Hauptmenü öffnen

Wahlkreis Oberpfalz

Wahlkreis für Land- und Bezirkstagswahlen in Bayern, Deutschland

Der Wahlkreis Oberpfalz ist ein Wahlkreis für die bayerischen Land- und Bezirkstagswahlen. Territorial entspricht er dem bayerischen Bezirk Oberpfalz.

Inhaltsverzeichnis

StimmkreiseBearbeiten

Bis zur Wahl 2008 war der Wahlkreis in neun Stimmkreise eingeteilt. Da die Zahl der wahlberechtigten Einwohner im Vergleich zu den anderen Wahlkreisen abgenommen hatte, wurde zur Wahl 2013 der Stimmkreis Regensburg-Land, Schwandorf aufgelöst und auf die bisherigen Stimmkreise Regensburg-Land-Ost (ab 2013 Stimmkreis Regensburg-Land) und Schwandorf aufgeteilt. Der Stimmkreis Amberg-Sulzbach übernahm einige Gemeinden vom Stimmkreis Schwandorf, der Stimmkreis Regensburg-Land-Ost gab einige an den Stimmkreis Regensburg-Stadt ab, die Stadt Windischeschenbach wechselte vom Stimmkreis Weiden in der Oberpfalz zum Stimmkreis Tirschenreuth. Die Stimmkreisnummern wurden entsprechend angepasst.

Stimmberechtigte
Stimmkreis Anmerkung 2018 2013 2008
301 Amberg-Sulzbach 114500 115660 098269
302 Cham 101700 101939 101827
303 Neumarkt in der Oberpfalz 101500 099154 097530
304 Regensburg-Land ab 2013 124900 123843
304 Regensburg-Land-Ost bis 2008 096426
305 Regensburg-Land, Schwandorf bis 2008 092412
305 Regensburg-Stadt 2008: 306 130900 124273 099270
306 Schwandorf 2008: 307 114500 114203 084919
307 Tirschenreuth 2008: 308 082400 083876 081195
308 Weiden in der Oberpfalz 2008: 309 085500 086253 090805
Oberpfalz 855900 849201 842653

Die Zahlen der Wahlberechtigten für die Landtagswahl 2018 sind vorläufige Schätzungen.

LandtagswahlenBearbeiten

Landtagswahl 2018Bearbeiten

Im Jahr 2018 bestand der Wahlkreis Oberpfalz aus 8 Stimmkreisen (301 bis 308), unverändert zu 2013. Dabei stimmten die Stimmkreise Cham (302), Neumarkt in der Oberpfalz (303) und Schwandorf (306) mit den gleichnamigen Landkreisen überein. Beim Stimmkreis Amberg-Sulzbach (301) kam zum Landkreis die kreisfreie Stadt Amberg hinzu. Der Landkreis Neustadt an der Waldnaab wurde auf die Stimmkreise Tirschenreuth (307) und Weiden in der Oberpfalz (308) aufgeteilt. Zum Stimmkreis Regensburg-Stadt (305) wurden noch einige Gemeinden aus dem Landkreis Regensburg hinzugenommen. Die restlichen Gemeinden des Landkreises Regensburg bilden den Stimmkreis Regensburg-Land (304).[1]

Landtagswahl Bayern 2018
 %
40
30
20
10
0
39,8 %
14,1 %
12,4 %
12,3 %
9,6 %
3,6 %
3,0 %
2,1 %
1,8 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-10,1 %p
+1,7 %p
+6,7 %p
+12,3 %p
-9,9 %p
+1,7 %p
+1,1 %p
-0,1 %p
-0,9 %p

Die Landtagswahl 2018 hatte folgendes Ergebnis:

  • Wahlbeteiligung: 73,2 %
  • Stimmberechtigte: 849.759
  • Wähler: 621.686
  • Ungültige Erststimmen: 6.411
  • Gültige Erststimmen: 613.812
  • Ungültige Gesamtstimmen: 13.297
  • Gültige Gesamtstimmen: 1.227.156
Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % +/- zu 2013
CSU 40,1 39,8 - 10,0
Freie Wähler 14,4 14,1 - 1,7
AfD 12,2 12,3 + 12,3
Bündnis 90/Die Grünen 12,1 12,4 + 6,7
SPD 9,8 9,6 - 9,9
FDP 3,6 3,6 + 1,7
DIE LINKE 3,1 3,0 + 1,0
BP 2,1 2,1 - 0,1
ödp 1,9 1,8 - 0,9
Piraten 0,2 0,3 - 1,6
mut 0,2 0,3 + 0,3
Die PARTEI 0,1 0,4 + 0,4
V-Partei³ 0,1 0,2 + 0,2
Gesundheitsforschung 0,0 0,1 + 0,1

Abgeordnete 2018Bearbeiten

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Erststimmen
in %
Bemerkungen
Alexander Flierl 1970 CSU Schwandorf 37,9 Direktmandat
Albert Füracker 1968 CSU Neumarkt in der Oberpfalz 50,3 Direktmandat
Tobias Gotthardt 1977 Freie Wähler Regensburg-Land
Joachim Hanisch 1948 Freie Wähler Schwandorf
Gerhard Hopp 1981 CSU Cham 44,1 Direktmandat
Annette Karl 1960 SPD Weiden in der Oberpfalz
Stefan Löw 1990 AfD Tirschenreuth
Roland Magerl 1973 AfD Weiden in der Oberpfalz
Jürgen Mistol 1965 Bündnis 90/Die Grünen Regensburg-Stadt
Stephan Oetzinger 1984 CSU Weiden in der Oberpfalz 39,8 Direktmandat
Kerstin Radler 1961 Freie Wähler Regensburg-Stadt
Tobias Reiß 1968 CSU Tirschenreuth 47,4 Direktmandat
Franz Rieger 1959 CSU Regensburg-Stadt 28,2 Direktmandat
Harald Schwartz 1969 CSU Amberg-Sulzbach 38,3 Direktmandat
Christoph Skutella 1985 FDP Weiden in der Oberpfalz
Sylvia Stierstorfer 1963 CSU Regensburg-Land 39,3 Direktmandat
Anna Toman 1991 Bündnis 90/Die Grünen Tirschenreuth
Margit Wild 1957 SPD Regensburg-Stadt

[2]

Landtagswahl 2013Bearbeiten

Im Jahr 2013 bestand der Wahlkreis Oberpfalz aus 8 Stimmkreisen (301 bis 308).

Veränderungen zu 2008: 2008 gab es 9 Stimmkreise, davon 2 für Regensburg-Land: Regensburg-Land-Ost (304) und Regensburg-Land, Schwandorf (305). 2013 gab es nur noch einen Stimmkreis Regensburg-Land (304). Der gesamte Landkreis Schwandorf wurde nun ein Stimmkreis Schwandorf (306).[3]

Nun stimmten die Stimmkreise Cham (302), Neumarkt in der Oberpfalz (303) und Schwandorf (306) mit den gleichnamigen Landkreisen überein. Beim Stimmkreis Amberg-Sulzbach (301) kam zum Landkreis die kreisfreie Stadt Amberg hinzu. Der Landkreis Neustadt an der Waldnaab wurde auf die Stimmkreise Tirschenreuth (307) und Weiden in der Oberpfalz (308) aufgeteilt. Zum Stimmkreis Regensburg-Stadt (305) wurden noch einige Gemeinden aus dem Landkreis Regensburg hinzugenommen. Die restlichen Gemeinden des Landkreises Regensburg bilden den Stimmkreis Regensburg-Land (304).[4]

Landtagswahl Bayern 2013
 %
50
40
30
20
10
0
49,9 %
19,5 %
12,4 %
5,7 %
2,7 %
1,9 %
1,9 %
2,2 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2008
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
+5,4 %p
+0,6 %p
-1,2 %p
+0,1 %p
± 0,0 %p
-3,9 %p
-2,6 %p
+1,1 %p

Die Landtagswahl 2013 hatte folgendes Ergebnis:

  • Wahlbeteiligung: 63,8 %
  • Stimmberechtigte: 849.201
  • Wähler: 541.507
  • Ungültige Erststimmen: 8.244
  • Gültige Erststimmen: 533.229
  • Ungültige Gesamtstimmen: 18.355
  • Gültige Gesamtstimmen: 1.064607
Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % +/- zu 2008
CSU 48,5 49,9 + 5,4
SPD 20,1 19,5 + 0,7
Freie Wähler 13,3 12,4 - 1,2
Bündnis 90/Die Grünen 5,5 5,7 + 0,1
ödp 2,9 2,7 - 0,0
BP 2,3 2,2 + 1,1
DIE LINKE 2,0 1,9 - 2,6
Piraten 1,9 1,9 + 1,9
FDP 1,8 1,9 - 4,0
NPD 1,2 1,2 - 0,5
REP 0,6 0,7 - 0,5

[5][6]

