Hauptmenü öffnen

Vérargues ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Entre-Vignes mit 746 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Die Einwohner werden Vérarguois genannt.

Vérargues
Wappen von Vérargues
Vérargues (Frankreich)
Vérargues
Gemeinde Entre-Vignes
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Koordinaten 43° 43′ N, 4° 6′ OKoordinaten: 43° 43′ N, 4° 6′ O
Postleitzahl 34400
Ehemaliger INSEE-Code 34330
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée
Website http://www.mairie-verargues.fr/

Luftbild von Vérargues

Die Gemeinde Vérargues wurde am 1. Januar 2019 mit Saint-Christol zur Commune nouvelle Entre-Vignes zusammengeschlossen. Sie gehörte zum Arrondissement Montpellier und zum Kanton Lunel.

GeografieBearbeiten

Vérargues liegt etwa 21 Kilometer ostnordöstlich von Montpellier. Umgeben wurde die Gemeinde Vérargues von den Nachbargemeinden Saint.Christol im Norden und Westen, Saint-Sériès im Nordosten, Saturargues im Osten sowie Lunel-Viel im Süden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
178 308 348 291 524 446 665 728
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Agathe aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss La Devèze aus dem 17. Jahrhundert, Monument historique
  • Schloss Le Pouget
  • Schloss und Domäne Vérargues

TemperaturrekordBearbeiten

Am 28. Juni 2019 wurden in Vérargues 46 °C gemessen, was zu diesem Zeitpunkt französischer Temperaturrekord war (Météo-France).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vérargues – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien