Greg Casar

US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei

Greg Casar (* 4. Mai 1989 in Houston, Texas[1]) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei. Seit Januar 2023 vertritt er den 35. Distrikt des Bundesstaats Texas im US-Repräsentantenhaus.

Greg Casar (2023)

Casar ist Sohn mexikanischer Immigranten. Er besuchte bis 2007 die Strake Jesuit College Preparatory, worauf er 2011 einen Bachelor of Arts von der University of Virginia erhielt. Nach seinem Studium arbeitete er als nonprofit policy director des Workers Defense Project.[1][2]

Politische Laufbahn

Bearbeiten

Erste politische Erfahrungen sammelte Casar von 2015 bis 2022 als Stadtrat von Austin.[1]

2022 kandidierte Casar für den Posten des Vertreters des 35. Distrikts Texas’ im Repräsentantenhaus. Nachdem er sich in der demokratischen Vorwahl mit mehr als 60 % der Stimmen durchgesetzt hatte, konnte er mit fast drei Vierteln die Wahl gegen den Republikaner Dan McQueen für sich entscheiden.[3] Er wurde am 7. Januar 2023 als Mitglied des Repräsentantenhauses des 118. Kongresses vereidigt.[4] Er ist Whip des Congressional Progressive Caucus.[2]

Bearbeiten
Commons: Greg Casar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. a b c CASAR, Greg. In: Biographical Directory of the United States Congress. Abgerufen am 21. Januar 2023.
  2. a b About. Abgerufen am 21. Januar 2023
  3. Casar bei Ballotpedia. Abgerufen am 21. Januar 2023
  4. Congressman Greg Casar Officially Sworn In to the U.S. House of Representatives. In: Webpräsens beim Kongress. 7. Januar 2023, abgerufen am 22. Januar 2023.