Abgeordnete 2013Bearbeiten

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Erststimmen
in %
Bemerkungen
Petra Dettenhöfer 1957 CSU Weiden in der Oberpfalz 47,0 Direktmandat
Alexander Flierl 1970 CSU Schwandorf 44,08 Direktmandat
Albert Füracker 1968 CSU Neumarkt in der Oberpfalz 51,0 Direktmandat
Gerhard Hopp 1981 CSU Cham 48,73 Direktmandat
Annette Karl 1960 SPD Weiden in der Oberpfalz
Jürgen Mistol 1965 Bündnis 90/Die Grünen Regensburg-Stadt
Emilia Müller 1951 CSU (kein Stimmkreis)
Tobias Reiß 1968 CSU Tirschenreuth 54,5 Direktmandat
Franz Rieger 1959 CSU Regensburg-Stadt 42,5 Direktmandat
Franz Schindler 1956 SPD Schwandorf
Harald Schwartz 1969 CSU Amberg-Sulzbach 47,0 Direktmandat
Tanja Schweiger 1978 Freie Wähler Regensburg-Land
Sylvia Stierstorfer 1963 CSU Regensburg-Land 49,5 Direktmandat
Reinhold Strobl 1950 SPD Amberg-Sulzbach
Karl Vetter 1953 Freie Wähler Cham
Margit Wild 1957 SPD Regensburg-Stadt

Landtagswahl 2008Bearbeiten

Landtagswahl Bayern 2008
 %
50
40
30
20
10
0
44,5 %
18,9 %
13,6 %
5,8 %
5,6 %
4,5 %
2,7 %
1,1 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2003
 %p
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-14
-16
-18
-20
-18,1 %p
-0,3 %p
+8,4 %p
+4,1 %p
+0,5 %p
+4,5 %p
± 0,0 %p
+0,2 %p

Die Landtagswahl 2008 hatte folgendes Ergebnis:

  • Wahlbeteiligung: 58,2 %
  • Stimmberechtigte: 842.653
  • Wähler: 490.652
  • Ungültige Erststimmen: 6.415
  • Gültige Erststimmen: 484.219
  • Ungültige Gesamtstimmen: 16.159
  • Gültige Gesamtstimmen: 965.101
Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % Sitze davon
Direktmandate
+/- zu 2003 Sitzveränderung
CSU 42,7 44,5 9 9 − 18,1 − 3
SPD 19,4 18,9 4 − 0,4
Bündnis 90/Die Grünen 5,5 5,6 1 + 0,6
Freie Wähler 14,7 13,6 3 + 8,4 + 3
FDP 6,0 5,8 1 + 4,1 + 1
REP 1,2 1,2 − 1,1
ödp 2,8 2,7 0,0
BP 1,2 1,1 + 0,2
BüSo − 0,1
Die Linke 4,5 4,5 + 4,5
NPD 1,8 1,7 + 1,7

Abgeordnete 2008Bearbeiten

Mitglied des Landtages geb. Partei Stimmkreis Erststimmen
in %
Bemerkungen
Thomas Dechant 1968 FDP Regensburg-Land, Schwandorf
Petra Dettenhöfer 1957 CSU Weiden in der Oberpfalz 38,8 Direktmandat
Heinz Donhauser 1951 CSU Amberg-Sulzbach 42,1 Direktmandat
Albert Füracker 1968 CSU Neumarkt in der Oberpfalz 49,5 Direktmandat
Joachim Hanisch 1953 Freie Wähler Regensburg-Land, Schwandorf
Annette Karl 1960 SPD Weiden in der Oberpfalz
Philipp Graf Lerchenfeld 1952 CSU Regensburg-Land, Schwandorf 38,9 Direktmandat
Tobias Reiß 1968 CSU Tirschenreuth 47,3 Direktmandat
Franz Rieger 1959 CSU Regensburg-Stadt 39,0 Direktmandat
Markus Sackmann 1961 CSU Cham 45,2 Direktmandat
Maria Scharfenberg 1952 Bündnis 90/Die Grünen Regensburg-Stadt
Franz Schindler 1956 SPD Schwandorf
Tanja Schweiger 1978 Freie Wähler Regensburg-Land-Ost
Sylvia Stierstorfer 1963 CSU Regensburg-Land-Ost 41,2 Direktmandat
Reinhold Strobl 1950 SPD Amberg-Sulzbach
Karl Vetter 1953 Freie Wähler Cham
Margit Wild 1957 SPD Regensburg-Stadt
Otto Zeitler 1944 CSU Schwandorf 41,6 Direktmandat

Landtagswahlen Gesamtstimmen 1986 bis 2018Bearbeiten

CSU 1986–2018
60%
50%
40%
30%
20%
10%
0%
86
90
94
98
03
08
13
18
SPD 1986–2018
35%
30%
25%
20%
15%
10%
5%
0%
86
90
94
98
03
08
13
18
FDP 1986–2018
8%
6%
4%
2%
0%
86
90
94
98
03
08
13
18
AfD 2018
15%
10%
5%
0%
18
FW 1998–2018
15%
10%
5%
0%
98
03
08
13
18
Grüne 1986–2018
15%
10%
5%
0%
86
90
94
98
03
08
13
18

BezirkswahlenBearbeiten

Bezirkswahl 2018Bearbeiten

Bezirkswahl Bayern 2018[7]
 %
40
30
20
10
0
37,52 %
17,61 %
11,98 %
11,62 %
9,27 %
3,47 %
3,02 %
2,54 %
2,27 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-12
-10,09 %p
+4,99 %p
+11,98 %p
+5,19 %p
-10,54 %p
+1,41 %p
+0,97 %p
-0,46 %p
-0,08 %p

Die Bezirkswahl 2018 hatte folgendes Ergebnis:

  • Wahlbeteiligung: 72,36 %
  • Stimmberechtigte: 857.364
  • Wähler: 620.358
  • Ungültige Erststimmen: 7.176
  • Gültige Erststimmen: 611.883
  • Ungültige Gesamtstimmen: 16.264
  • Gültige Gesamtstimmen: 1.220.827
Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % +/- zu 2013
CSU 37,29 37,52 - 10,09
Freie Wähler 18,56 17,61 + 4,99
AfD 11,68 11,98 + 11,68
Bündnis 90/Die Grünen 11,20 11,62 + 5,19
SPD 9,81 9,27 - 10,54
FDP 3,44 3,47 + 1,41
DIE LINKE 2,88 3,02 + 0,97
ödp 2,56 2,54 - 0,46
BP 2,18 2,27 - 0,08
Piraten 0,31 0,49 - 1,64
V-Partei³ 0,10 0,21 + 0,21

[8]

Abgeordnete 2018Bearbeiten

Mitglied des Bezirkstages Partei Stimmkreis Erststimmen
in %
Bemerkungen
Gabriele Bayer Bündnis 90/Die Grünen
Stefan Christoph Bündnis 90/Die Grünen
Toni Dutz CSU Tirschenreuth 43,93[9] Direktmandat
Thomas Ebeling CSU Schwandorf 44,01[10] Direktmandat
Richard Gaßner SPD
Lothar Höher CSU Weiden in der Oberpfalz 42,48[11] Direktmandat
Franz Löffler CSU Cham 46,27[12] Direktmandat
Andreas Michelson Freie Wähler
Marina Mühlbauer DIE LINKE
Wolfgang Pöschl AfD
Stefan Potschaski FDP
Martin Preuß CSU Amberg-Sulzbach 34,60[13] Direktmandat
Heidi Rackl CSU Neumarkt in der Oberpfalz 36,05[14] Direktmandat
Johann Rentner CSU Regensburg-Stadt 28,18[15] Direktmandat
Brigitte Scharf SPD
Karl Schmid AfD
Tanja Schweiger Freie Wähler Regensburg-Land 33,95[16] Direktmandat
Thomas Thumann Freie Wähler

[17]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stimmkreiseinteilung 2018 bei Regierung der Oberpfalz. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  2. Gewählte Abgeordnete beim Landeswahlleiter Bayern. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  3. Stimmkreise 2008 bei Regierung der Oberpfalz. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  4. Stimmkreiseinteilung 2018 bei Regierung der Oberpfalz. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  5. Landtagswahl Bayern, Wahlkreis Oberpfalz beim Landesamt für Statistik. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  6. Landtagswahl Bayern 2018, Wahlkreis Oberpfalz beim Landeswahlleiter Bayern. Abgerufen am 17. Oktober 2018.
  7. Bezirkswahl 2018. Gesamtstimmen 2018 und 2013 bei Bezirk Oberpfalz. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  8. Bezirkswahl 2018. Ergebnisse, Erststimmen, Zweitstimmen, Kandidaten, Sitze für Wahlkreis Oberpfalz bei Bezirkswahl. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  9. Schwandorf bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  10. Schwandorf bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  11. Weiden bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  12. Cham bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  13. Amberg-Sulzbach bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  14. Neumarkt bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  15. Regensburg-Stadt bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  16. Regensburg-Land bei bezirkswahl.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018.
  17. Bezirkswahl 2018. Ergebnisse, Überblick, gewählte Abgeordnete Links auf Stimmkreise für Wahlkreis Oberpfalz bei Bezirk Oberpfalz. Abgerufen am 21. Oktober 2018.