Communauté de communes du Pays de Lunel

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes du Pays de Lunel ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie wurde am 24. Dezember 1993 gegründet und umfasst 14 Gemeinden (Stand: 1. Januar 2019). Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Lunel.[2]

Communauté de communes
du Pays de Lunel
Region(en) Okzitanien
Département(s) Hérault
Gründungsdatum 24. Dezember 1993
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Lunel
Gemeinden 14
Präsident Francis Cros
SIREN-Nummer 243 400 520
Fläche 158,37 km²
Einwohner 50.063 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 316 Einw./km²
Website http://www.paysdelunel.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Okzitanien

Historische EntwicklungBearbeiten

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 gingen die ehemaligen Gemeinden Saint-Christol und Vérargues in die Commune nouvelle Entre-Vignes auf. Dadurch verringerte sich die Anzahl der Mitgliedsgemeinden auf 14.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Boisseron 2.030 7,52 270 34033 34160
Campagne 313 4,91 64 34048 34160
Entre-Vignes 2.128 16,88 126 34246 34400
Galargues 734 11,32 65 34110 34160
Garrigues 192 4,87 39 34112 34160
Lunel 26.273 24,27 1.083 34145 34400
Lunel-Viel 4.184 12,13 345 34146 34400
Marsillargues 6.322 42,39 149 34151 34590
Saint-Just 3.266 6,16 530 34272 34400
Saint-Nazaire-de-Pézan 621 5,45 114 34280 34400
Saint-Sériès 984 4,66 211 34288 34400
Saturargues 989 5,97 166 34294 34400
Saussines 1.018 6,30 162 34296 34160
Villetelle 1.442 5,54 260 34340 34400
Communauté de communes
du Pays de Lunel
50.063 158,37 316 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC du Pays de Lunel (SIREN: 243 400 520) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 1. Dezember 2015.