Hauptmenü öffnen

The Long and Winding Road

Lied von The Beatles
The Long and Winding Road
The Beatles
Veröffentlichung 11. Mai 1970
Länge 3 min 38 s
Genre(s) Pop
Autor(en) Lennon/McCartney
Album Let It Be

The Long and Winding Road (englisch ‚Die lange und gewundene Straße‘; sinngemäß: ‚Der lange und steinige Weg‘) ist ein Lied der britischen Band The Beatles aus dem Jahr 1969. Es erschien auf ihrem letzten Studioalbum Let It Be. Geschrieben wurde das Lied von Paul McCartney und unter dem Copyright Lennon/McCartney veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

HintergrundBearbeiten

Paul McCartney hatte The Long and Winding Road 1968 in Schottland geschrieben. Eine erste Demoversion wurde während der Session für das Weiße Album aufgenommen; die Fassung blieb allerdings unveröffentlicht.

AufnahmeBearbeiten

Anfang Januar 1969 probten die Beatles The Long and Winding Road während der Filmaufnahmen für den Film Let It Be. Am 26. Januar 1969 nahmen sie den Titel in ihrem Studio im Keller des Apple-Büros in der Londoner Savile Row auf. Produzent war George Martin, assistiert von Glyn Johns.[1] John Lennon, der auf der Aufnahme Bass spielt, verspielte sich permanent auf den Aufnahmen vom 26. Januar 1969.[2] Beim Versuch, eine bessere Aufnahme des Stücks einzuspielen, entstanden am 31. Januar 1969 sieben Takes.[3]

Glyn Johns wurde zweimal damit beauftragt, aus den Aufnahmen aus dem Januar 1969 ein Musikalbum zusammenzustellen. Hierzu griff er jeweils auf die Fassung von The Long and Winding Road vom 26. Januar 1969 zurück. Seine Versionen blieben bis 1996 unveröffentlicht.

Letztlich wurde Phil Spector mit der Überarbeitung der Aufnahmen beauftragt. Dieser ließ von Richard Anthony Hewson Streicher, Bläser, Harfe und Chor für The Long and Winding Road arrangieren, die am 1. April 1970 in den Abbey Road Studios aufgenommen wurden. An diesem Tag spielte Ringo Starr sein Schlagzeug auch neu ein.[4] Der Autor des Liedes, Paul McCartney, war für diese Aufnahmen nicht um Einverständnis gebeten worden und reagierte sehr ablehnend darauf. Er verlangte vom Beatles-Manager Allen Klein in einem Brief, dass diese Neuaufnahmen aus dem Lied entfernt werden sollen. Er beendete den Brief mit dem Satz “Don’t ever do it again.” („Mach’ das nie wieder.“) Auch George Martin äußerte seine Unzufriedenheit mit der Aufnahme.[5]

VeröffentlichungBearbeiten

Trotz der Proteste von Paul McCartney erschien The Long and Winding Road am 8. Mai 1970 auf dem Album Let It Be. Als Single ausgekoppelt, erreichte das Lied in den USA am 13. Juni 1970 Platz eins der Billboard Hot 100.[6] Es war der letzte Nummer-eins-Hit in den Vereinigten Staaten. In Deutschland kam das Lied bis auf Platz 26. In Großbritannien wurde es hingegen nicht als Single veröffentlicht.

Die Version vom 26. Januar 1969 wurde 1996 – ohne Chor und Orchester – im Rahmen der Anthology-Reihe veröffentlicht. Ebenfalls ohne Chor und Orchester erschien das Lied 2003 auf dem Album Let It Be… Naked. Hier wurde jedoch die Neuaufnahme vom 31. Januar 1969 verwendet, die auch im Spielfilm Let It Be zu sehen ist.

Im Jahr 2002 erreichte eine Coverversion von Will Young und Gareth Gates Platz eins der britischen Charts.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mark Lewisohn: The Complete Beatles Recording Sessions. London, Hamlyn, 2004, ISBN 0-681-03189-1. S. 167.
  2. Richie Unterberger: The Unreleased Beatles Music & Film. San Francisco, Backbeat Books, 2006. S. 256.
  3. John C. Winn: That Magic Feeling: The Beatles’ Recorded Legacy, Volume Two, 1966–1970. New York, Three Rivers Press, 2009, ISBN 978-0-307-45239-9. S. 262.
  4. Mark Lewisohn: The Complete Beatles Recording Sessions. London, Hamlyn, 2004, ISBN 0-681-03189-1. S. 198 f.
  5. www.beatlesbible.com
  6. Billboard: This Week in Billboard Chart History: 45 Years Ago, The Beatles Hit No. 1 for the Last Time, 8. Juni 2015
  7. [1]