Dampierre-sous-Bouhy

französische Gemeinde

Dampierre-sous-Bouhy ist eine französische Gemeinde mit 457 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Nièvre in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire und zum Kanton Pouilly-sur-Loire (bis 2015: Kanton Saint-Amand-en-Puisaye). Die Einwohner werden Dampierrois genannt.

Dampierre-sous-Bouhy
Dampierre-sous-Bouhy (Frankreich)
Dampierre-sous-Bouhy
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Nièvre
Arrondissement Cosne-Cours-sur-Loire
Kanton Pouilly-sur-Loire
Gemeindeverband Puisaye-Forterre
Koordinaten 47° 30′ N, 3° 8′ OKoordinaten: 47° 30′ N, 3° 8′ O
Höhe 187–346 m
Fläche 26,9 km2
Einwohner 457 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 58310
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Dampierre-sous-Bouhy

GeographieBearbeiten

Dampierre-sous-Bouhy liegt etwa 46 Kilometer südwestlich von Auxerre in der Naturlandschaft Puisaye zwischen den Flüssen Loire und Yonne. Umgeben wird Dampierre-sous-Bouhy von den Nachbargemeinden Saint-Amand-en-Puisaye im Norden und Nordwesten, Treigny-Perreuse-Sainte-Colombe mit Treigny im Norden und Nordosten, Bouhy im Osten, Ciez im Süden sowie Bitry im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 706 630 558 572 484 470 486 468
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Pierre

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Nièvre. Band 2, Flohic Editions, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-054-X, S. 881–883.

WeblinksBearbeiten

Commons: Dampierre-sous-Bouhy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien