Hauptmenü öffnen
1660
Karl II.
Mit Charles II.
wird in England wieder
die Monarchie eingeführt.
Kupferstich: Kaspar David von Stieler
Kaspar von Stieler veröffentlicht die Gedichtsammlung Die Geharnschte Venus.
Der Vertrag von Oliva
Schweden und Polen-Litauen schließen den Vertrag von Oliva.
1660 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1108/09 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1652/53 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1065/66 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2203/04 (südlicher Buddhismus); 2202/03 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 72. (73.) Zyklus

Jahr der Metall-Ratte 庚子 (am Beginn des Jahres Erde-Schwein 己亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1022/23 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3993/94 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1038/39
Islamischer Kalender 1070/71 (5./6. September)
Jüdischer Kalender 5420/21 (5./6. September)
Koptischer Kalender 1376/77 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 835/836
Seleukidische Ära Babylon: 1970/71 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1971/72 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1716/17 (April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

SchwedenBearbeiten

 
Entwicklung des schwedischen Imperiums bis 1660

England / NiederlandeBearbeiten

  • Die Republik der Vereinigten Niederlande schenkt König Charles II. von England 24 meist italienische Renaissancegemälde zur Verbesserung der Beziehung zwischen den beiden Ländern. Das Holländische Geschenk wird in den nächsten Jahren zum Zankapfel zwischen den politischen Fraktionen der Niederlande.

FrankreichBearbeiten

 
Die Hochzeit Ludwigs und Maria-Theresias

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

Amerikanische KolonienBearbeiten

SüdafrikaBearbeiten

 
Afrika-Karte des Jahres 1660

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

KulturBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

 
Samuel Pepys (1666); Gemälde von John Hayls; National Portrait Gallery, London

Historische Karten und AnsichtenBearbeiten

 
Ludwig XIV. in Paris (1660)

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

 
George I.
  • 07. Juni: Georg I., Herzog zu Braunschweig und Lüneburg und Kurfürst von Hannover sowie Erzbannerträger und Erzschatzmeister des Heiligen Römischen Reiches, König von Großbritannien und Irland, Titularkönig von Frankreich († 1727)
  • 09. Juni: Ludwig Anton von Pfalz-Neuburg, Bischof von Worms († 1694)

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

 
Daniel Defoe

Geboren um 1660Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

 
Diego Velázquez

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

 
Judith Leyster

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1660 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien