Tour Championship 2019

Snookerturnier

Die Coral Tour Championship 2019 war ein Snookerturnier der Main-Tour-Saison 2018/19. Sie wurde erstmals vom 19. bis 24. März 2019 in Llandudno, Wales ausgetragen.

Coral Tour Championship 2019

Logo
Turnierart: Weltranglistenturnier
Teilnehmer: 8
Austragungsort: Llandudno, Wales
Eröffnung: 19. März 2019
Endspiel: 23./24. März 2019
Sieger: EnglandEngland Ronnie O’Sullivan
Finalist: AustralienAustralien Neil Robertson
Höchstes Break: 135 (AustralienAustralien Neil Robertson)
 
2020

Sieger wurde der Engländer Ronnie O’Sullivan, der im Finale Neil Robertson mit 13:11 bezwang. Dies war O’Sullivans 36. Sieg bei einem Weltranglistenturnier, dadurch zog er mit Rekordhalter Stephen Hendry gleich.

PreisgeldBearbeiten

Die Preisgeldsumme von 375.000 £ verteilte sich wie folgt:[1][2]

Preisgeld
Sieger 150.000 £
Finalist 60.000 £
Halbfinalist 40.000 £
Viertelfinalist 20.000 £
Höchstes Break 5.000 £
Insgesamt 375.000 £

Der „Rolling 147 Prize“ für ein Maximum Break stand bei 15.000 £.

SetzlisteBearbeiten

Die Setzliste wurde basierend auf der Einjahresrangliste bis einschließlich der Gibraltar Open 2019 ermittelt.[3]

Rang Spieler Gewinnsumme (£)
1 Nordirland  Mark Allen 394.000
2 England  Ronnie O’Sullivan 353.500
3 England  Judd Trump 307.000
4 Australien  Neil Robertson 305.500
5 England  Mark Selby 246.500
6 Wales  Mark Williams 223.500
7 England  Stuart Bingham 213.000
8 England  Kyren Wilson 190.500

Coral CupBearbeiten

Ronnie O’Sullivan, der bei den drei Saisonturnieren mit Coral als Hauptsponsor die höchste Gesamtgewinnsumme erzielte, erhielt den Coral Cup.

Spieler World Grand Prix Players Championship Tour Championship Total
England  Ronnie O’Sullivan 5.000 125.000 150.000 280.000
England  Judd Trump 100.000 30.000 40.000 170.000
Australien  Neil Robertson 5.000 50.000 60.000 115.000
Nordirland  Mark Allen 7.500 30.000 40.000 77.500
England  Ali Carter 40.000 10.000 0 50.000
England  Stuart Bingham 7.500 15.000 20.000 42.500
England  Mark Selby 12.500 10.000 20.000 42.500
England  Kyren Wilson 12.500 10.000 20.000 42.500
Wales  Mark Williams 5.000 15.000 20.000 40.000
England  Barry Hawkins 20.000 10.000 0 30.000

TurnierplanBearbeiten

[4][5][6]

  Viertelfinale (Best of 17 Frames)
19./20. März
Halbfinale (Best of 19 Frames)
21./22. März
Finale (Best of 25 Frames)
23./24. März
                           
  1 Nordirland  Mark Allen 9        
8 England  Kyren Wilson 7  
1 Nordirland  Mark Allen 6
  4 Australien  Neil Robertson 10  
4 Australien  Neil Robertson 9
5 England  Mark Selby 8  
4 Australien  Neil Robertson 11
  2 England  Ronnie O’Sullivan 13
3 England  Judd Trump 9    
6 Wales  Mark Williams 8  
3 England  Judd Trump 9
  2 England  Ronnie O’Sullivan 10  
2 England  Ronnie O’Sullivan 9
  7 England  Stuart Bingham 3  

FinaleBearbeiten

Finale: Best of 25 Frames
Schiedsrichter/in: England  Greg Coniglio
Venue Cymru, Llandudno, Wales, 23./24. März 2019
Neil Robertson Australien  11:13 England  Ronnie O’Sullivan
Session 1: 69:6, 87:29 (50), 0:74 (74), 0:97 (97), 16:77 (71), 24:106 (67), 60:71 (Robertson 54), 65:35
Session 2: 17:100 (100), 60:49, 106:0 (106), 32:69 (55), 82:27, 0:89 (89), 61:7 (61), 68:7
Session 3: 5:129 (129), 62:36 (53), 0:95, 77:10, 30:80, 4:91 (55), 73:20, 35:89 (89)
106 Höchstes Break 129
1 Century-Breaks 2
5 50+-Breaks 10

Century-BreaksBearbeiten

Sechs Spieler haben 22 Centurybreaks gespielt. Das höchste Break spielte Neil Robertson. Die meisten Century-Breaks gelangen Ronnie O’Sullivan.[7]

Australien  Neil Robertson 135, 110, 106 (3×), 101
England  Ronnie O’Sullivan 134, 130, 129, 121, 113, 111, 100 (2×)
England  Mark Selby 123, 117, 103
Nordirland  Mark Allen 123, 105, 103
Wales  Mark Williams 103
England  Judd Trump 100

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Indicative Prize Money Rankings Schedule 2018/2019 Season. (PDF; 108 kB) In: worldsnooker.com. WPBSA, 18. Juli 2018, abgerufen am 22. März 2019.
  2. Coral Tour Championship. In: worldsnooker.com. WPBSA, abgerufen am 22. März 2019.
  3. 1 Year List – After the 2019 Betway Gibraltar Open. (PDF; 182 kB) In: worldsnooker.com. WPBSA, 18. März 2019, abgerufen am 22. März 2019.
  4. Coral Tour Championship 2019 Draw. (PDF; 77,4 kB) In: worldsnooker.com. WPBSA, 18. März 2019, abgerufen am 22. März 2019.
  5. 2019 Coral Tour Championship Format of Play. (PDF; 82,6 kB) In: worldsnooker.com. WPBSA, abgerufen am 22. März 2019.
  6. Coral Tour Championship (2019). Snooker.org, abgerufen am 22. März 2019.
  7. Coral Tour Championship 2019 – Centuries. In: worldsnookerdata.com. WPBSA, abgerufen am 22. März 2019.