Hauptmenü öffnen
1. Division (Belgien) 1902/03
Meister Racing Club de Bruxelles
Mannschaften 10 (in 2 Gruppen)
Spiele 49  (davon 4 strafverifiziert)
Tore 205  (ø 4,56 pro Spiel)
(ohne strafverifizierte Spiele)
Torschützenkönig Gustave Vanderstappen
(Union Saint-Gilloise)
Erste Division 1901/02

Die Erste Division 1902/03 war die achte Spielzeit der höchsten belgischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 5. Oktober 1902 und endete am 3. Mai 1903.[1]

ModusBearbeiten

Die Meisterschaft wurde in zwei Phasen ausgetragen. Zunächst wurden die zehn Mannschaften in zwei Gruppen zu je fünf Mannschaften aufgeteilt. Danach erreichten die beiden Gruppenersten und -zweiten die Endrunde. Außer Skill FC (Fusion mit Daring Club Brüssel) nahmen die gleichen Mannschaften wie in der Vorsaison teil.

Gruppe ABearbeiten

Von den 20 Spielen wurden zwei Begegnungen nicht ausgetragen. Das Spiel FC Brügge – FC Antwerpen wurde als torloser Sieg gewertet. Die Begegnung FC Antwerpen – CS Brügge wurde nicht mehr ausgetragen. Das Spiel FC Antwerpen – Beerschot AC war vom 10. Oktober 1902 auf den 10. Januar 1903 verschoben worden. Da sich Beerschot zu dem Zeitpunkt bereits für die Endrunde qualifiziert hatte, wurde diese Begegnung nicht mehr ausgetragen.

Tabelle
Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Léopold Club de Bruxelles  8  5  3  0 020:100 2,00 13:30
 2. Beerschot AC  7  5  1  1 024:110 2,18 11:30
 3. FC Antwerpen  6  1  2  3 010:900 1,11 04:80
 4. CS Brügge  7  2  0  5 009:220 0,41 04:10
 5. FC Brügge  8  2  0  6 007:180 0,39 04:12
  • Teilnahme an der Endrunde
  • Kreuztabelle
    Gruppe A[2] LÉO BEE ANT CSB FCB
    1. Léopold Club de Bruxelles 1:1 2:2 3:1 4:0
    2. Beerschot AC 2:4 3:2 5:0 1:0
    3. FC Antwerpen 2:2 1 1 1:2
    4. CS Brügge 1:2 2:7 0:3 3:2
    5. FC Brügge 1:2 2:5 5:02 0:2
    1 Spiel nicht ausgetragen.
    2 Als torloser Sieg in Tabelle gewertet.

    Gruppe BBearbeiten

    Von den 20 Spielen wurden zwei Begegnungen nicht ausgetragen. Die beiden Spiele wurden als torlose Siege gewertet.

    Tabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Racing Club de Bruxelles (M)  8  6  0  2 020:700 2,86 12:40
     2. Union Saint-Gilloise  8  6  0  2 035:130 2,69 12:40
     3. Athletic & Running Club  7  3  0  4 021:240 0,88 06:80
     4. FC Lüttich  7  3  0  4 014:260 0,54 06:80
     5. FC Verviers  8  1  0  7 007:270 0,26 02:14
  • Teilnahme an der Endrunde
  • (M) amtierender belgischer Meister
    Kreuztabelle
    Gruppe B[3] RCB USG ARC LÜT VER
    1. Racing Club de Bruxelles 0:2 3:1 4:0 5:02
    2. Union Saint-Gilloise 2:4 8:1 8:3 6:1
    3. Athletic & Running Club 0:6 2:5 -:-3 6:1
    4. FC Lüttich 2:1 2:4 0:54 4:3
    5. FC Verviers 0:2 5:02 1:6 1:3
    3 Spiel Beim Stand von 4:0 wegen Dunkelheit abgebrochen und nicht gewertet.
    4 Wegen Regelverstoß von 3:0 in ein 0:5 für Athletic gewertet.

    EndrundeBearbeiten

    Abschlusstabelle
    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Racing Club de Bruxelles (M)  6  5  1  0 017:400 4,25 11:10
     2. Beerschot AC  6  2  2  2 011:100 1,10 06:60
     3. Union Saint-Gilloise  6  3  0  3 008:900 0,89 06:60
     4. Léopold Club de Bruxelles  6  0  1  5 002:150 0,13 01:11
  • Belgischer Meister
  • (M) amtierender belgischer Meister
    Kreuztabelle
    Endrunde[4] RCB BEE USG LÉO
    1. Racing Club de Bruxelles 1:1 2:1 5:0
    2. Beerschot AC 1:5 2:1 5:0
    3. Union Saint-Gilloise 1:3 2:1 2:1
    4. Léopold Club de Bruxelles 0:1 1:1 0:1

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Belgium 1902/03. In: wildstat.com. Abgerufen am 12. Juni 2018.
    2. Belgien Ergebnisse Gruppe A. In: wildstat.com. Abgerufen am 12. Juni 2018.
    3. Belgien Ergebnisse Gruppe B. In: wildstat.com. Abgerufen am 12. Juni 2018.
    4. Belgien Ergebnisse Finalrunde. In: wildstat.com. Abgerufen am 12. Juni 2018.