Hauptmenü öffnen

Claude-Yves Gosselin

Französischer Autorennfahrer und Unternehmer

Claude-Yves Gosselin (* 19. Dezember 1961 in Caen) ist ein französischer Autorennfahrer und Unternehmer.

Inhaltsverzeichnis

UnternehmerBearbeiten

Claude-Yves Gosselin ist Vorstandsvorsitzender von Gosselin, einem auf allen Kontinenten tätigen französischen Familienunternehmen, das seinen Stammsitz in Lille hat und Laboreinrichtungen produziert.

Karriere im MotorsportBearbeiten

Über die nationale Formel-Opel-Meisterschaft kam Gosselin 1995 mit einem eigenen Rennteam in die Internationale Formel-3000-Meisterschaft. Die Saison verlief wenig erfolgreich und Gosselin wechselte im folgenden Jahr in den GT-Sport. Er fuhr im Porsche Supercup, der französischen GT-Meisterschaft und ab 1999 für das Team von Paul Belmondo in der FIA-GT-Meisterschaft.

Zwischen 1998 und 2015 bestritt Gosselin 94 GT- und Sportwagenrennen. Seine beste Platzierung war der zweite Gesamtrang, den er 1999 gemeinsam mit Belmondo beim zur französischen GT-Meisterschaft zählenden 500-km-Rennen von Valencia erzielte[1]. Dazu kamen sechs dritte Ränge in Gesamtklassements und zwei Klassensiege.

2004 gab er sein Debüt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, wo er 2005 mit dem 21. Rang die beste Platzierung im Gesamtklassement erreichte. Nach einigen Rennsaisons in der European Le Mans Series ist er seit 2012 in der Blancpain Endurance Series aktiv.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2004 Frankreich  Paul Belmondo Racing Courage C65 Frankreich  Paul Belmondo Frankreich  Marco Saviozzi Ausfall Unfall
2005 Frankreich  Paul Belmondo Racing Courage C65 Saudi-Arabien  Karim Ojjeh Vereinigtes Konigreich  Adam Sharpe Rang 21
2006 Frankreich  Paul Belmondo Racing Courage C65 Saudi-Arabien  Karim Ojjeh Frankreich  Pierre Ragues Ausfall Motorschaden
2007 Belgien  PSI Experience Chevrolet Corvette C6.R Frankreich  David Hallyday Osterreich  Philipp Peter Rang 28
2008 Schweiz  Trading Performance Zytek 07S/2 Saudi-Arabien  Karim Ojjeh Vereinigtes Konigreich  Adam Sharpe Ausfall Unfall
2009 Schweiz  G.A.C. Racing Team Zytek 07S/2 Saudi-Arabien  Karim Ojjeh Osterreich  Philipp Peter Ausfall Defekt

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 500-km-Rennen von Valencia 1999