Hauptmenü öffnen

Dieser Artikel zeigt die Ergebnisse der Qualifikationsrunden für die Rogers Cup 2011. Für das Turnier der Kategorie ATP World Tour Masters 1000 qualifizierten sich sieben Spieler, welche in zwei Runden ausgemacht wurden. Insgesamt nahmen 26 Spieler an der Qualifikation teil, die vom 6. bis 7. August 2011 stattfand.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Alex Bogomolov junior qualifiziert
02. Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun Lucky Loser
03. Deutschland  Philipp Petzschner qualifiziert
04. Deutschland  Tobias Kamke qualifiziert

05. Kolumbien  Alejandro Falla qualifiziert

06. Italien  Flavio Cipolla qualifiziert

07. Turkei  Marsel İlhan Qualifikationsrunde
Nr. Spieler Erreichte Runde
08. Vereinigte Staaten  Michael Russell qualifiziert

09. Australien  Matthew Ebden Qualifikationsrunde

10. Australien  Marinko Matosevic Qualifikationsrunde

11. Ukraine  Serhij Bubka 1. Runde

12. Sudafrika  Fritz Wolmarans 1. Runde

13. Vereinigte Staaten  Michael Yani qualifiziert

14. Bosnien und Herzegowina  Amer Delić Qualifikationsrunde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

  Erste Runde Qualifikationsrunde
                         
 
  1  Vereinigte Staaten  Alex Bogomolov junior 7 4 6
  10  Australien  Marinko Matosevic 60 6 3
 Mexiko  Daniel Garza 5 1  
10  Australien  Marinko Matosevic 7 6  
                         
 
  2  Chinesisch Taipeh  Lu Yen-hsun 4 4
  13  Vereinigte Staaten  Michael Yani 6 6
ALT  Kanada  Steven Diez 0 3  
13  Vereinigte Staaten  Michael Yani 6 6  
                         
3  Deutschland  Philipp Petzschner 6 6  
 Vereinigte Staaten  Nicholas Monroe 2 4  
  3  Deutschland  Philipp Petzschner 6 6
   Vereinigte Staaten  Greg Ouellette 4 4
 Vereinigte Staaten  Greg Ouellette 4 7 6  
12  Sudafrika  Fritz Wolmarans 6 64 3  
                         
4  Deutschland  Tobias Kamke 62 6 6  
ALT  Neuseeland  Artem Sitak 7 3 3  
  4  Deutschland  Tobias Kamke 65 6 6
  9  Australien  Matthew Ebden 7 3 2
 Kanada  Pierre-Ludovic Duclos 4 64  
9  Australien  Matthew Ebden 6 7  
                         
5  Kolumbien  Alejandro Falla 62 6 6  
 Vereinigte Staaten  Zack Fleishman 7 2 2  
  5  Kolumbien  Alejandro Falla 6 6
  14  Bosnien und Herzegowina  Amer Delić 3 2
 Vereinigte Staaten  Kevin Kim 3 3  
14  Bosnien und Herzegowina  Amer Delić 6 6  
                         
6  Italien  Flavio Cipolla 6 6  
WC  Schweiz  George Bastl 3 1  
  6  Italien  Flavio Cipolla 6 6
   Vereinigte Staaten  Jesse Levine 2 1
 Vereinigte Staaten  Jesse Levine 6 2 7  
11  Ukraine  Serhij Bubka 4 6 64  
                         
7  Turkei  Marsel İlhan 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  William Boe-Wiegaard 3 4  
  7  Turkei  Marsel İlhan 5 2
  8  Vereinigte Staaten  Michael Russell 7 6
 Japan  Toshihide Matsui 4 7 4  
8  Vereinigte Staaten  Michael Russell 6 5 6  

WeblinksBearbeiten