1811
Marschall Beresford entwaffnet einen Polnischen Lanzenträger in der Schlacht von Albuera. Gezeichnet von T. Sutherland, 1831
In der Schlacht von Albuera gewinnt eine alliierte Armee unter Führung der Briten gegen die französisch-polnische Armee.
Wilhelmine Reichard, erste deutsche Ballonfahrerin
Wilhelmine Reichard unternimmt als erste deutsche Frau eine Ballonfahrt.
Friedrich Mohs
Friedrich Mohs stellt
eine zehnstufige Härteskala
für Mineralien auf.
1811 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1259/60 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1803/04 (11./12. September)
Bengalischer Solarkalender 1216/17 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2354/55 (südlicher Buddhismus); 2353/54 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 75. (76.) Zyklus

Jahr des Metall-Schafes 辛未 (am Beginn des Jahres Metall-Pferd 庚午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1173/74 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4144/45 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1189/90
Islamischer Kalender 1225/26 (Jahreswechsel 25./26. Januar)
Jüdischer Kalender 5571/72 (18./19. September)
Koptischer Kalender 1527/28 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 986/987
Seleukidische Ära Babylon: 2121/22 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2122/23 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1867/68 (April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
Europa 1811

KoalitionskriegeBearbeiten

Iberische HalbinselBearbeiten
 
Schlacht am Gévora
 
Schlacht bei Fuentes de Oñoro
Schwedisch-Britischer KriegBearbeiten

GroßbritannienBearbeiten

 
George, Prince of Wales
  • 5. Februar: Der Prince of Wales und spätere König George IV. übernimmt gemäß dem Regency Act die königliche Gewalt in Großbritannien, nachdem sein Vater George III. wegen langer Geisteskrankheit die Amtsgeschäfte nicht mehr führen kann.

MitteleuropaBearbeiten

  • 1. April: Durch das Berliner Polizeireglement wird in Berlin die erste Kriminalpolizei in Deutschland geschaffen.
  • 1. Juni: In Österreich wird per kaiserlichem Patent das ab Jahresbeginn 1812 geltende Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch verkündet.
  • 10. Juni: In Karlsruhe stirbt der 82-jährige Karl Friedrich, seit dem Tod seines Großvaters Karl III. Wilhelm im Jahr 1738 zunächst formaler, seit seiner Mündigkeitserklärung im Jahr 1746 auch regierender Herrscher in Baden – zuletzt seit 1806 als Großherzog.
  • 14. September: In Preußen ergeht das Regulierungsedikt, das die im Wege der Bauernbefreiung aus der Erbuntertänigkeit entlassenen Bauern zu einer Rückgabe von Teilen ihres Landes an ihre früheren Grundherren als Entschädigung verpflichtet.

LateinamerikaBearbeiten

 
Schlacht von Las Piedras

NordamerikaBearbeiten

 
Tenskwatawa

AsienBearbeiten

AfrikaBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Österreichs StaatsbankrottBearbeiten

KriegswirtschaftBearbeiten

UnternehmensgründungenBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

AviationBearbeiten

  • 31. Mai: Der als „Schneider von Ulm“ in die Geschichte eingegangene Albrecht Ludwig Berblinger stürzt bei einem Flugversuch mit einem selbstgebauten Flugapparat in die Donau.
  • 16. April: Wilhelmine Reichard unternimmt als erste Frau in Deutschland eine Alleinfahrt mit einem Ballon. Sie startet im Garten der Berliner Königlichen Tierarzneischule und landet im rund 30 km entfernten Genshagen.

NaturwissenschaftenBearbeiten

Lehre und ForschungBearbeiten

ErfindungenBearbeiten

KulturBearbeiten

LiteraturBearbeiten

 
Titelblatt der Erstausgabe
  • Der Roman Sense and Sensibility (Verstand und Gefühl) der englischen Schriftstellerin Jane Austen erscheint anonym. Die Schriftstellerin hat das Werk schon um 1795 verfasst.

Musik und TheaterBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

 
Der Ausbruch des Stadtbrands

SportBearbeiten

 
Turnplatz Friedrich Ludwig Jahn

GeborenBearbeiten

Januar/FebruarBearbeiten

 
Daniel Payne

März/AprilBearbeiten

 
Robert Wilhelm Bunsen

Mai/JuniBearbeiten

 
Giulia Grisi
  • 22. Mai: Giulia Grisi, berühmte italienische Opernsängerin († 1869)
  • 22. Mai: Leopold Löw, ungarischer Rabbiner († 1875)
  • 29. Mai: Trusten Polk, US-amerikanischer Politiker († 1876)

Juli/AugustBearbeiten

 
Elisha Graves Otis

September/OktoberBearbeiten

  • 08. Oktober: Moritz von Bethmann, deutscher Unternehmer und Bankier († 1877)
  • 10. Oktober: Willem Gerard Brill, niederländischer Niederlandist, Romanist, Anglist und Historiker († 1896)
  • 15. Oktober: Maximilian Duncker, deutscher Historiker und Politiker († 1886)
  • 16. Oktober: Gaetano Capocci, italienischer Kirchenmusiker, Organist und Komponist († 1898)
  • 18. Oktober: Waitman T. Willey, US-amerikanischer Politiker († 1900)
  • 19. Oktober: Andreas Munch, norwegischer Dichter († 1884)
  • 20. Oktober: Franz von Uchatius, österreichischer General der Artillerie und Waffentechniker († 1881)
  • 22. Oktober: Hans Peter Holst, dänischer Lyriker und Romanschriftsteller († 1893)
 
Franz Liszt

November/DezemberBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

  • 03. September: Ignaz Fränzl, deutscher Komponist, Geiger, Bratschist und Kapellmeister (* 1736)
  • 04. September: Matsumura Goshun, japanischer Maler der Edo-Zeit und Begründer der Shijō-Schule (* 1752)
  • 06. September: Johann Georg Lehmann, deutscher Geodät und Kartograf (* 1765)
  • 08. September: Peter Simon Pallas, deutscher Naturforscher und Geograph (* 1741)
  • 16. September: Jakob Adam, österreichischer Kupferstecher (* 1748)
  • 18. September: André Rigaud, haitianischer Politiker (* 1761)
  • 18. September: Jean Trembley, Schweizer Mathematiker und Philosoph (* 1749)
  • 21. September: Ferdinand Graf Tige, österreichischer General der Kavallerie und Hofkriegsratspräsident (* 1719)
  • 26. September: Christian Friedrich Matthäi, deutscher Altphilologe (* 1744)
  • 30. September: Thomas Percy, englischer Dichter und anglikanischer Bischof (* 1729)
 
Heinrich von Kleist

WeblinksBearbeiten

Commons: 1811 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien