Hauptmenü öffnen

Wimbledon Championships 1923/Herrendoppel

Tenisturnier
Wimbledon Championships 1923
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Herrendoppel
192219231924

Herrendoppel der Wimbledon Championships 1923.

Es siegten Leslie Godfree und Randolph Lycett.

Halbfinale, FinaleBearbeiten

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
  Halbfinale Finale
                                 
   Britisch-Indien  L. S. Deane
 Britisch-Indien  H. A. Fyzee
6 4 3      
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
8 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
6 6 3 6
   Spanien 1785  E. Flaquer Vázquez
 Spanien 1785  M. de Gomar
3 4 6 3
 Dritte Französische Republik  J. Borotra
 Dritte Französische Republik  R. Lacoste
9 6 4 6 5
 
   Spanien 1785  E. Flaquer Vázquez
 Spanien 1785  M. de Gomar
11 4 6 3 7  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801  S. Watts
 Vereinigtes Konigreich 1801  N. Willford
4 4 4          
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Dixon
 Vereinigtes Konigreich 1801  F. Wallers
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  C. Dixon
 Vereinigtes Konigreich 1801  F. Wallers
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Lyle
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Prebble
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Lyle
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Prebble
w. o.  
 Vereinigtes Konigreich 1801  C.S. Gordon Smith
 Vereinigtes Konigreich 1801  A.J. Jimenez
2 3 2      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Lyle
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Prebble
6 1 6 4 2
 Britisch-Indien  L. S. Deane
 Britisch-Indien  H.-A. Fyzee
6 7 6      Britisch-Indien  L. S. Deane
 Britisch-Indien  H.-A. Fyzee
1 6 2 6 6  
 Australien  N. Heath
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. W. Myers
3 5 4      Britisch-Indien  L. S. Deane
 Britisch-Indien  H.-A. Fyzee
6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Hick
 Vereinigtes Konigreich 1801  A.H. McCormick
1 3 5      Vereinigtes Konigreich 1801  H.F. Hunt
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Lamb
4 1 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801  H.F. Hunt
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Lamb
6 6 7      Britisch-Indien  L. S. Deane
 Britisch-Indien  H.-A. Fyzee
4 4 6 6 8
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Alderson
 Irland 1922  F. Crosbie
6 1 2 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  H. Atiken
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Radcliffe
6 6 4 3 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Aylmer
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Berger
3 6 6 2 1      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Alderson
 Irland 1922  F.Crosbie
12 4 3 4
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. Portlock
 Vereinigtes Konigreich 1801  W.T. Tucker
2 0 8 8      Vereinigtes Konigreich 1801  H. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Radcliffe
10 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  H. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Radcliffe
6 6 6 10      Vereinigtes Konigreich 1801  H. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Radcliffe
6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  N. Dicks
 Kanada 1921  H. Mayes
4 6 6 4 3      Vereinigtes Konigreich 1801  P. Oakley
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Sedgwick
3 4 4  
 Argentinien  C. Caminos
 Argentinien  A. Villegas
6 1 4 6 6      Argentinien  C. Caminos
 Argentinien  A. Villegas
4 3 5
   N.B. Deane
 Britisch-Indien  A.-A. Fyzee
2 6 3 4      Vereinigtes Konigreich 1801  P. Oakley
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Sedgwick
6 6 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Oakley
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Sedgwick
6 3 6 6  

Obere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801  P.C. Chase
 Vereinigtes Konigreich 1801  J.A. Dean
1 3 2          
 Vereinigtes Konigreich 1801  H. R. Barrett
 Sudafrika 1912  B. Norton
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  H. R. Barrett
 Sudafrika 1912  B. Norton
6 4 6 8
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Legg
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Legg
6 4 6 0 2      Argentinien  R. Boyd
 Argentinien  W. Robson
1 6 2 6  
 Argentinien  R. Boyd
 Argentinien  W. Robson
2 6 4 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  H. R. Barrett
 Sudafrika 1912  B. Norton
6 4 2 6 4
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Greig
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Woosnam
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
4 6 6 3 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  N. Latchford
 Vereinigtes Konigreich 1801  K. Lester
4 2 2      Vereinigtes Konigreich 1801  D. Greig
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Woosnam
6 7 2 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
w. o.      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
4 9 6 8  
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Golding
 Dritte Französische Republik  P. Landry
     Vereinigtes Konigreich 1801  L. Godfree
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Lycett
6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  W. Crawley
 Belgien  J. Washer
6 8 6      Vereinigtes Konigreich 1801  J. Hillyard
 Sudafrika 1912  G. Sherwell
4 4 4
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Birtles
 Vereinigtes Konigreich 1801  E.G. Bisseker
4 6 4      Vereinigtes Konigreich 1801  W. Crawley
 Belgien  J. Washer
5 4 6 2
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Hillyard
 Sudafrika 1912  G. Sherwell
w. o.      Vereinigtes Konigreich 1801  J. Hillyard
 Sudafrika 1912  G. Sherwell
7 6 3 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Millard
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Stoddart
     Vereinigtes Konigreich 1801  J. Hillyard
 Sudafrika 1912  G. Sherwell
7 2 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  J.T. Baines
 Rumänien  N. Mishu
7 0 2 1      Dritte Französische Republik  J. Brugnon
 Dritte Französische Republik  P. Feret
5 6 4 2  
 Irland 1922  C. Campbell
 Britisch-Indien  S. Jacob
5 6 6 6      Irland 1922  C. Campbell
 Britisch-Indien  S. Jacob
 Dritte Französische Republik  J. Brugnon
 Dritte Französische Republik  P. Feret
6 4 4 8 6      Dritte Französische Republik  J. Brugnon
 Dritte Französische Republik  P. Feret
w. o.  
 Vereinigtes Konigreich 1801  S. Owen
 Vereinigtes Konigreich 1801  F. Stowe
1 6 6 6 1  

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801  V. Cazalet
 Vereinigtes Konigreich 1801  G.R. Westmacott
5 2 2          
 Spanien 1875  E. Flaquer
 Spanien 1875  M. de Gomar
7 6 6      Spanien 1875  E. Flaquer
 Spanien 1875  M. de Gomar
9 6 2 4 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Davson
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Mavrogordato
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  P. Davson
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Mavrogordato
7 3 6 6 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Drew
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Ritchie
2 1 1      Spanien 1875  E. Flaquer
 Spanien 1875  M. de Gomar
7 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  L.F. Davin
 Vereinigtes Konigreich 1801  J.M. Morrison Sykes
6 6 4 6 2      Vereinigtes Konigreich 1801  J.M. Bell
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Dudley
5 2 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801  W.H.M. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Moss
2 8 6 3 6      Vereinigtes Konigreich 1801  W.H.M. Aitken
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Moss
6 3 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Gilbert
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Wheatley
6 5 4 5      Vereinigtes Konigreich 1801  J.M. Bell
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Dudley
8 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  J.M. Bell
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Dudley
3 7 6 7      Spanien 1875  E. Flaquer
 Spanien 1875  M. de Gomar
10 6 6
 Irland 1922  A.E. Browne
 Britisch-Indien  E.B.N. Taylor
12 2 4      Vereinigtes Konigreich 1801  A. Ingram
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Masterman
8 3 3
 Vereinigtes Konigreich 1801  F.P. Down
 Vereinigtes Konigreich 1801  H.S. Milford
14 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  F.P. Down
 Vereinigtes Konigreich 1801  H.S. Milford
3 3 5
 Australien  B.E. Henty
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Swinden
1 1 4      Vereinigtes Konigreich 1801  R. Dash
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Poland
6 6 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Dash
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Poland
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  R. Dash
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Poland
4 2 6 6 3
 Vereinigtes Konigreich 1801  M. Temple
 Vereinigtes Konigreich 1801  G.T.C. Watt
3 7 1 3      Vereinigtes Konigreich 1801  A. Ingram
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Masterman
6 6 4 1 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Ingram
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Masterman
6 5 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  A. Ingram
 Vereinigtes Konigreich 1801  J. Masterman
7 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  H.A. Carless
 Vereinigtes Konigreich 1801  C.P. Luck
6 6 2 9      Vereinigtes Konigreich 1801  H.A. Carless
 Vereinigtes Konigreich 1801  C.P. Luck
5 3 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801  E. C. Williams
 Vereinigtes Konigreich 1801  R. Wilkinson
4 3 6 7  

