Hauptmenü öffnen

Beaumont-la-Ferrière

französische Gemeinde

NachbargemeindenBearbeiten

Beaumont-la-Ferrière liegt etwa 19 Kilometer nordnordöstlich von Nevers am Nièvre. Nachbargemeinden von Beaumont-la-Ferrière sind La Celle-sur-Nièvre im Norden und Nordwesten, Dompierre-sur-Nièvre im Norden und Nordosten, Prémery im Osten, Sichamps im Südosten, Poiseux im Süden, Saint-Aubin-les-Forges im Süden und Südwesten sowie Murlin im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 264 194 189 195 157 144 138 130 123
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Léger aus dem 15. Jahrhundert
  • Schloss Sauvages aus dem 16. Jahrhundert, seit 1987 Monument historique
  • Geburtshaus von Achille Millien aus dem 19. Jahrhundert, seit 1929 Monument historique
  • Hochofen von Bourgneuf aus dem 19. Jahrhundert, seit 1971 Monument historique

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Beaumont-la-Ferrière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien