Hauptmenü öffnen
Sylvia Garcia (2019)

Sylvia R. Garcia (* 6. September 1950 in Palito Blanco, Texas, Vereinigte Staaten) ist eine US-amerikanische Politikerin. Als Mitglied der Demokratischen Partei ist sie seit dem 3. Januar 2019 Inhaberin des 29. Sitzes des Bundesstaates Texas im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. In dieses Amt war sie am 6. November 2018 gewählt worden und wurde am 3. Januar 2019 vereidigt.

LebenBearbeiten

Sylvia Garcia wurde am 6. September 1950 in Palito Blanco in der westlichen Mitte des Jim Wells Countys im Bundesstaat Texas als Tochter von Rick und Antonia Rodriguez Garcia geboren. Sie ist das achte von zehn Kindern.[1]

Garcia absolvierte die Texas Woman’s University mit einem Stipendium, schloss mit einem Abschluss in sozialer Arbeit ab und arbeitete dann als Sozialarbeiterin. Später erhielt sie den Juris Doctor an der Thurgood Marshall School of Law der Texas Southern University.[2]

Politische KarriereBearbeiten

HoustonBearbeiten

Anfang der 1980er-Jahre setzte die damalige Bürgermeisterin von Houston, Kathy Whitmire, Sylvia Garcia als Gerichtspräsidentin der Stadt Houston ein. In dieser Funktion blieb sie fünf Legislaturperioden unter zwei Bürgermeistern.[3] 1998 wurde Garcia Auditor von Houston.[4]

Harris CountyBearbeiten

Garcia wurde 2002 in die Kommission des Harris County gewählt. Sie war die erste Frau und der erste Latino in diesem Amt. In ihrem Aufgabenbereich befanden sich wichtige Standorte der NASA, der Houston Ship Channel und der Hafen von Houston, der sechstgrößte Hafen der Welt. Bei der Wahl 2010 wurde sie vom Republikaner Jack Morman besiegt.[5]

Senat von TexasBearbeiten

2013 besiegte Garcia die Senatorin Carol Alvarado in der Stichwahl der Nachwahl und ersetzte damit Mario Gallegos Jr. im Senat von Texas.[6] Ab dem 11. März 2013 gehörte sie dem Senat von Texas an.[7]

Ihre Tätigkeitsbereiche waren Strafjustiz, zwischenstaatliche Beziehungen, natürliche Ressourcen und wirtschaftliche Entwicklung sowie Verkehr.[2] Die Wahl 2016 gewann sie ohne Gegenkandidaten.[8]

Repräsentantenhaus der Vereinigten StaatenBearbeiten

Während ihrer Amtszeit als Bezirksrichterin trat Garcia 1992 in der Demokratischen Vorwahl für den neu gegründeten 29. Sitzes des Bundesstaates Texas im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten an. Sie belegte den dritten Platz der Vorwahl hinter Ben Reyes und Gene Green. Green gewann die Wahl und war die nächsten 26 Jahre Inhaber des 29. Sitzes für Texas. Bei der Wahl 2018 trat er nicht an.[9]

Sylvia Garcia gewann die demokratischen Vorwahlen am 6. März 2018 zur Wahl zum 29. Sitzes des Bundesstaates Texas im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten mit 63,3 Prozent der Stimmen vor Muhammad Tahir Javed, der 20,7 Prozent errang. Den dritten Platz belegte Roel Garcia mit 6,6 Prozent.[10]

Sie gewann die Wahlen zum 16. Sitz des Bundesstaates Texas im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten am 6. November 2018 gegen Phillip Arnold Aronoff von der Republikanischen Partei mit 75,1 Prozent der Stimmen. Den dritten Platz belegte der Cullen Burns von der Libertarian Party mit einem Prozent der Stimmen.[11]

Sie ist in folgenden Kongressbereichen tätig:

Garcia gehört dem Congressional Hispanic Caucus und dem Congressional Progressive Caucus an.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sylvia Garcia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Sylvia Garcia im Biographical Directory of the United States Congress (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. José Angel Gutiérrez, Karen McGee, José Angel Gutiérrez: Oral History Interview with Sylvia García, 1999. (XML) Sylvia García. In: library.uta.edu. University of Texas at Arlington, 22. Juli 1997, S. 9, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  2. a b Sylvia R. Garcia: Senator Sylvia R. Garcia. District 6. In: senate.state.tx.us. Senat von Texas, S. 3, archiviert vom Original am 1. April 2013; abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  3. Sylvia R. Garcia: TMSL Alumni > A Legacy of Excellence. Sylvia R. Garcia. In: tsulaw.edu. Thurgood Marshall School of Law, S. 1, archiviert vom Original am 3. Juni 2012; abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  4. Senat von Texas: Sylvia R. Garcia (D). (XML) General Information. In: txdirectory.com. Senat von Texas, 18. Januar 2010, S. 3, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  5. khou.com staff: Harris County Commissioner Sylvia Garcia loses seat to political newcomer. HOUSTON – A major upset took place Tuesday night in Precinct 2 as Harris County Commissioner Sylvia Garcia lost her seat to political newcomer Jack Morman. In: khou.com. KHOU-TV, 3. November 2010, S. 2, archiviert vom Original am 8. Dezember 2010; abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  6. Brandon De Hoyos: Sylvia Garcia Defeats Alvarado in Senate Runoff. Former Harris County Commissioner Sylvia Garcia has been elected to the State Senate seat once held by the late Sen. Mario Gallegos, D-Houston. In: news92fm.com. WordPress, 2. März 2013, S. 7, archiviert vom Original am 5. März 2013; abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  7. LIN Television of Texas: Sylvia Garcia, newest state senator, sworn in. Replaces the late Sen. Mario Gallegos. In: kxan.com. LIN Television of Texas, 11. März 2013, S. 2, archiviert vom Original am 14. März 2013; abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  8. The New York Times: Texas 6th District State Senate Results: Sylvia Garcia Wins. State Senator Sylvia Garcia won the uncontested 6th District State Senate race in Texas. In: nytimes.com. The New York Times, 1. August 2017, S. 3, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  9. Our Campaigns: TX District 29 – D Primary. RACE DETAILS. In: ourcampaigns.com. Our Campaigns, S. 2, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  10. Ballotpedia: Texas' 29th Congressional District election (March 6, 2018 Democratic primary). Elections in Texas, 2018. In: ballotpedia.org. Ballotpedia, S. 14, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  11. Ballotpedia: Texas' 29th Congressional District election, 2018. Elections in Texas, 2018. In: ballotpedia.org. Ballotpedia, S. 13, abgerufen am 16. April 2019 (englisch).