Hauptmenü öffnen

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für die UNICEF Open 2011. Für das Turnier der Kategorie ATP World Tour 250 qualifizierten sich vier Spieler, welche in drei Runden ausgemacht wurden. Insgesamt nahmen 24 Spieler an der Qualifikation teil, die vom 10. bis 12. Juni 2011 stattfand.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Kolumbien  Alejandro Falla qualifiziert
02. Frankreich  Florent Serra Qualifikationsrunde
03. Frankreich  Arnaud Clément qualifiziert
04. Russland  Konstantin Krawtschuk qualifiziert
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Spanien  Iván Navarro Qualifikationsrunde

06. Frankreich  Ludovic Walter qualifiziert

07. Deutschland  Andre Begemann 2. Runde

08. Slowakei  Miloslav Mečíř junior Qualifikationsrunde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

  Erste Runde Zweite Runde Qualifikationsrunde
                                       
     
   
  1  Kolumbien  Alejandro Falla 6 6  
  WC  Niederlande  Rogier Wassen 2 1  
WC  Niederlande  Rogier Wassen 6 7
 
 Deutschland  Dominik Pfeiffer 4 5  
    1  Kolumbien  Alejandro Falla 3 6 6
  5  Spanien  Iván Navarro 6 4 3
 Deutschland  Michael Kohlmann 6 7    
 Japan  Takao Suzuki 4 64  
   Deutschland  Michael Kohlmann 2 5
    5  Spanien  Iván Navarro 6 7  
 
 
 
 
 
   
  2  Frankreich  Florent Serra 6 6  
   Schweiz  Alexander Sadecky 3 2  
 Schweiz  Alexander Sadecky 6 1 6
 
 Bulgarien  Aleksandar Lasow 4 6 4  
    2  Frankreich  Florent Serra 7 3 4
  6  Frankreich  Ludovic Walter 64 6 6
 Deutschland  David Thurner 6 1 6    
 Deutschland  Michael Lux 4 6 4  
   Deutschland  David Thurner 66 1
    6  Frankreich  Ludovic Walter 7 6  
 
 
 
 
 
   
  3  Frankreich  Arnaud Clément 6 3 6  
   Australien  Sadik Kadir 3 6 2  
 Australien  Sadik Kadir 5 6 7
 
 Schweiz  George Bastl 7 3 5  
    3  Frankreich  Arnaud Clément 6 6
   Osterreich  Alexander Peya 2 3
 Australien  Rameez Junaid 61 1    
 Osterreich  Alexander Peya 7 6  
   Osterreich  Alexander Peya 3 6 6
    7  Deutschland  Andre Begemann 6 3 3  
 
 
 
 
 
   
  4  Russland  Konstantin Krawtschuk 6 6  
   Deutschland  Clinton Thomson 2 2  
 Deutschland  Clinton Thomson 6 6
 
 Niederlande  Romano Frantzen 4 2  
    4  Russland  Konstantin Krawtschuk 6 7
  8  Slowakei  Miloslav Mečíř junior 4 64
 Deutschland  Richard Waite 2 4    
 Tschechien  František Čermák 6 6  
   Tschechien  František Čermák 6 65 0
    8  Slowakei  Miloslav Mečíř junior 3 7 6  
 
 
 

WeblinksBearbeiten