Untere Hälfte 2Bearbeiten

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 Vereinigte Staaten 48  F. Hunter
 Vereinigte Staaten 48  V. Richards
6 6 7          
 Vereinigtes Konigreich 1801  R.G. Bernard
 Vereinigtes Konigreich 1801  D.M. Evans
2 3 5      Vereinigte Staaten 48  F. Hunter
 Vereinigte Staaten 48  V. Richards
6 9 6
 Britisch-Indien  S. M. Hadi
 Britisch-Indien  D. Rutnam
6 6 6      Britisch-Indien  S. M. Hadi
 Britisch-Indien  D. Rutnam
4 7 4  
 Vereinigte Staaten 48  J.P. Carleton
 Schweiz  H. Fisher
2 4 4      Vereinigte Staaten 48  F. Hunter
 Vereinigte Staaten 48  V. Richards
6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  B. Helmore
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Higgs
2 6 6 9      Vereinigtes Konigreich 1801  B. Helmore
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Higgs
4 4 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801  D.M. Field
 Vereinigtes Konigreich 1801  N. Field
6 2 2 7      Vereinigtes Konigreich 1801  B. Helmore
 Vereinigtes Konigreich 1801  T. Higgs
6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  E.O. Anderson
 Australien  G.P. Sayers
6 4 2 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  E.O. Anderson
 Australien  G.P. Sayers
4 4 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A.W. Davson
 Vereinigtes Konigreich 1801  E.J. Harrison
2 6 6 4 3      Vereinigte Staaten 48  F. Hunter
 Vereinigte Staaten 48  V. Richards
3 4 6 6 4
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. Branfoot
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Watson
6 6 6      Dritte Französische Republik  J. Borotra
 Dritte Französische Republik  R. Lacoste
6 6 2 4 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  P. Marsden
 Vereinigtes Konigreich 1801  C. McIlquham
2 2 2      Vereinigtes Konigreich 1801  C. Branfoot
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Watson
6 6 8
 Vereinigtes Konigreich 1801  V. Burr
 Vereinigtes Konigreich 1801  U. Williams
6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801  V. Burr
 Vereinigtes Konigreich 1801  U. Williams
3 3 6  
 Danemark  H. Larsen
 Schweden  C.-E. von Braun
1 1 3      Vereinigtes Konigreich 1801  C. Branfoot
 Vereinigtes Konigreich 1801  D. Watson
4 3 3
 Dritte Französische Republik  J. Borotra
 Dritte Französische Republik  R. Lacoste
6 6 7 8      Dritte Französische Republik  J. Borotra
 Dritte Französische Republik  R. Lacoste
6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Blair
 Sudafrika 1912  P. Spence
3 3 9 6      Dritte Französische Republik  J. Borotra
 Dritte Französische Republik  R. Lacoste
14 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801  A. Belgrave
 Vereinigtes Konigreich 1801  G. Crole-Rees
1 3 5      Vereinigtes Konigreich 1801  L. Crawford
 Neuseeland  F. Fisher
12 4 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801  L. Crawford
 Neuseeland  F. Fisher
6 6 7  

QuellenBearbeiten