Basketball-Südamerikameisterschaft der Damen 1991

Basketball-Südamerikameisterschaft der Damen 1991
22. Basketball-Südamerikameisterschaft der Damen
Anzahl Nationen 5
Südamerikameister Brasilien 1968Brasilien Brasilien (13. Titel)
Austragungsort KolumbienKolumbien Bogotá
Eröffnungsspiel 25. Mai 1991
Endspiel 1. Juni 1991
Spiele   14
Korbpunkte 2176  (∅: 155,43 pro Spiel)

Die Basketball-Südamerikameisterschaft der Damen 1991, die zweiundzwanzigste Basketball-Südamerikameisterschaft der Damen, fand zwischen dem 25. Mai und 1. Juni 1991 in Bogotá, Kolumbien statt, das zum dritten Mal die Meisterschaft ausrichtete. Gewinner war die Mannschaft Brasiliens, die ungeschlagen zum dreizehnten Mal, zum dritten Mal in Folge, die Südamerikameisterschaft der Damen erringen konnte.

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Argentinien  Argentinien
Brasilien 1968  Brasilien
Kolumbien  Kolumbien
Ecuador  Ecuador
Venezuela 1954  Venezuela

ModusBearbeiten

In der Vorrunde wurde in einer Gruppe zu fünf Mannschaften gespielt. Jede Mannschaft spielte gegen jede andere genau einmal, sodass jedes Team genau vier Spiele (insgesamt wurden zehn Spiele absolviert) absolvierte. Pro Sieg gab es zwei Punkte, für eine Niederlage immerhin noch einen Punkt. Die vier punktbesten Mannschaften zogen in das Halbfinale ein. In diesem spielte die erstplatzierte gegen die viertplatzierte und die zweit- gegen die drittplatzierte Mannschaft. Venezuela wurde als Gruppenletzter auch letzter des Turniers.

ErgebnisseBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Platzierung Mannschaft Punkte G V Körbe Diff
1 Brasilien 1968  Brasilien 8 4 0 400:210 +190
2 Argentinien  Argentinien 7 3 1 319:299 +20
3 Kolumbien  Kolumbien 6 2 2 298:280 +18
4 Ecuador  Ecuador 5 1 3 255:363 −108
5 Venezuela 1954  Venezuela 4 0 4 265:385 −120


Brasilien 1968  Brasilien 104 – 56 Venezuela 1954  Venezuela
Punkte pro Halbzeit: 61 : 29, 43 : 27.
Kolumbien  Kolumbien 94 – 64 Ecuador  Ecuador
Punkte pro Halbzeit: 49 : 31, 45 : 33.
Argentinien  Argentinien 84 – 65 Ecuador  Ecuador
Punkte pro Halbzeit: 50 : 33, 34 : 32.
Kolumbien  Kolumbien 99 – 56 Venezuela 1954  Venezuela
Punkte pro Halbzeit: 55 : 22, 44 : 34.
Brasilien 1968  Brasilien 113 – 40 Ecuador  Ecuador
Punkte pro Halbzeit: 58 : 19, 55 : 21.
Argentinien  Argentinien 73 – 57 Kolumbien  Kolumbien
Punkte pro Halbzeit: 38 : 32, 35 : 25.
Ecuador  Ecuador 86 – 72 Venezuela 1954  Venezuela
Punkte pro Halbzeit: 36 : 36, 50 : 36.
Brasilien 1968  Brasilien 96 – 66 Argentinien  Argentinien
Punkte pro Halbzeit: 51 : 33, 45 : 33.
Brasilien 1968  Brasilien 87 – 48 Kolumbien  Kolumbien
Punkte pro Halbzeit: 41 : 17, 46 : 31.
Argentinien  Argentinien 96 – 81 Venezuela 1954  Venezuela
Punkte pro Halbzeit: 54 : 34, 42 : 47.

HalbfinaleBearbeiten

Halbfinale     Finale
               
1 Brasilien 1968  Brasilien 102      
4 Ecuador  Ecuador 42     Endspiel
2 Argentinien  Argentinien 113
    4 Ecuador  Ecuador 58
3 Kolumbien  Kolumbien 86
2 Argentinien  Argentinien 82      
Spiel um Platz 3
  1 Brasilien 1968  Brasilien 94
3 Kolumbien  Kolumbien 62
Brasilien 1968  Brasilien 102 – 42 Ecuador  Ecuador
Punkte pro Halbzeit: 53 : 21, 49 : 21.
Kolumbien  Kolumbien 86 – 82 Argentinien  Argentinien
Punkte pro Halbzeit: 48 : 44, 38 : 38.

Spiel um Platz dreiBearbeiten

Argentinien  Argentinien 113 – 58 Ecuador  Ecuador
Punkte pro Halbzeit: 58 : 41, 55 : 17.

FinaleBearbeiten

Brasilien 1968  Brasilien 94 – 62 Kolumbien  Kolumbien
Punkte pro Halbzeit: 52 : 34, 42 : 28.


 
Meister
Brasilien
Dreizehnte Meisterschaft

AbschlussplatzierungBearbeiten

Rang Mannschaft
1 Brasilien 1968  Brasilien
2 Kolumbien  Kolumbien
3 Argentinien  Argentinien
4 Ecuador  Ecuador
5 Venezuela 1954  Venezuela

WeblinksBearbeiten