Adam Hložek

tschechischer Fußballspieler

Adam Hložek (* 25. Juli 2002 in Ivančice) ist ein tschechischer Fußballspieler. Der Stürmer steht beim deutschen Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag und ist seit September 2020 A-Nationalspieler.

Adam Hložek
Adam Hložek, 2022
Personalia
Geburtstag 25. Juli 2002
Geburtsort IvančiceTschechien
Größe 188 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2008–2014 FC Ivančice
2012–2013 → FC Zbrojovka Brünn (Leihe)
2014–2018 Sparta Prag
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018–2022 Sparta Prag 105 (34)
2022– Bayer 04 Leverkusen 52 0(7)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017 Tschechien U15 5 0(4)
2017–2018 Tschechien U16 10 0(7)
2018–2019 Tschechien U17 10 0(5)
2019 Tschechien U21 8 0(3)
2020– Tschechien 29 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2023/24

2 Stand: 20. November 2023

Karriere

Bearbeiten

Adam Hložek wurde in Ivančice in Südmähren geboren und begann mit dem Fußballspielen beim FC Ivančice. Seit seinem Beitritt hatte er dort vier Jahre gespielt, bevor er die Saison 2012/13 als Leihgabe beim Erstligisten FC Zbrojovka Brünn verbrachte. Danach spielte Hložek noch ein Jahr beim FC Ivančice und wechselte dann in die Jugendakademie des renommierten Vereins Sparta Prag.[1] Am 10. November 2018 gab er sein Debüt als Profi in der höchsten tschechischen Spielklasse, als er beim 3:1-Auswärtssieg gegen den MFK Karviná in der Schlussphase für Matěj Pulkrab eingewechselt wurde. Mit 16 Jahren, 3 Monaten und 16 Tagen wurde er damit zum jüngsten Spieler, der bis dahin das Trikot Spartas trug.[2] Sein erstes Tor erzielte er am 9. März 2019 beim 4:0-Heimsieg gegen Viktoria Pilsen.[3] In der Saison 2018/19 gelangen ihm in 19 Einsätzen 3 Tore.[4] Ab der Spielzeit 2019/20 war der Stürmer Stammspieler. In der Saison 2020/21 wurde er mit seiner Mannschaft Vizemeister und er erzielte 15 Tore in 19 Einsätzen, womit Hložek gemeinsam mit Jan Kuchta Torschützenkönig der Liga wurde.

Zur Saison 2022/23 wechselte Hložek erstmals ins Ausland und schloss sich in Deutschland dem Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen an. Er einigte sich mit dem Verein auf einen Vertrag mit einer Laufzeit über fünf Jahre.[5]

Nationalmannschaft

Bearbeiten

Hložek repräsentierte sein Heimatland in unterschiedlichen Juniorennationalmannschaften. Für die U15 traf er in fünf Einsätzen viermal.[6] Von Juli 2017 bis Februar 2018 war er für die U16 im Einsatz und kam dort in zehn Spielen auf sieben Tore.[6] Am 3. August 2018 debütierte er beim 7:1-Sieg gegen Wales in der U17-Nationalmannschaft und traf zum Einstand doppelt.[7] Insgesamt absolvierte er für die Auswahl zehn Spiele, in denen er fünfmal traf. Am 6. Juli 2019 debütierte er beim 1:0-Testspielsieg gegen Russland in der U21,[8] für die er in acht Spielen drei Tore erzielte.

Am 4. September 2020 spielte der Stürmer beim 3:1-Sieg gegen Slowenien erstmals in der A-Nationalmannschaft.[9] Bei der Europameisterschaft 2021 stand er im tschechischen Aufgebot, das im Viertelfinale gegen Dänemark ausschied.

Titel und Erfolge

Bearbeiten
Bayer Leverkusen
AC Sparta Prag
Individuell
Bearbeiten
Commons: Adam Hložek – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Profil von Adam Hložek In: FAČR, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  2. Za minutu přepsal historii. Hložek je nejmladším sparťanem v české lize In: idnes.cz vom 10. November 2018, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  3. Sparta 4:0 Plzeň In: fotbal.idnes.cz vom 9. März 2019, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  4. Adam Hložek In: idnes.cz, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  5. Bayer 04 verpflichtet tschechisches Sturm-Talent Adam Hlozek; bayer04.de, veröffentlicht und abgerufen am 2. Juni 2022
  6. a b Profil von Adam Hložek In: repre.fotbal.cz, abgerufen am 19. Juli 2019 (tschechisch).
  7. Česká republika 7:1 Wales In: repre.fotbal.cz vom 3. August 2018, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  8. Česká republika 1:0 Rusko In: repre.fotbal.cz vom 6. Juli 2019, abgerufen am 27. Juli 2019 (tschechisch).
  9. Adam Hložek in der Datenbank vom Fotbalová asociace České republiky, abgerufen am 30. Mai 2021 (tschechisch).