Hauptmenü öffnen

Eishockey-Eredivisie (Belgien) 2012/13

Austragung der höchsten belgischen Eishockeyspielklasse
Eredivisie
◄ vorherige Saison 2012/13 nächste ►
Meister: Chiefs Leuven
• Eredivisie

Die Saison 2012/13 ist die 93. Spielzeit der Eredivisie, der höchsten belgischen Eishockeyspielklasse. Meister wurden zum insgesamt dritten Mal in der Vereinsgeschichte die Chiefs Leuven.

ModusBearbeiten

Heimatorte der Teams der Saison 2012/13

In der Hauptrunde absolvierten die zehn Mannschaften jeweils 18 Spiele. Die acht bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde. Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, für einen Sieg nach Overtime gab es zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime gab es einen Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Klub Sp S OTS OTN N T GT Punkte
1. Chiefs Leuven 18 17 0 1 0 199 35 52
2. White Caps Turnhout 18 14 1 0 3 174 52 44
3. Phantoms Antwerp 18 14 0 0 4 187 53 42
4. Bulldogs de Liège 18 12 0 1 5 134 85 37
5. Olympia Heist op den Berg 18 10 0 0 8 126 79 30
6. Yeti Bears Eeklo 18 8 0 0 10 120 211 24
7. HYC Herentals II 18 6 0 0 12 61 112 18
8. Hasseltse Ijshockey Club Haske 18 4 1 0 13 62 109 14
9. Charleroi Red Roosters 18 3 0 0 15 66 239 9
10. Gullegem Jets 18 0 0 0 18 42 196 0

Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen

PlayoffsBearbeiten

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
         
 Chiefs Leuven 2
 
 Hasseltse Ijshockey Club Haske 0  
 Chiefs Leuven 2
 
   Bulldogs de Liège 0  
 Bulldogs de Liège 2
 
 Olympia Heist op den Berg 0  
 Chiefs Leuven 2
 
   White Caps Turnhout 1
 White Caps Turnhout 2
 
 HYC Herentals II 0  
 White Caps Turnhout 2
 
   Phantoms Antwerp 1  
 Phantoms Antwerp 2
 Yeti Bears Eeklo 0  

WeblinksBearbeiten