Supercoppa di San Marino

nationale Fußball-Supercup San Marinos

Die Supercoppa di San Marino (bis 2011 Trofeo Federale) ist der nationale Fußball-Supercup San Marinos. Der Wettbewerb wurde 1986 erstmals als offizieller Wettbewerb ausgespielt. Mit jeweils sechs Titeln sind SP La Fiorita und SP Tre Fiori Rekordsieger des Landes.

Supercoppa di San Marino
Logo
Abkürzung Trofeo Federale
Verband FSGC
Erstaustragung 1986
Mannschaften 2
Titelträger SP Tre Fiori (2022)
Rekordsieger SP La Fiorita,
SP Tre Fiori (je 6 Titel)
Website www.fsgc.sm

AustragungsmodusBearbeiten

Die Supercoppa di San Marino wird in einem Vierer-Turnier nach Saisonende zwischen den beiden aktuellen Finalisten der Meisterschafts-Playoffs und den beiden Pokalfinalisten ermittelt. Die vier Mannschaften treten im K.-o.-Modus gegeneinander an. Ausgerichtet wird die Supercoppa di San Marino vom san-marinesischen Fußballverband.

SupercupsiegerBearbeiten

  • 2004: FC Domagnano
  • 2005: SP Tre Penne
  • 2006: SS Murata
  • 2007: SP La Fiorita
  • 2008: SS Murata
  • 2009: SS Murata
  • 2010: SP Tre Fiori
  • 2011: SP Tre Fiori
  • 2012: SP La Fiorita
  • 2013: SP Tre Penne
  • 2014: AC Libertas
  • 2015: SS Folgore/Falciano
  • 2016: SP Tre Penne
  • 2017: SP Tre Penne
  • 2018: SP La Fiorita
  • 2019: SP Tre Fiori
  • 2020: nicht ausgetragen
  • 2021: SP La Fiorita
  • 2022: SP Tre Fiori

Alle SiegerBearbeiten

WeblinksBearbeiten