Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

European Rugby Champions Cup 2016/17

Der European Rugby Champions Cup 2016/17 war die dritte Ausgabe des European Rugby Champions Cup, des wichtigsten europäischen Pokalwettbewerbs im Rugby Union. Dieser Wettbewerb ist der Nachfolger des von 1995 bis 2014 existierenden Heineken Cup. Es sind 20 Teams aus sechs Ländern beteiligt. Der Wettbewerb begann am 14. Oktober 2016, das Finale fand am 13. Mai 2017 im Murrayfield Stadium in Edinburgh statt.

Inhaltsverzeichnis

TeilnehmerBearbeiten

Teilnahmeberechtigt waren folgende Teams:

ModusBearbeiten

Es gab fünf Gruppen mit je vier Teams. Jedes Team spielte je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. In der Gruppenphase erhielten die Teams:

  • vier Punkte für einen Sieg
  • zwei Punkte für ein Unentschieden
  • einen Bonuspunkt bei vier oder mehr Versuchen
  • einen Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Differenz

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die fünf Gruppensieger (nach Anzahl gewonnener Punkte auf den Plätzen 1-5 klassiert) und die drei besten Gruppenzweiten (auf den Plätzen 6-8 klassiert). Teams auf den Plätzen 1-4 hatten im Viertelfinale Heimrecht. Es spielten der Erste gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften.

AuslosungBearbeiten

Die Teilnehmer wurden am 29. Juni 2016 im Stade de la Maladière in Neuchâtel den Vorrundengruppen zugelost. Die Setzreihenfolge basierte auf der Leistung in den jeweiligen Meisterschaften.

Topf 1 England  Saracens Irland  Connacht Rugby Frankreich  Racing 92 England  Exeter Chiefs Irland  Leinster Rugby
Topf 2 Frankreich  RC Toulon England  Wasps RFC Schottland  Glasgow Warriors Frankreich  ASM Clermont Auvergne Frankreich  Montpellier Hérault RC
Topf 3 England  Leicester Tigers Irland  Ulster Rugby England  Northampton Saints Wales  Scarlets Frankreich  Stade Toulousain
Topf 4 England  Sale Sharks Irland  Munster Rugby Frankreich  Castres Olympique Italien  Zebre Frankreich  Union Bordeaux Bègles

GruppenphaseBearbeiten

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Drei beste Gruppenzweite, für Viertelfinale qualifiziert

Gruppe 1Bearbeiten

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. Irland  Munster Rugby 6 5 0 1 160:64 + 96 4 24
2. Schottland  Glasgow Warriors 6 4 0 2 160:86 + 74 3 19
3. England  Leicester Tigers 6 2 0 4 61:190 − 129 0 8
4. Frankreich  Racing 92 6 1 0 5 89:130 − 41 1 5
14. Oktober 2016
19:45 WESZ
Schottland  Glasgow Warriors 42 : 13 England  Leicester Tigers Scotstoun Stadium, Glasgow
Zuschauer: 7.351
Bericht

22. Oktober 2016
13:00 WESZ
Irland  Munster Rugby 38 : 17 Schottland  Glasgow Warriors Thomond Park, Limerick
Zuschauer: 25.600
Bericht

23. Oktober 2016
17:30 WESZ
England  Leicester Tigers 27 : 17 Frankreich  Racing 92 Welford Road Stadium, Leicester
Zuschauer: 19.048
Bericht

10. Dezember 2016
15:15 WEZ
Irland  Munster Rugby 38 : 0 England  Leicester Tigers Thomond Park, Limerick
Zuschauer: 26.500
Bericht

10. Dezember 2016
16:15 MEZ
Frankreich  Racing 92 14 : 23 Schottland  Glasgow Warriors Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
Zuschauer: 8.872
Bericht

16. Dezember 2016
19:45 WEZ
Schottland  Glasgow Warriors 23 : 7 Frankreich  Racing 92 Scotstoun Stadium, Glasgow
Zuschauer: 7.351
Bericht

17. Dezember 2016
15:15 WEZ
England  Leicester Tigers 18 : 16 Irland  Munster Rugby Welford Road Stadium, Leicester
Zuschauer: 24.213
Bericht

7. Januar 20171
16:45 MEZ
Frankreich  Racing 92 7 : 32 Irland  Munster Rugby Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
Zuschauer: 9.233
Bericht

14. Januar 2017
17:30 WEZ
Schottland  Glasgow Warriors 12 : 14 Irland  Munster Rugby Scotstoun Stadium, Glasgow
Zuschauer: 7.351
Bericht

