 England  Bath Rugby Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 12.772
    Bericht

    16. Januar 2016
    17:30 WEZ
    Irland  Leinster Rugby 25 : 11 England  Bath Rugby RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 14.569
    Bericht

    17. Januar 2016
    16:15 MEZ
    Frankreich  RC Toulon 15 : 11 England  Wasps RFC Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 13.344
    Bericht

    23. Januar 2016
    15:15 WEZ
    England  Bath Rugby 14 : 19 Frankreich  RC Toulon Recreation Ground, Bath
    Zuschauer: 13.285
    Bericht

    23. Januar 2016
    15:15 WEZ
    England  Wasps RFC 52 : 10 Irland  Leinster Rugby Ricoh Arena, Coventry
    Zuschauer: 16.519
    Bericht
    1 Das Spiel sollte ursprünglich am 15. November 2015 ausgetragen werden. Aufgrund der Terroranschläge in Paris wurde das Spiel aus Sicherheitsgründen abgesagt und für ein neues Datum gelegt.

    K.-o.-RundeBearbeiten

    SetzlisteBearbeiten

    1. Saracens
    2. Leicester Tigers
    3. Racing 92
    4. Wasps RFC
    5. Exeter Chiefs
    6. RC Toulon
    7. Stade Français
    8. Northampton Saints

    ViertelfinaleBearbeiten

    9. April 2016
    15:15 WESZ
    England  Wasps RFC 25 : 24 England  Exeter Chiefs Ricoh Arena, Coventry
    Zuschauer: 23.866
    Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
    Versuche: Piutau 42. n.erh., 79. erh.
    Halai 64. erh.
    Erhöhungen: Gopperth (2/3)
    Straftritte: Gopperth (2/3) 6., 17.
    (6:14)
    Bericht
    Versuche: Waldrom 32. erh., 36. erh.
    Williams 48. erh.
    Erhöhungen: Steenson (3/3)
    Straftritte: Steenson (1/1) 58.

    9. April 2016
    17:45 WESZ
    England  Saracens 29 : 20 England  Northampton Saints Allianz Park, London
    Zuschauer: 8.050
    Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
    Versuche: Ashton 67. erh.
    Wyles 76. erh.
    Erhöhungen: Farrell (2/2)
    Straftritte: Farrell (5/5) 6., 20., 51., 61., 74.
    (6:10)
    Bericht
    Versuche: Pisi 15. erh.
    Lawes 80. erh.
    Erhöhungen: Myler (2/2)
    Straftritte: Myler (2/4) 31., 55.

    10. April 2016
    13:45 WESZ
    England  Leicester Tigers 41 : 13 Frankreich  Stade Français Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 20.866
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Versuche: Tuilagi 1. erh.
    Goneva 30. erh., 44. erh.
    Burns 33. erh.
    Fitzgerald 59. n.erh.
    Veainu 65. n.erh.
    Erhöhungen: Burns (4/4)
    Straftritte: Burns (1/1) 15.
    (24:6)
    Bericht
    Versuche: Dupuy 42. erh.
    Erhöhungen: Steyn (1/1)
    Straftritte: Steyn (2/3) 7., 24.

    10. April 2016
    17:15 MESZ
    Frankreich  Racing 92 19 : 16 Frankreich  RC Toulon Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 15.340
    Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
    Versuche: Imhoff 2. erh.
    Erhöhungen: Carter (1/1)
    Straftritte: Carter (1/1)
    Machenaud (3/6) 47., 51., 78.
    (10:10)
    Bericht
    Versuche: Ollivon 8. erh.
    Erhöhungen: Pélissié (1/1)
    Straftritte: Pélissié (3/5) 40., 43., 59.

    HalbfinaleBearbeiten

    23. April 2016
    15:00 WESZ
    England  Saracens 24 : 17 England  Wasps RFC Madejski Stadium, Reading
    Zuschauer: 16.820
    Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
    Versuche: Rhodes 28. n.erh.
    Strafversuch 72. erh.
    Erhöhungen: Farrell (1/2)
    Straftritte: Farrell (4/6) 40., 42., 46., 68.
    (8:7)
    Bericht
    Versuche: Robson 2. erh.
    Johnson 75. erh.
    Erhöhungen: Gopperth (2/2)
    Straftritte: Gopperth (1/1) 52.

    24. April 2016
    15:15 WESZ
    England  Leicester Tigers 16 : 19 Frankreich  Racing 92 City Ground, Nottingham
    Zuschauer: 22.148
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Versuche: Veainu 79. erh.
    Erhöhungen: Williams (1/1)
    Straftritte: Burns (1/1) 27.
    Williams (2/2) 37., 43.
    (6:13)
    Bericht
    Versuche: Machenaud 2. erh.
    Erhöhungen: Carter (1/1)
    Straftritte: Carter (3/3) 20., 39., 50.
    Goosen (1/2) 73.

    FinaleBearbeiten

    14. Mai 2016
    17:45 MESZ
    Frankreich  Racing 92 9 : 21 England  Saracens Parc Olympique Lyonnais, Décines-Charpieu
    Zuschauer: 58.017
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Straftritte: Goosen (3/3) 17., 35., 61.
    (6:12)
    Bericht
    Straftritte: Farrell (7/7) 9., 24., 31., 38., 50., 75., 78.
    15 Brice Dulin
    14 Joe Rokocoko
    13 Johan Goosen
    12 Alexandre Dumoulin   57.
    11 Juan Imhoff
    10 Daniel Carter   42.
    09 Maxime Machenaud   21.
    08 Chris Masoe
    07 Bernard Le Roux   76.
    06 Wenceslas Lauret
    05 François van der Merwe   65.
    04 Luke Charteris
    03 Ben Tameifuna   67.
    02 Dimitri Szarzewski (C)    65.
    01 Eddy Ben Arous   76.
    Auswechselspieler:
    16 Virgile Lacombe   65.
    17 Chatschik Wartanow   76.
    18 Luc Ducalcon   67.
    19 Manuel Carizza   65.
    20 Antonie Claassen   76.
    21 Mike Phillips   21.
    22 Rémi Talès   42.
    23 Henry Chavancy   57.
    Trainer:
    Laurent Labit und Laurent Travers
    15 Alex Goode
    14 Chris Ashton
    13 Duncan Taylor   76.
    12 Brad Barritt (C) 
    11 Chris Wyles
    10 Owen Farrell   76.
    09 Richard Wigglesworth   79.
    08 Billy Vunipola   42.   51.
    07 Will Fraser
    06 Michael Rhodes   55.
    05 George Kruis
    04 Maro Itoje   79.
    03 Petrus du Plessis   67.
    02 Schalk Brits   22.   31.   52.
    01 Mako Vunipola   76.
    Auswechselspieler:
    16 Jamie George   22.   31.   52.
    17 Richard Barrington   76.
    18 Juan Figallo   67.
    19 Jim Hamilton   76.
    20 Jackson Wray   42.   51.   55.
    21 Ben Spencer   79.
    22 Charlie Hodgson   79.
    23 Marcelo Bosch   76.
    Trainer:
    Irland  Mark McCall

    WeblinksBearbeiten