Eishockey-Eredivisie (Belgien) 1992/93

Eredivisie
◄ vorherige Saison 1992/93 nächste ►
Meister: HYC Herentals
• Eredivisie

Die Saison 1992/93 war die 73. Spielzeit der Eredivisie, der höchsten belgischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt vierten Mal in der Vereinsgeschichte HYC Herentals.

ModusBearbeiten

Heimatorte der Teams der Saison 1992/93

In der Hauptrunde absolvierten die sechs Mannschaften jeweils 20 Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Finalrunde, in der der Meister ausgespielt wurde. Gemäß ihrer Hauptrundenplatzierung erhielten die Mannschaften zwischen einem und vier Bonuspunkten für die Finalrunde. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft drei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte
1. HYC Herentals 20 17 1 2 197 96 35
2. Griffoens Geel 20 13 1 6 136 100 27
3. Phantoms Deurne 20 10 3 7 140 122 23
4. Olympia Heist-op-den-Berg 20 9 2 9 131 94 20
5. Buffalos Liège 20 5 1 14 119 192 11
6. IHC Leuven 20 2 0 18 85 204 2*

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen (* Dem IHC Leuven wurden zwei Punkte abgezogen.)

FinalrundeBearbeiten

Klub Sp S U N T GT Punkte (Bonus)
1. HYC Herentals 6 4 1 1 45 24 13 (4)
2. Olympia Heist-op-den-Berg 6 3 2 1 44 28 9 (1)
3. Phantoms Deurne 6 2 1 3 41 43 7 (2)
4. Griffoens Geel 6 1 0 5 23 58 5 (3)

WeblinksBearbeiten