14. Januar 2017
20:45 MEZ
Frankreich  Racing 92 34 : 3 England  Leicester Tigers Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
Zuschauer: 5.449
Bericht

21. Januar 2017
17:30 WEZ
England  Leicester Tigers 0 : 43 Schottland  Glasgow Warriors Welford Road Stadium, Leicester
Zuschauer: 19.345
Bericht

21. Januar 2017
17:30 WEZ
Irland  Munster Rugby 22 : 10 Frankreich  Racing 92 Thomond Park, Limerick
Zuschauer: 26.200
Bericht
1 Das Spiel sollte ursprünglich am 16. Oktober 2016 ausgetragen werden. Aufgrund des Todes vom Munster-Trainer Anthony Foley wurde es abgesagt und auf ein neues Datum verschoben.

Gruppe 2Bearbeiten

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. England  Wasps RFC 6 4 1 1 210:112 + 98 4 22
2. Frankreich  Stade Toulousain 6 3 1 2 164:91 + 73 4 18
3. Irland  Connacht Rugby 6 4 0 2 188:118 + 70 4 18
4. Italien  Zebre 6 0 0 6 90:331 − 241 0 0
15. Oktober 2016
13:00 WESZ
England  Wasps RFC 82 : 14 Italien  Zebre Ricoh Arena, Coventry
Zuschauer: 10.701
Bericht

15. Oktober 2016
17:30 WESZ
Irland  Connacht Rugby 23 : 21 Frankreich  Stade Toulousain Galway Sportsgrounds, Galway
Zuschauer: 8.091
Bericht

23. Oktober 2016
16:15 MESZ
Frankreich  Stade Toulousain 20 : 20 England  Wasps RFC Stadium Municipal, Toulouse
Zuschauer: 14.206
Bericht

23. Oktober 2016
16:15 MESZ
Italien  Zebre 7 : 52 Irland  Connacht Rugby Stadio Sergio Lanfranchi, Parma
Zuschauer: 3.000
Bericht

10. Dezember 2016
20:45 MEZ
Italien  Zebre 6 : 36 Frankreich  Stade Toulousain Stadio Sergio Lanfranchi, Parma
Zuschauer: 3.000
Bericht

11. Dezember 2016
13:00 WEZ
England  Wasps RFC 32 : 17 Irland  Connacht Rugby Ricoh Arena, Coventry
Zuschauer: 13.364
Bericht

17. Dezember 2016
16:15 MEZ
Frankreich  Stade Toulousain 54 : 15 Italien  Zebre Stade Ernest-Wallon, Toulouse
Zuschauer: 10.378
Bericht

17. Dezember 2016
17:30 WEZ
Irland  Connacht Rugby 20 : 18 England  Wasps RFC Galway Sportsgrounds, Galway
Zuschauer: 8.090
Bericht

14. Januar 2017
13:00 WEZ
Irland  Connacht Rugby 66 : 21 Italien  Zebre Galway Sportsgrounds, Galway
Zuschauer: 5.607
Bericht

14. Januar 2017
15:15 WEZ
England  Wasps RFC 17 : 14 Frankreich  Stade Toulousain Ricoh Arena, Coventry
Zuschauer: 17.248
Bericht

22. Januar 2017
16:15 MEZ
Frankreich  Stade Toulousain 19 : 10 Irland  Connacht Rugby Stade Ernest-Wallon, Toulouse
Zuschauer: 12.023
Bericht

22. Januar 2017
16:15 MEZ
Italien  Zebre 27 : 41 England  Wasps RFC Stadio Sergio Lanfranchi, Parma
Zuschauer: 2.500
Bericht

Gruppe 3Bearbeiten

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. England  Saracens 6 5 1 0 181:87 + 94 2 24
2. Frankreich  RC Toulon 6 3 0 3 120:100 + 20 4 16
3. Wales  Scarlets 6 2 1 3 141:154 − 13 1 11
4. England  Sale Sharks 6 1 0 5 66:167 − 101 0 4
15. Oktober 2016
16:15 MESZ
Frankreich  RC Toulon 23 : 31 England  Saracens Stade Mayol, Toulon
Zuschauer: 14.103
Bericht

15. Oktober 2016
19:45 WESZ
Wales  Scarlets 28 : 11 England  Sale Sharks Parc y Scarlets, Llanelli
Zuschauer: 6.521
Bericht

