Categoría Primera B 2011

Torneo Postobón 2011
Logo:Asociación de Clubes del Fútbol Profesional
Meister Deportivo Pasto
Aufsteiger Deportivo Pasto, Patriotas
Relegation ↑ FC (1:1 und 1:1, 4:3 i. E. gegen América de Cali)
Mannschaften 18
Spiele 354  + 2 Relegationsspiele
Tore 856  (ø 2,42 pro Spiel)
Torschützenkönig Apertura: KolumbienKolumbien Tommy Tobar
(Pacífico FC)
Finalización: KolumbienKolumbien Jefferson Duque (Deportivo Rionegro)
KolumbienKolumbien Omar Fernández Frasica
(Academia FC)
KolumbienKolumbien Jorge Enrique Vargas
(Centauros)
Categoría Primera B 2010
Categoría Primera A 2011

Die Categoría Primera B 2011, nach einem Sponsor Torneo Postobón genannt, war die zweiundzwanzigste Spielzeit der zweiten kolumbianischen Spielklasse im Fußball der Herren, die aus Apertura und Finalización bestand. Sie begann am 29. Januar 2011 und endete am 4. Dezember. Vorjahresmeister war Itagüí Ditaires. Absteiger aus der ersten Liga war Cortuluá.

Meister wurde Deportivo Pasto, das damit in die erste Liga aufsteigen konnte. Der Vizemeister Patriotas konnte sich in der Relegation gegen América de Cali durchsetzen.

ModusBearbeiten

Es wurden zwei Turniere gespielt, die Apertura und die Finalización. Zunächst spielten alle 18 Mannschaften im Ligamodus einmal gegeneinander, zusätzlich gab es einen Spieltag mit Clásicos, an dem Spiele mit Derby-Charakter ausgetragen werden. Die ersten acht Mannschaften qualifizierten sich für das Viertelfinale, auf das Halbfinale und Finale folgten.

Die beiden Halbserienmeister spielten einen Meister aus, der direkt aufstieg. Der Vizemeister spielte eine Relegation gegen den Vorletzten der ersten Liga. Wenn eine Mannschaft beide Halbserien gewonnen hätte, wäre sie automatisch Meister geworden. Die nächstbeste Mannschaft in der Gesamttabelle hätte dann die Relegation gespielt. Absteiger aus der zweiten Liga gab es nicht.

TeilnehmerBearbeiten

Die folgenden Vereine nahmen an den beiden Halbserien der Spielzeit 2011, Apertura und Finalización, teil. Die Vereine Atlético de la Sabana aus Sincelejo und Atlético Juventud aus Girardot verkauften ihr Startrecht an Uniautónoma FC aus Sabanalarga und Fortaleza FC, das in Zipaquirá spielte.[1] Expreso Rojo zog zunächst aus Zipaquirá nach Fusagasugá um und dann im Laufe des Jahres nach Soacha. Centauros Villavicencio zog während der Spielzeit nach Popayán um und wurde in Universitario Popayán umbenannt. Aus rechtlichen Gründe musste der Verein die Spielzeit allerdings unter dem Namen Centauros zu Ende spielen.[2]

Spielorte des Torneo Postobón 2011
Mannschaft Stadt Stadion Kapazität
  Academia FC Bogotá Compensar 4.500
  Alianza Petrolera Barrancabermeja Daniel Villa Zapata 8.000
  Atlético Bucaramanga Bucaramanga Alfonso López 28.000
  Barranquilla FC Barranquilla Romelio Martínez 20.000
Bogotá FC Bogotá Alfonso López Pumarejo 15.000
Centauros Villavicencio
  Centauros
Villavicencio
Popayán
Manuel Calle Lombana
Ciro López
15.000
5.000
  Cortuluá Tuluá Doce de Octubre 16.000
  Dépor Aguablanca Cali Olímpico Pascual Guerrero 33.130
  Deportivo Pasto Pasto Departamental Libertad 20.665
  Deportivo Rionegro Rionegro Alberto Grisales 14.000
  Expreso Rojo Fusagasugá
Soacha
Fernando Mazurera
Luis Carlos Galán Sarmiento
5.000
8.000
  Fortaleza FC Zipaquirá Municipal Los Zipas 2.000
Pacífico FC Buenaventura Polideportivo El Cristal 3.000
Patriotas Tunja La Independencia 20.000
  Real Santander Bucaramanga Alfonso López 28.000
  Uniautónoma FC Sabanalarga Marcos Henríquez 8.000
  Unión Magdalena Santa Marta Eduardo Santos 22.000
  Valledupar FC Valledupar Armando Maestre Pavajeau 10.000

