Club RTL

französischsprachiger Fernsehsender

Club RTL ist ein französischsprachiger Fernsehsender. Er sendet im luxemburgischen und belgischen Kabelnetz und wird zudem in Luxemburg über DVB-T verbreitet. Der Privatsender nahm 1995 den Sendebetrieb auf und ist nach RTL TVI und vor Plug TV der zweite Ableger der RTL Group in Belgien. Das Programm von Club RTL richtet sich an die ganze Familie. Morgens und nachmittags wird die Programmschiene Kids Club ausgestrahlt sowie bei Sportübertragungen die Sendung RTL Sport.

Piktogramm für einen Funkturm
Club RTL
Senderlogo
Fernsehsender (Privatrechtlich)
Empfang Kabel, DVB-T
Bildauflösung (Eintrag fehlt)
Sendestart 1995
Sprache französisch
Eigentümer RTL Group, Audiopresse
Geschäftsführer Philippe Delusinne
Liste von Fernsehsendern
Website

Die heutigen Eigentümer sind zu 66 Prozent die RTL Group und zu 34 Prozent Audiopresse, ein Zusammenschluss mehrerer Verlagshäuser. Anfang Dezember 2020 wurde bekannt, dass die RTL Group die restlichen Anteile am Mutterkonzern übernehmen wird.[1]

Der Sender Club-RTL wurde im SES ASTRA Paket auf Astra 19.2° Ost aufgeschaltet. Daten: Frequenz 11023 MHz, Polarisation H, Symbolrate 22000, FEC 5/6, Verschlüsselt: Ja (Stand: 23. November 2011)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Uwe Mantel: Auf 100 Prozent aufgestockt: RTL Group übernimmt belgische Töchter komplett Meldung aus: DWDL.de vom 1. Dezember 2020, abgerufen am 4. Dezember 2020