21. Oktober 2016
19:45 WESZ
England  Sale Sharks 5 : 15 Frankreich  RC Toulon AJ Bell Stadium, Salford
Zuschauer: 9.402
Bericht

22. Oktober 2016
17:30 WESZ
England  Saracens 44 : 26 Wales  Scarlets Allianz Park, London
Zuschauer: 9.084
Bericht

10. Dezember 2016
17:30 WEZ
England  Saracens 50 : 3 England  Sale Sharks Allianz Park, London
Zuschauer: 8.746
Bericht

11. Dezember 2016
16:15 MEZ
Frankreich  RC Toulon 31 : 20 Wales  Scarlets Stade Mayol, Toulon
Zuschauer: 11.978
Bericht

18. Dezember 2016
13:00 WEZ
Wales  Scarlets 22 : 21 Frankreich  RC Toulon Parc y Scarlets, Llanelli
Zuschauer: 8.579
Bericht

18. Dezember 2016
17:30 WEZ
England  Sale Sharks 10 : 24 England  Saracens AJ Bell Stadium, Salford
Zuschauer: 6.158
Bericht

15. Januar 2017
13:00 WEZ
Wales  Scarlets 22 : 22 England  Saracens Parc y Scarlets, Llanelli
Zuschauer: 7.491
Bericht

15. Januar 2017
16:15 MEZ
Frankreich  RC Toulon 27 : 12 England  Sale Sharks Stade Mayol, Toulon
Zuschauer: 12.315
Bericht

21. Januar 2017
15:15 WEZ
England  Sale Sharks 25 : 23 Wales  Scarlets AJ Bell Stadium, Salford
Zuschauer: 4.275
Bericht

21. Januar 2017
15:15 WEZ
England  Saracens 10 : 3 Frankreich  RC Toulon Allianz Park, London
Zuschauer: 10.000
Bericht

Gruppe 4Bearbeiten

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. Irland  Leinster Rugby 6 4 1 1 227:87 + 140 5 23
2. Frankreich  Montpellier Hérault RC 6 3 0 3 120:149 − 29 4 16
3. Frankreich  Castres Olympique 6 2 1 3 144:147 − 3 2 12
4. England  Northampton Saints 6 2 0 4 91:199 − 108 1 9
15. Oktober 2016
15:15 WESZ
Irland  Leinster Rugby 33 : 15 Frankreich  Castres Olympique RDS Arena, Dublin
Zuschauer: 13.890
Bericht

15. Oktober 2016
17:30 WESZ
England  Northampton Saints 16 : 14 Frankreich  Montpellier Hérault RC Franklin’s Gardens, Northampton
Zuschauer: 14.099
Bericht

22. Oktober 2016
16:15 MESZ
Frankreich  Castres Olympique 41 : 7 England  Northampton Saints Stade Pierre-Antoine, Castres
Zuschauer: 8.405
Bericht

23. Oktober 2016
14:00 MESZ
Frankreich  Montpellier Hérault RC 22 : 16 Irland  Leinster Rugby Altrad Stadium, Montpellier
Zuschauer: 10.679
Bericht

9. Dezember 2016
19:45 WEZ
England  Northampton Saints 10 : 37 Irland  Leinster Rugby Franklin’s Gardens, Northampton
Zuschauer: 15.151
Bericht

11. Dezember 2016
14:00 MEZ
Frankreich  Montpellier Hérault RC 32 : 14 Frankreich  Castres Olympique Altrad Stadium, Montpellier
Zuschauer: 11.260
Bericht

17. Dezember 2016
19:45 WEZ
Irland  Leinster Rugby 60 : 13 England  Northampton Saints Aviva Stadium, Dublin
Zuschauer: 38.584
Bericht

18. Dezember 2016
14:00 MEZ
Frankreich  Castres Olympique 29 : 23 Frankreich  Montpellier Hérault RC Stade Pierre-Antoine, Castres
Zuschauer: 8.300
Bericht

13. Januar 2017
19:45 WEZ
Irland  Leinster Rugby 57 : 3 Frankreich  Montpellier Hérault RC RDS Arena, Dublin
Zuschauer: 17.585
Bericht

14. Januar 2017
13:00 WEZ
England  Northampton Saints 28 : 21 Frankreich  Castres Olympique Franklin’s Gardens, Northampton
Zuschauer: 13.465
Bericht

20. Januar 2017
20:45 MEZ
Frankreich  Castres Olympique 24 : 24 Irland  Leinster Rugby Stade Pierre-Antoine, Castres
Zuschauer: 7.040
Bericht

20. Januar 2017
20:45 MEZ
Frankreich  Montpellier Hérault RC 26 : 17 England  Northampton Saints Altrad Stadium, Montpellier
Zuschauer: 4.900
Bericht

Gruppe 5Bearbeiten

Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. Frankreich  ASM Clermont Auvergne 6 5 0 1 211:131 + 80 6 26
2. Frankreich  Union Bordeaux Bègles 6 3 0 3 118:120 − 2 2 14
3. England  Exeter Chiefs 6 2 0 4 110:146 − 36 4 12
4. Irland  Ulster Rugby 6 2 0 4 131:173 − 42 2 10
16. Oktober 2016
14:00 MESZ
Frankreich  Union Bordeaux Bègles 28 : 13 Irland  Ulster Rugby Stade Chaban-Delmas, Bordeaux
Zuschauer: 21.132
Bericht

16. Oktober 2016
17:30 WESZ
England  Exeter Chiefs 8 : 35 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Sandy Park, Exeter
Zuschauer: 9.879
Bericht

22. Oktober 2016
16:15 MESZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 49 : 33 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
Zuschauer: 17.512
Bericht

22. Oktober 2016
19:45 WESZ
Irland  Ulster Rugby 19 : 18 England  Exeter Chiefs Ravenhill Stadium, Belfast
Zuschauer: 16.843
Bericht

10. Dezember 2016
13:00 WEZ
Irland  Ulster Rugby 39 : 32 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Ravenhill Stadium, Belfast
Zuschauer: 16.316
Bericht

11. Dezember 2016
17:30 WEZ
England  Exeter Chiefs 7 : 13 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Sandy Park, Exeter
Zuschauer: 9.143
Bericht

17. Dezember 2016
14:00 MEZ
Frankreich  Union Bordeaux Bègles 12 : 20 England  Exeter Chiefs Stade Chaban-Delmas, Bordeaux
Zuschauer: 21.071
Bericht

18. Dezember 2016
16:15 MEZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 38 : 19 Irland  Ulster Rugby Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
Zuschauer: 18.739
Bericht

15. Januar 2017
14:00 MEZ
Frankreich  Union Bordeaux Bègles 6 : 9 Frankreich  ASM Clermont Auvergne Stade Chaban-Delmas, Bordeaux
Zuschauer: 21.196
Bericht

15. Januar 2017
17:30 WEZ
England  Exeter Chiefs 31 : 19 Irland  Ulster Rugby Sandy Park, Exeter
Zuschauer: 10.671
Bericht

21. Januar 2017
13:00 WEZ
Irland  Ulster Rugby 22 : 26 Frankreich  Union Bordeaux Bègles Ravenhill Stadium, Belfast
Zuschauer: 14.924
Bericht

21. Januar 2017
14:00 MEZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 48 : 26 England  Exeter Chiefs Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
Zuschauer: 17.201
Bericht

K.-o.-RundeBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

  1. ASM Clermont Auvergne
  2. Munster Rugby
  3. Saracens
  4. Leinster Rugby
  5. Wasps RFC
  6. Glasgow Warriors
  7. Stade Toulousain
  8. RC Toulon

ViertelfinaleBearbeiten

1. April 2017
15:15 WESZ
Irland  Leinster Rugby 32 : 17 England  Wasps RFC Aviva Stadium, Dublin
Zuschauer: 50.266
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Nacewa 14. n.erh.
Conan 33. erh.
Henshaw 40. erh.
McFadden 73. erh.
Erhöhungen: Sexton (3/4)
Straftritte: Sexton (2/2) 6., 48.
(22:3)
Bericht
Versuche: Wade 52. erh.
Gopperth 59. erh.
Erhöhungen: Gopperth (2/2)
Straftritte: Gopperth (1/1) 31.

1. April 2017
17:45 WESZ
Irland  Munster Rugby 41 : 16 Frankreich  Stade Toulousain Thomond Park, Limerick
Zuschauer: 26.200
Schiedsrichter: JP Doyle (England)
Versuche: Ryan 4. erh.
Stander 47. n.erh.
Sweetnam 75. erh.
Conway 79. erh.
Erhöhungen: Bleyendaal (3/4)
Straftritte: Bleyendaal (5/5) 9., 26., 42., 52., 74.
(13:9)
Bericht
Versuche: Perez 54. erh.
Erhöhungen: Doussain (1/1)
Straftritte: Doussain (3/3) 19., 31., 40.

2. April 2017
13:00 WESZ
England  Saracens 38 : 13 Schottland  Glasgow Warriors Allianz Park, London
Zuschauer: 15.000
Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
Versuche: Ashton 31. n.erh., 78. erh.
Bosch 59. erh.
Barritt 73. erh.
Erhöhungen: Farrell (3/4)
Straftritte: Farrell (4/4) 9., 15., 27., 70.
(14:3)
Bericht
Versuche: Jones 48. n.erh.
Wilson 80. n.erh.
Straftritte: Russell (1/1) 11.

2. April 2017
16:15 MESZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 29 : 9 Frankreich  RC Toulon Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
Zuschauer: 18.873
Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
Versuche: Nakaitaci 61. erh.
Penaud 80. erh.
Erhöhungen: Parra (2/2)
Straftritte: Parra (4/4) 5., 29., 45., 78.
Dropgoals: Lopez (1/1) 71.
(6:6)
Bericht
Straftritte: Halfpenny (3/3) 21., 34., 58.

HalbfinaleBearbeiten

22. April 2017
15:15 WESZ
Irland  Munster Rugby 10 : 26 England  Saracens Aviva Stadium, Dublin
Zuschauer: 51.300
Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
Versuche: Stander 79. erh.
Erhöhungen: Keatley (1/1)
Straftritte: Bleyendaal (1/2) 6.
(3:6)
Bericht
Versuche: Vunipola 53. erh.
Wyles 69. erh.
Erhöhungen: Farrell (2/2)
Straftritte: Farrell (4/4) 16., 34., 63., 74.

23. April 2017
16:00 MESZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 27 : 22 Irland  Leinster Rugby Matmut Stadium Gerland, Lyon
Zuschauer: 40.024
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Yato 3. erh.
Strettle 14. n.erh.
Erhöhungen: Parra (1/2)
Straftritte: Parra (2/3) 9., 56.
Lopez (1/1) 71.
Dropgoals: Lopez (2/2) 64., 75.
(15:3)
Bericht
Versuche: Ringrose 67. erh.
Erhöhungen: Sexton (1/1)
Straftritte: Sexton (5/5) 40.+3', 43, 48., 53., 78.

FinaleBearbeiten

13. Mai 2017
17:00 WESZ
Frankreich  ASM Clermont Auvergne 17 : 28 England  Saracens Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 55.272
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Lamerat 26. erh.
Abendanon 51. erh.
Erhöhungen: Parra (2/2)
Straftritte: Parra (1/1) 60.
(7:12)
Bericht
Versuche: Ashton 12. n.erh.
Kruis 22. erh.
Goode 72. erh.
Erhöhungen: Farrell (2/3)
Straftritte: Farrell (3/4) 50., 57., 78.
15 Scott Spedding   71.
14 David Strettle
13 Aurélien Rougerie   55.
12 Remi Lamerat
11 Nick Abendanon
10 Camille Lopez
09 Morgan Parra   76.
08 Fritz Lee
07 Peceli Yato   62.
06 Damien Chouly (C) 
05 Sébastien Vahaamahina   46.
04 Arthur Iturria
03 Davit Sirkaschwili   77.
02 Benjamin Kayser   67.
01 Raphaël Chaume   22.   26.   55.
Auswechselspieler:
16 John Ulugia   67.
17 Etienne Falgoux   22.   26.   55.
18 Aaron Jarvis   77.
19 Paul Jedrasiak   46.
20 Alexandre Lapandry   62.
21 Ludovic Radosavljevic   76.
22 Pato Fernandez   71.
23 Damian Penaud   55.
Trainer:
Franck Azéma
15 Alex Goode
14 Chris Ashton
13 Marcelo Bosch
12 Brad Barritt (C)    54.
11 Chris Wyles   79.
10 Owen Farrell
09 Richard Wigglesworth   79.
08 Billy Vunipola
07 Jackson Wray   61.
06 Michael Rhodes
05 George Kruis
04 Maro Itoje   79.
03 Vincent Koch   79.
02 Jamie George   51.
01 Mako Vunipola   77.
Auswechselspieler:
16 Schalk Brits   51.
17 Titi Lamositele   77.
18 Petrus du Plessis   79.
19 Jim Hamilton   79.
20 Schalk Burger   61.
21 Ben Spencer   79.
22 Alex Lozowski   79.
23 Duncan Taylor   54.
Trainer:
Irland  Mark McCall

WeblinksBearbeiten