AperturaBearbeiten

LigaphaseBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deportivo Pasto  18  12  3  3 032:800 +24 39
 2. Deportivo Rionegro  18  10  2  6 025:200  +5 32
 3. Pacífico FC  18  8  5  5 024:190  +5 29
 4. Academia FC  18  8  5  5 018:150  +3 29
 5. Patriotas  18  8  5  5 022:200  +2 29
 6. Valledupar FC  18  8  4  6 016:140  +2 28
 7. Uniautónoma FC  18  8  3  7 030:220  +8 27
 8. Cortuluá (A)  18  8  3  7 021:180  +3 27
 9. Atlético Bucaramanga  18  8  3  7 020:250  −5 27
10. Fortaleza FC  18  6  8  4 020:190  +1 26
11. Bogotá FC  18  7  3  8 020:240  −4 24
12. Expreso Rojo  18  5  7  6 025:240  +1 22
13. Dépor Aguablanca  18  5  6  7 022:280  −6 21
14. Real Santander  18  5  5  8 025:260  −1 20
15. Centauros Villavicencio  18  5  3  10 021:230  −2 18
16. Barranquilla FC  18  4  6  8 013:190  −6 18
17. Unión Magdalena  18  4  4  10 022:360 −14 16
18. Alianza Petrolera  18  3  5  10 012:280 −16 14
Teilnahme am Viertelfinale
(A) Absteiger aus der Categoría Primera A: Cortuluá

FinalrundeBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Die Viertelfinalspiele fanden vom 18. bis 21. Mai 2011 statt.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Academia FC 1:2   Patriotas 1:0 0:2
Deportivo Pasto 1:1
(2:4 i. E.)
  Valledupar FC 0:0 1:1
Pacífico FC 3:3
(4:1 i. E.)
  Uniautónoma FC 1:3 2:0
Deportivo Rionegro 0:3   Cortuluá 0:1 0:2

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele wurden vom 25. bis 28. Mai 2011 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Patriotas 2:0   Valledupar FC 1:0 1:0
Pacífico FC 1:1
(4:5 i. E.)
  Cortuluá 1:0 0:1

FinaleBearbeiten

5.06.2011 Tuluá Cortuluá Patriotas 0:0
11.06.2011 Tunja Patriotas Cortuluá 0:0, 5:4 i. E.
Damit wurde Patriotas Meister der Apertura und qualifizierte sich für das Finale.

TorschützenlisteBearbeiten

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Pl. Spieler Mannschaft Tore
1. Kolumbien  Tommy Tobar Pacífico FC 11
2. Kolumbien  Orlando Ballesteros Uniautónoma FC 10
3. Kolumbien  Wilder Guisao Bogotá FC 8
Kolumbien  Carlos Daniel Hidalgo Deportivo Pasto
Kolumbien  José Largacha Patriotas
Kolumbien  Héctor Fabián Ramírez Cortuluá

FinalizaciónBearbeiten

LigaphaseBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deportivo Pasto  18  9  7  2 032:150 +17 34
 2. Centauros  18  8  7  3 028:250  +3 31
 3. Alianza Petrolera  18  8  5  5 024:160  +8 29
 4. Bogotá FC  18  8  5  5 026:210  +5 29
 5. Deportivo Rionegro  18  8  4  6 033:230 +10 28
 6. Uniautónoma FC  18  8  4  6 033:240  +9 28
 7. Expreso Rojo  18  7  7  4 021:150  +6 28
 8. Academia FC  18  7  7  4 027:240  +3 28
 9. Real Santander  18  7  6  5 023:190  +4 27
10. Fortaleza FC  18  6  8  4 020:180  +2 26
11. Atlético Bucaramanga  18  5  8  5 016:180  −2 23
12. Valledupar FC  18  7  2  9 022:280  −6 23
13. Unión Magdalena  18  5  5  8 019:220  −3 20
14. Cortuluá (A)  18  4  8  6 022:270  −5 20
15. Patriotas  18  4  6  8 021:250  −4 18
16. Pacífico FC  18  3  6  9 014:280 −14 15
17. Barranquilla FC  18  3  5  10 012:280 −16 14
18. Dépor Aguablanca  18  2  6  10 015:320 −17 12
Teilnahme am Viertelfinale
(A) Absteiger aus der Categoría Primera A: Cortuluá

FinalrundeBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Die Viertelfinalspiele fanden vom 9. bis 12. November 2011 statt.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Uniautónoma FC 1:5   Deportivo Pasto 1:1 0:4
Expreso Rojo 0:0
(5:4 i. E.)
  Bogotá FC 0:0 0:0
Academia FC 4:4
(2:4 i. E.)
  Centauros 2:0 2:4
Deportivo Rionegro 4:1   Alianza Petrolera 3:0 1:1

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele wurden vom 16. bis 20. November 2011 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Deportivo Pasto 6:2   Expreso Rojo 1:1 5:1
Centauros 3:3
(5:4 i. E.)
  Deportivo Rionegro 0:1 3:2

FinaleBearbeiten

23.11.2011 Popayán Centauros Deportivo Pasto 1:1 (0:1)
27.11.2011 Pasto Deportivo Pasto Centauros 1:0 (0:0)
Damit wurde Deportivo Pasto Meister der Finalización und qualifizierte sich für das Finale.

TorschützenlisteBearbeiten

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

Pl. Spieler Mannschaft Tore
1. Kolumbien  Jefferson Duque Deportivo Rionegro 11
Kolumbien  Omar Fernández Frasica Academia FC
Kolumbien  Jorge Enrique Vargas Centauros
4. Kolumbien  Gilberto García Deportivo Pasto 8
Kolumbien  Mauricio Mina Deportivo Pasto
6. Kolumbien  Andrés Javier Mosquera Bogotá FC 7

FinaleBearbeiten

30.11.2011 Tunja Patriotas Deportivo Pasto 1:0 (1:0)
04.12.2011 Pasto Deportivo Pasto Patriotas 1:0 (0:0), 2:0 i. E.
Damit wurde Deportivo Pasto Meister und stieg in die Categoría Primera A auf.

RelegationBearbeiten

11.12.2011 Tunja Patriotas América de Cali 1:1 (0:1)
17.12.2011 Cali América de Cali Patriotas 1:1 (0:0), 3:4 i. E.
Damit stieg Patriotas in die Categoría Primera A auf und América de Cali in die Categoría Primera B ab.

GesamttabelleBearbeiten

Für die Reclasificación wurden alle Spiele der Spielzeit 2012 sowohl der Liga- als auch der Halbfinalphase sowie der Finalspiele zusammengezählt. Sie wäre wichtig gewesen, wenn eine Mannschaft beide Halbserien gewonnen hätte. Dann hätte die nächstbeste Mannschaft der Gesamttabelle die Relegation gespielt.

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Deportivo Pasto  46  25  15  6 079:290 +50 90
 2. Deportivo Rionegro  42  20  7  15 065:500 +15 67
 3. Academia FC  40  17  12  11 050:450  +5 63
 4. Patriotas  44  16  13  15 048:470  +1 61
 5. Uniautónoma FC  40  17  8  15 067:540 +13 59
 6. Cortuluá  42  15  13  14 047:460  +1 58
 7. Centauros  42  15  11  16 059:590  ±0 56
 8. Bogotá FC  38  15  10  13 046:450  +1 55
 9. Expreso Rojo  40  12  17  11 048:450  +3 53
10. Valledupar FC  40  15  8  17 039:450  −6 53
11. Fortaleza FC  36  12  16  8 040:370  +3 52
12. Atlético Bucaramanga  36  13  11  12 036:430  −7 50
13. Pacífico FC  40  13  11  16 042:510  −9 50
14. Real Santander  36  12  11  13 048:450  +3 47
15. Alianza Petrolera  38  11  11  16 037:480 −11 44
16. Unión Magdalena  36  9  9  18 043:600 −17 36
17. Dépor Aguablanca  36  7  12  17 037:600 −23 33
18. Barranquilla FC  36  7  11  18 025:470 −22 32

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Cuál es la realidad de la venta de fichas de equipos de la B@1@2Vorlage:Toter Link/www.periodico5-50.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Centauros, de Villavicencio a Popayán (Memento des Originals vom 10. November 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.torneopostobon.com.co