Hauptmenü öffnen

Schwedischer Fußball-Supercup der Frauen

Der Schwedische Fußball-Supercup der Frauen (schwed.: Supercupen damer) war ein schwedischer Fußballwettbewerb für Vereinsmannschaften. Zur Ermittlung des Gewinners traten zwischen 2007 und 2016 jährlich nach dem Ende oder vor dem Beginn einer Spielzeit der amtierende Landesmeister gegen den amtierenden Pokalsieger im Frauenfußball gegeneinander an. Sollte der Meister auch amtierender Pokalsieger sein, spielt er gegen den Tabellenzweiten.

Der Supercupen wurde 2007 erstmals ausgetragen, 2014 fand wegen einer Umstellung des Spielkalenders kein Wettbewerb statt. Im Frauenfußball gewann durch den Sieg von Linköpings FC 2009 zum einzigen Male ein Pokalsieger den Titel. Anfang 2016 beschloss der Verband letztlich die Einstellung des Wettbewerbs, da das Publikumsinteresse – sowohl bei den Stadionbesuchern als auch den Fernsehzuschauern – sowohl im Frauen- als auch Männerwettbewerb hinter den Erwartungen zurückgeblieben war.[1]

Die Endspiele im ÜberblickBearbeiten

Datum Meister Ergebnis Pokalsieger Torschützen Spielort Zuschauer
1. April 2007 Umeå IK 3:1 Linköpings FC Westberg (51.), Edlund (69., 83.) – Aronsson (16.) Norrköpings Idrottspark, Norrköping 573
24. März 2008 Umeå IK 3:0 Djurgårdens IF Dam1 Marta (4.), Edlund (29.), Yamaguchi (91.) T3 Arena, Umeå 377
22. März 2009 Umeå IK 0:1 Linköpings FC Landström (37.) T3 Arena, Umeå
21. März 2010 Linköpings FC 2:0 Umeå IK1 Berge (50.), Sällström (57.) Norrköpings Idrottspark, Norrköping 146
27. März 2011 LdB FC Malmö 2:1 KIF Örebro Storck (78.), Melis (90.) – Ågren (56.) Malmö IP, Malmö 354
25. März 2012 LdB FC Malmö 2:1 Kopparbergs/Göteborg FC Bachmann (58.), Mittag (89.) – Ek (49.) Malmö IP, Malmö 311
1. April 2013 Kopparbergs/Göteborg FC 2:2 n. V.,
4:2 n. E.
Tyresö FF Marta (50.), Christen (70.) – Asante (56.), Schough (65.) Tyresövallen, Tyresö 439
2014 Superpokal nicht ausgespielt
15. März 2015 FC Rosengård 1:0 Linköpings FC Malmö IP, Malmö 334
16. März 2016 FC Rosengård 2:1 Linköpings FC Malmö IP, Malmö
  • 1Als Tabellenzweiter, da der Meister auch Pokalsieger war.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. aftonbladet.se: „Supercupen läggs ner“ (abgerufen am 23. April 2019)