Aigremont (Gard)

französische Gemeinde

Aigremont (okzitanisch: Aigramont) ist eine französische Gemeinde mit 777 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Gard in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Le Vigan und zum Kanton Quissac (bis 2015: Kanton Lédignan). Die Einwohner werden Aigremontois genannt.

Aigremont
Aigramont
Aigremont (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Le Vigan
Kanton Quissac
Gemeindeverband Piémont Cévenol
Koordinaten 43° 58′ N, 4° 7′ OKoordinaten: 43° 58′ N, 4° 7′ O
Höhe 78–160 m
Fläche 12,55 km²
Einwohner 777 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 62 Einw./km²
Postleitzahl 30350
INSEE-Code
Website http://www.aigremont-gard.fr/

GeografieBearbeiten

Aigremont liegt etwa 17 Kilometer südsüdöstlich von Alès und etwa 24 Kilometer nordwestlich von Nîmes. Die Nachbargemeinden von Aigremont sind Lédignan im Norden, Saint-Bénézet im Nordosten, Domessargues im Osten und Nordosten, Mauressargues im Osten, Montagnac im Südosten, Moulézan im Süden, Saint-Théodorit im Südwesten, Savignargues im Westen sowie Saint-Jean-de-Serres im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 274 256 241 243 313 449 638 791
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Aigremont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien