Andrej Kerić

kroatischer Fußballspieler

Andrej Kerić (* 11. Februar 1986 in Vinkovci, SR Kroatien, Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Andrej Kerić
Personalia
Geburtstag 11. Februar 1986
Geburtsort VinkovciSFR Jugoslawien
Größe 173 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1993–1999 NK Slavonac Komletinci
1999–2000 NK Otok
2000–2003 Cibalia Vinkovci
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2007 Cibalia Vinkovci 64 0(9)
2008–2011 Slovan Liberec 74 (30)
2011–2014 Sparta Prag 28 0(3)
2011 → FK Teplice (Leihe) 10 0(1)
2012–2013 → FK Teplice (Leihe) 16 0(0)
2013–2014 Sparta Prag B
2014–2015 F91 Düdelingen 19 0(8)
2014–2015 MFK Zemplín Michalovce 4 0(0)
2016–2018 United Victory FC
2018 NK Istra 1961 8 0(0)
2018–2020 Cibalia Vinkovci
2020– NK Slavonac Komletinci
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2002 Kroatien U-16 3 0(0)
2002–2003 Kroatien U-17 9 0(1)
2003 Kroatien U-18 2 0(0)
2003–2005 Kroatien U-19 11 0(0)
2006–2007 Kroatien U-20 5 0(1)
2007–2008 Kroatien U-21 6 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. Juni 2020

Verein Bearbeiten

Kerić begann mit dem Fußballspielen bei NK Slavonac Komletinci, NK Otok und Cibalia Vinkovci. In der Saison 2003/04 kam er dort auch zu seinen ersten Einsätzen in der Profimannschaft. In viereinhalb Jahren schoss der Stürmer neun Tore in 64 Einsätzen. Im Februar 2008 wechselte Kerić zum FC Slovan Liberec in die tschechische Gambrinus Liga.[1] In der Saison 2008/09 wurde der Kroate mit 15 Treffern Torschützenkönig und darüber hinaus auch als „Bester ausländischer Spieler der Gambrinus Liga“ ausgezeichnet.[2]

In der Winterpause 2010/11 wechselte Kerić zu Sparta Prag. Für die Hinrunde 2011/12 und die komplette Saison 2012/13 wurde er an den Ligakonkurrenten FK Teplice ausgeliehen. Nachdem er eine Saison in der Reservemannschaft Spartas verbracht hatte, wechselte Kerić im Sommer 2014 zum luxemburgischen Erstligisten F91 Düdelingen. Dort erzielte er in 19 Ligaspielen acht Tore und schloss sich nach der Saison MFK Zemplín Michalovce in der Slowakei an.

Von 2016 bis 2018 spielte er dann für United Victory FC auf den Malediven, ehe er sich für ein halbes Jahr dem NK Istra 1961 anschloss. Anschließend spielte er erneut für Cibalia Vinkovci und seit Februar 2020 steht er wieder bei seinem Heimatverein NK Slavonac Komletinci unter Vertrag.

Nationalmannschaft Bearbeiten

Für Kroatien bestritt Kerić von 2002 bis 2008 insgesamt 36 Partien in den verschiedenen Jugendnationalmannschaften und erzielte dabei zwei Treffer.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Liberec posílí chorvatský útočník FotbalPortal.cz vom 13. Februar 2008, zuletzt abgerufen am 1. März 2008, tschechisch.
  2. Kerič získal cenu pro nejlepšího cizince deniksport.cz vom 31. Mai 2009, zuletzt abgerufen am 31. Mai 2009, tschechisch.

Weblinks Bearbeiten