Hauptmenü öffnen

Simon Hald Jensen

dänischer Handballspieler
Simon Hald Jensen
Spielerinformationen
Geburtstag 28. September 1994
Geburtsort Aalborg, Dänemark
Staatsbürgerschaft DäneDäne dänisch
Körpergröße 2,03 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein SG Flensburg-Handewitt.svg SG Flensburg-Handewitt
Trikotnummer 5
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
2009– DanemarkDänemark Aalborg Håndbold
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
0000–2018 DanemarkDänemark Aalborg Håndbold
2018– DeutschlandDeutschland SG Flensburg-Handewitt
Nationalmannschaft
Debüt am 20. Juni 2015
            gegen PolenPolen Polen
  Spiele (Tore)
DanemarkDänemark Dänemark 25 (24)[1]

Stand: 29. Januar 2019

Simon Hald Jensen (* 28. September 1994 in Aalborg) ist ein dänischer Handballspieler. Er steht beim deutschen Verein SG Flensburg-Handewitt unter Vertrag.

KarriereBearbeiten

Simon Hald Jensen spielte seit 2009 beim dänischen Erstligisten Aalborg Håndbold mit dem er 2013 und 2017 dänischer Meister wurde. Mit Aalborg nahm er in den Spielzeiten 2013/14, 2014/15 und 2017/18 an der EHF Champions League teil sowie 2015/16 am EHF-Pokal. Zur Saison 2018/19 wechselte der 2,03 Meter große Kreisläufer zum deutschen Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt, bei dem er einen Dreijahresvertrag unterschrieb.[2]

Hald Jensen wurde mit der dänischen U-19-Nationalmannschaft U-19-Weltmeister 2013; bei dem Turnier wurde er zum wertvollsten Spieler gewählt.[3] Am 20. Juni 2015 debütierte er beim Länderspiel gegen Polen in der Dänischen Männer-Nationalmannschaft.[1] Bei der Weltmeisterschaft 2019 wurde er Weltmeister.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b www.haslund.info: Simon Hald Jensen abgerufen am 29. Januar 2019
  2. handball-world.news: SG Flensburg-Handewitt findet Nachfolger von Henrik Toft Hansen vom 8. Januar 2018, abgerufen am 10. Juli 2018
  3. ihf.info: All Star Team of the V Men’s Youth WCh in Hungary vom 23. August 2013, abgerufen am 10. Juli 2018